Kfz-Versicherungsvergleich
BMW F10 bei Amazon







Sie sind nicht angemeldet.



Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BMW F10 F11 F07 F06 F12 F13 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

F10er

Anfänger

Beiträge: 20

Modell: Limousine (F10) - 525d

Leistung: 150 kW (204 PS)

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

196

Sonntag, 16. Oktober 2016, 21:03

Nabend

Haben gestern die vorderen eingebaut.
Alles gut geklappt. Heute wollten wir die Hinterachse machen.
Also Lautsprecherverkleidung abgebaut, Lautsprecher raus, stoßdämpfer oben gelöst. Also oben alles gut. Aber der dicke Bolzen unten am stoßdämpfer lässt sich weder mit Knarre noch mit elektro schlagschrauber lösen. Habe schon wd40 und rostlöser in Massen drauf gesprüht, aber der Bolzen geht ums verrecken nicht auf...
Jemand evtl noch nen Tipp?

Gruß F10er

Harakiri

Edeltreckerfahrer

Beiträge: 2 478

Modell: Touring (F11) - 525d

Leistung: 150 kW (204 PS)

Baujahr: -

Weitere Fahrzeuge: Rush Super Seven mit forced induction Riceburner inside

Wohnort: Franken

Danksagungen: 312

  • Nachricht senden

197

Sonntag, 16. Oktober 2016, 21:32

Flex...
535d Abgasanlage gesucht...

-Robin-

Schüler

Beiträge: 140

Modell: Limousine (F10) - 535d

Leistung: 280 kW (381 PS)

Baujahr: -

Weitere Fahrzeuge: E61 / E87

Wohnort: Werkstatt 39596 Arneburg

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

198

Sonntag, 16. Oktober 2016, 21:57

Nabend

Haben gestern die vorderen eingebaut.
Alles gut geklappt. Heute wollten wir die Hinterachse machen.
Also Lautsprecherverkleidung abgebaut, Lautsprecher raus, stoßdämpfer oben gelöst. Also oben alles gut. Aber der dicke Bolzen unten am stoßdämpfer lässt sich weder mit Knarre noch mit elektro schlagschrauber lösen. Habe schon wd40 und rostlöser in Massen drauf gesprüht, aber der Bolzen geht ums verrecken nicht auf...
Jemand evtl noch nen Tipp?

Gruß F10er


Zitat

Flex...


löl :P

Langen Hebel. Oder kräftiger Schlagschrauber. Mehr als abreissen geht kaum. ;)

Fuel

Anfänger

Beiträge: 5

Modell: Limousine (F10) - 535i

Leistung: 235 kW (320 PS)

  • Nachricht senden

199

Sonntag, 11. Dezember 2016, 13:46

Ich habe die Eibach Sportline 45mm in meinem F10 und es ist die beste Feder für F10. Mein Bruder hat auch F10 aber mit 4WD. Online steht nicht dabei mit 4WD. Passt die Eibach Sportline 45mm bei 4wd ?

Ecki

deralex

Anfänger

Beiträge: 36

Modell: Limousine (F10) - 525d

Leistung: 150 kW (204 PS)

Weitere Fahrzeuge: VW Tiguan 2.0TSI R-Line

Wohnort: Köln

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

200

Mittwoch, 11. Januar 2017, 18:27

@Scuparbo

Was hast du Vorne - Hinten für Federn drin? und hast du das M-Fahrwerk?

Deine Tiefe finde ich super und auch den Ausgleich zw. vorne und hinten.

Grüße :)

Justen

Schüler

Beiträge: 112

Modell: Gran Turismo (F07) - 535d

Leistung: -

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

201

Mittwoch, 11. Januar 2017, 19:10

Nabend

Haben gestern die vorderen eingebaut.
Alles gut geklappt. Heute wollten wir die Hinterachse machen.
Also Lautsprecherverkleidung abgebaut, Lautsprecher raus, stoßdämpfer oben gelöst. Also oben alles gut. Aber der dicke Bolzen unten am stoßdämpfer lässt sich weder mit Knarre noch mit elektro schlagschrauber lösen. Habe schon wd40 und rostlöser in Massen drauf gesprüht, aber der Bolzen geht ums verrecken nicht auf...
Jemand evtl noch nen Tipp?

Gruß F10er
Schon mal mit erhitzen probiert?