Kfz-Versicherungsvergleich
BMW F10 bei Amazon







Sie sind nicht angemeldet.



Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BMW F10 F11 F07 F06 F12 F13 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 870

Modell: Limousine (F10) - 530d

Leistung: 180 kW (245 PS)

Weitere Fahrzeuge: Ford S-Max 2.2 TDCi

Wohnort: Eppstein

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

151

Freitag, 10. April 2015, 15:09

NEIN - Ausgeschlossen Franz !TASSETEE hat mir garantiert, dass Eibachfedern niemals Geräusche machen !!!
Das Leben ist zu kurz, um schlechte Autos zu fahren :thumbup:

///M

Lo's Generalo's ;)

Beiträge: 2 377

Danksagungen: 249

  • Nachricht senden

152

Freitag, 10. April 2015, 15:23

NEIN - Ausgeschlossen Franz !TASSETEE hat mir garantiert, dass Eibachfedern niemals Geräusche machen !!!

:lol dann kannst ja bei ihm die Garantieansprüche stellen. :thumbsup:

Beiträge: 870

Modell: Limousine (F10) - 530d

Leistung: 180 kW (245 PS)

Weitere Fahrzeuge: Ford S-Max 2.2 TDCi

Wohnort: Eppstein

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

153

Freitag, 10. April 2015, 15:24

Habe ich vielleicht etwas unwahres gesagt ??? :thumbsup: :D :D :D
Das Leben ist zu kurz, um schlechte Autos zu fahren :thumbup:

fjp88

Perversling ;)

Beiträge: 911

Modell: Limousine (F10) - 535d

Leistung: 230 kW (313 PS)

Baujahr: -

Weitere Fahrzeuge: BMW E90

Wohnort: Ostallgäu

Danksagungen: 141

  • Nachricht senden

154

Freitag, 10. April 2015, 16:05

NEIN - Ausgeschlossen Franz !TASSETEE hat mir garantiert, dass Eibachfedern niemals Geräusche machen !!!

Wenn dem so ist, handelt es sich mit Gewissheit um eine Fehlaussage meinerseits, weshalb ich sie von vornherein als Vermutung betitelt habe :totlachen:

Beiträge: 870

Modell: Limousine (F10) - 530d

Leistung: 180 kW (245 PS)

Weitere Fahrzeuge: Ford S-Max 2.2 TDCi

Wohnort: Eppstein

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

155

Freitag, 10. April 2015, 16:28

@fjp : uuuufffzzzzz......gerade nochmal so die Kurve gehabt, ich guck auch schon immer mal, ob tassetee online ist, wenn ich was zu den EIBACH Federn schreibe.

@tassetee: bitte nicht sauer sein, nur ein späßle, okay ? nix ernstes !! :thumbsup:

LG Tanino
Das Leben ist zu kurz, um schlechte Autos zu fahren :thumbup:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bumer (10.04.2015)

tassetee

Schüler

  • »tassetee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 100

Modell: Limousine (F10) - 528i

Leistung: 190 kW (258 PS)

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

156

Dienstag, 14. April 2015, 19:12

:D Hallo alterschlingel,

ach komm , so schlimm oder unfreundlich bin ich doch garnicht... :whistling:

Ja stimmt, die Eibach Sportline Federn können keine Geräusche machen, um dies 100% auszuschließen und um die Beschichtung auch bei extremen Einfedern zu schützen, sind ja die Kunststoffschläuche bei progressiver Wicklung auf den enger beinanderliegenden Windungen.
Grüße
tassetee
Eibach Sportline 45/40 mm Federn BBS CH-R titan

ibu400

Fortgeschrittener

Beiträge: 258

Modell: Auf der Suche

Leistung: -

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

157

Freitag, 22. Mai 2015, 10:32

Wollte mal nach Erfahrungswerten für die 45mm Eibach Federn fragen – sind Tiefgaragen usw. noch möglich ohne schleifen?

///M

Lo's Generalo's ;)

Beiträge: 2 377

Danksagungen: 249

  • Nachricht senden

158

Freitag, 22. Mai 2015, 10:59

Wollte mal nach Erfahrungswerten für die 45mm Eibach Federn fragen – sind Tiefgaragen usw. noch möglich ohne schleifen?



Neee , ist doch schon bei 35mm kritisch. Wenn ein Bordstein an der Front ist wird es auch Eng beim Parken.

ibu400

Fortgeschrittener

Beiträge: 258

Modell: Auf der Suche

Leistung: -

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

159

Freitag, 22. Mai 2015, 11:08

Hmm komisch – hab ja schon die 30mm Eibach drin und bisher keine Probleme gehabt – welche hast du verbaut?

///M

Lo's Generalo's ;)

Beiträge: 2 377

Danksagungen: 249

  • Nachricht senden

160

Freitag, 22. Mai 2015, 11:12

H&R 35mm in der Tiefe wird es Eng manchmal streift es .

tassetee

Schüler

  • »tassetee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 100

Modell: Limousine (F10) - 528i

Leistung: 190 kW (258 PS)

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

161

Samstag, 23. Mai 2015, 12:46

@ibu400
Bei einer "normalen" Tiefgarage in Deutschland hat bei mir noch nie was geschliffen mit der Eibach Sportline Feder, allerdings habe ich schonmal eine Tiefgarage in Italien erlebt, aber damals nicht mit dem BMW, da hat mein Golf mit 30mm geschliffen.Also kommt natürlich immer auf die Tiefgarage an. Und bei der Eibach Feder hast Du , nachdem sie sich auf den ersten ca 300-500KM das Fahrwerk bzw. Gummielemente nach Montage "eingespielt" hat, eine absolut setzfeste Feder. Also kein Problem betr. Nachsacken.

@M
Vielleicht hat sich deine H&R Feder weiter gesetzt. Merkst Du durch bloßes Hinschauen erstmal nicht. Ist gut möglich hatte ich früher mit H&R erlebt, daß die im Laufe der Zeit immer weiter nachgesackt sind. Merkt man erst nicht da es langsam geht.
Diese Erfahrungen des Nachsackens und daß die H&R härter waren als die Eibach Federn , waren für mich hauptsächlich der Grund Eibach bei Federn zu bevorzugen. Als ich das erstemal Eibach gefahren habe war ich positiv überrascht , wie komfortabel eine Sportfeder sein kann. Gib mal deine Höhenstände an, also Radmitte bis Kotflügelkante für vorne und hinten.
Eibach Sportline 45/40 mm Federn BBS CH-R titan

Beiträge: 870

Modell: Limousine (F10) - 530d

Leistung: 180 kW (245 PS)

Weitere Fahrzeuge: Ford S-Max 2.2 TDCi

Wohnort: Eppstein

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

162

Mittwoch, 27. Mai 2015, 09:24

Ein neuer F10 mit Eibach Sportline

So, endlich geschafft. Bin sehr sehr zufrieden. In echt sieht das ganze viiiiiiiiieeeeeeeeeeeeeeeeeeel besser aus als auf den Bildern.
Und dank an alle, die mir zu den Sportline geraten haben.

An alle, die wegen des Komforts Befürchtungen haben: Die Kombination aus 20 Zoll non rft und Eibach Sportline ist EXTREM komfortabel (Basis ist M-Fahrwerk).
Eine echte Empfehlung. Das hätte ich nie gedacht und ich bin anspruchsvoll, was den Komfort betrifft. Fand die 18 Zoll RFT abscheulich.

Und natürlich gilt mein besonderer Dank meinem Fahrwerkseinbauer Kai und seinem Bruder. Das war unermüdliche Arbeit voller Einsatz !!! Bis bald auf ein Bierchen :D
Hier jetzt erste Bilder vom Handy.

Erste Messung :
VA 35,5 cm
HA 35,0 cm
»alterschlingel« hat folgende Dateien angehängt:
Das Leben ist zu kurz, um schlechte Autos zu fahren :thumbup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »alterschlingel« (27. Mai 2015, 10:46)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tassetee (27.05.2015), ///M (27.05.2015)

///M

Lo's Generalo's ;)

Beiträge: 2 377

Danksagungen: 249

  • Nachricht senden

163

Mittwoch, 27. Mai 2015, 10:01

@M
Vielleicht hat sich deine H&R Feder weiter gesetzt. Merkst Du durch bloßes Hinschauen erstmal nicht. Ist gut möglich hatte ich früher mit H&R erlebt, daß die im Laufe der Zeit immer weiter nachgesackt sind. Merkt man erst nicht da es langsam geht.
Diese Erfahrungen des Nachsackens und daß die H&R härter waren als die Eibach Federn , waren für mich hauptsächlich der Grund Eibach bei Federn zu bevorzugen. Als ich das erstemal Eibach gefahren habe war ich positiv überrascht , wie komfortabel eine Sportfeder sein kann. Gib mal deine Höhenstände an, also Radmitte bis Kotflügelkante für vorne und hinten.



?( ich hatte noch Nie was mit Nachsacken oder Nachträgliche senken der Fahrwerksfedern. Das macht doch ne gute Feder aus das sie bleibt wie sie ist.

Ich habe bei BMW das dritte mal in folge die H&R 35mm verbaut und jedes mal hat es minimal/kurz geschliffen im Parkhaus.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tassetee (27.05.2015)

V10

Fortgeschrittener

Beiträge: 509

Modell: 6er Gran Coupe (F06) - 640d

Leistung: 230 kW (313 PS)

Baujahr: -

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 75

  • Nachricht senden

164

Mittwoch, 27. Mai 2015, 11:31

@M
Vielleicht hat sich deine H&R Feder weiter gesetzt. Merkst Du durch bloßes Hinschauen erstmal nicht. Ist gut möglich hatte ich früher mit H&R erlebt, daß die im Laufe der Zeit immer weiter nachgesackt sind. Merkt man erst nicht da es langsam geht.
Diese Erfahrungen des Nachsackens und daß die H&R härter waren als die Eibach Federn , waren für mich hauptsächlich der Grund Eibach bei Federn zu bevorzugen. Als ich das erstemal Eibach gefahren habe war ich positiv überrascht , wie komfortabel eine Sportfeder sein kann. Gib mal deine Höhenstände an, also Radmitte bis Kotflügelkante für vorne und hinten.



?( ich hatte noch Nie was mit Nachsacken oder Nachträgliche senken der Fahrwerksfedern. Das macht doch ne gute Feder aus das sie bleibt wie sie ist.

Ich habe bei BMW das dritte mal in folge die H&R 35mm verbaut und jedes mal hat es minimal/kurz geschliffen im Parkhaus.
es kommt auch auf die Fahrweise drauf an ;) das passiert wenn überhaupt einmal aber kein zweites mal...

FridayX

Anfänger

Beiträge: 53

Modell: Limousine (F10) - 528i

Leistung: 190 kW (258 PS)

Weitere Fahrzeuge: Audi A4 B8

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

165

Donnerstag, 28. Mai 2015, 15:40

Gerne, nichts zu danken. :)
Siehst sehr gut aus!

Viele Grüße
+++Freude am fahren+++