Kfz-Versicherungsvergleich
BMW F10 bei Amazon







Sie sind nicht angemeldet.



baumeister17

der 525er 3.0d Fahrer

Beiträge: 51

Modell: Touring (F11) - 525d

Leistung: 150 kW (204 PS)

Baujahr: 01 / 2011

Weitere Fahrzeuge: E36 318i

Wohnort: NRW - BaWü

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

316

Donnerstag, 22. Juni 2017, 15:18

Hallo Forum,

Frage: Kann ich im F11 das Gaspedal Modul eines E91 LCI Sport Edition verbauen ? (Automatik)
Der ETK sagt es sind verschiedene ET Nummern:

35 42 6 791 474 Gas Bei 3er
35 42 6 860 784 Gas bei 5er

Das Bremspedal scheint das gleiche zu sein:

35 21 6 771 330 Bremse ist gleich


Hintergrund der Frage ist, ich hatte in meinem E91 die Pedalerie der Sport Edition verbaut (Mit Edelstahl Rand)
Diese Optik hätte ich gern wieder im F11, da mit die G Serie als auch die PP Pedale nicht gefallen.
Was meint ihr ? Schon mal jemand gemacht/darüber nachgedacht ?



EDIT: Ja sollte klappen, wenn man richtig im ETK schaut:
Teilenummer E9x, Automatik, Edition Sport: 35 42 6 860 784
Teilenummer F1x, Automatik, ebenfalls: 35 42 6 860 784
ich hatte mir das set auch mal bestellt, hatte aber die vom E8x genommen (sollten bauglich mit dem E9x sein) und das hat nicht gepasst, weil das gaspedal anders ist

falls das mit dem E9x Pedal doch klappt, lass es mich wissen ;)
OK - Kein Thema, können wir machen. Aktuell steht die Bestellung von 19/20" auf dem Plan. Danach gehts weiter. Behalte ich aber im Hinterkopf.
Wenn du aber nun schon sagst, das es mit den E8x schon nicht gepasst hat, dann könnte es mit dem E9x Teilen ebenfalls schwerer werden, da die meist gleich sind.
Egal, ich werde es versuchen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

pousa13 (22.06.2017)

BMW530d_F11

Anfänger

Beiträge: 37

Modell: Touring (F11) - 530d

Leistung: -

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

317

Freitag, 23. Juni 2017, 19:35

Kurze Frage :D

Kann man die Sportautomatik auch ohne Hardwareänderungen codieren? Einfach zum Testen?
Welche Werte müssen angepasst werden? (gerne per PN)

Hintergrund:
ich habe momentan das Standardlenkrad verbaut und möchte bald auf das Sportlenkrad wechseln. Möchte einfach wissen, ob ich nach einem Lenkrad mit Paddles Ausschau halten muss (Paddles nur der Vollständigkeit halber). GWS würde dann auch gewechselt werden. Nur möchte vorher wissen, ob der Aufwand lohnt. Möchte dafür aber nicht den FA ändern. :) Erhoffe mir im Comfort-Modus ein besseres Ansprechverhalten der Leistung. Manchmal reagiert mein 530d doch etwas träge und erwarte mir etwas mehr.


Danke :thumbup:

Beat

Anfänger

Beiträge: 16

Modell: Touring (F11) - 530d

Leistung: -

  • Nachricht senden

318

Samstag, 24. Juni 2017, 11:50

Hallo,

betrifft zwar kein F-Modell sondern ein E 61 520d Baujahr 04/2007 130.000km.

Habe diesen gestern verkauft da ich mir einen f11 geholt habe.
Jetzt zu der Frage.

Hatte im April Klimaservice machen lassen, weil Sie nicht gekühlt hatte.
Bin das Auto bis Donnerstag noch gefahren, lief alles Einwandfrei auch die Klimaanlage. Gestern dann die Übergabe des Autos.
Stunde später ruft der Käufer mich an Klima geht nicht. (Könnte mir ja jetzt egal sein,da er verkauft ist)+
Heute wieder in die Werkstatt wo ich spontan den Klimaservice gemacht hatte.
Die Prüfen Flüssigkeit nach, alles OK.
Dann Sichtprüfung im Motorraum, Keilriemen runtergesprungen. Dieser hatte weder Schleif nich verschleißspuren.
Wie kann das Sein??

Könnte es sein, dass die Werkstatt mich verarschen will und eher zuwenig oder gar keine Flüssigkeit nachgefüllt hatte?

Bin leider nicht so der Schrauber aber logisch klingt das für mich bis jetzt noch nicht.
Bis Donnerstag Abend lief alles Einwandfrei.

Vllt. hat jemand eine Idee oder sogar das selbe Problem schon einmal gehabt??

Danke!!

Rollyy

Stratosphärenflieger

Beiträge: 1 047

Modell: Touring (F11) - 530d

Leistung: 180 kW (245 PS)

Baujahr: -

Danksagungen: 99

  • Nachricht senden

319

Gestern, 19:58

Du weißt nie, was eine Werkstatt rumpfuscht. Ein Schrauber, der gleichzeitig Bekannter von mir ist und selbst ein Klimaanlagenbefüllgerät besitzt, erzählte, dass beim Neubefüllen gerne einfach mal kein Schmiermittel dazugegeben wird.
Ich habe noch nie erlebt oder gelesen, dass ein Keilriemen runtergesprungen ist.

Beat

Anfänger

Beiträge: 16

Modell: Touring (F11) - 530d

Leistung: -

  • Nachricht senden

320

Heute, 22:41

Du weißt nie, was eine Werkstatt rumpfuscht. Ein Schrauber, der gleichzeitig Bekannter von mir ist und selbst ein Klimaanlagenbefüllgerät besitzt, erzählte, dass beim Neubefüllen gerne einfach mal kein Schmiermittel dazugegeben wird.
Ich habe noch nie erlebt oder gelesen, dass ein Keilriemen runtergesprungen ist.
Hi, danke.

Das ist echt wie in einem Film.
Gestern ruft mich der Käufer an wo denn der Keilriemen ist? Ich sagte zu ihm, in deinem Kofferraum wo du ihn hingelegt hattest.
Der :-) Mitarbeiter aus der Werkstatt hatte ihn dann ohne unser wissen wieder aus dem Kofferraum genommen.
Heute morgen hat der Käufer einen neuen Riemen besorgt und durch einen Bekannten wieder montieren lassen.
Es scheint mir so als wenn die Werksatt beim Klimacheck Mist gebaut hat und jetzt versucht hat absichtlich was zu manipulieren.

:doqw: