Kfz-Versicherungsvergleich
BMW F10 bei Amazon







Sie sind nicht angemeldet.



Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BMW F10 F11 F07 F06 F12 F13 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

stussy

Dynamic Driver mit 303PS/609Nm

Beiträge: 3 403

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Danksagungen: 343

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 13. Mai 2014, 18:36

...komischerweise werden die 40/45er Federn von Eibach bei Deimann Fahrwerkstechnik angeboten. Wobei das Teilegutachten für die HA "nur" 20-25mm vorsieht. Kennt die jemand?

Beim F10 ist es bei der Eibach Sportline 45/40 beim F11 ist hinten ja Luft, welche auf ca 25mm abgesenkt wird, sieht perfekt aus. Fotos habe ich bspw bei ebay + hier ( http://www.ego-autotuning.de/eibach-spor…ouring-f11.html ) gefunden.
Fotos aus diversen Foren zusammen geklaut sind nicht wirklich aussagekräftig :D

GPAUL

Anfänger

Beiträge: 4

Modell: Limousine (F10) - 525d

Leistung: -

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 13. Mai 2014, 19:53

Wocher weisst du das die Fotos zusammen geklaut sind?

Der silberne F10 hier ist ein Projektfahrzeug mit Eibach Sportline von Eibach direkt. Der schwarze ist ein Kunde von Fa. Deimann.
Der schwarze F11 hier ist auch von Eibach. Habe diese Fotos auf Anfrage beim Hersteller bzw. Deimann als Beispiel auch bekommen.

stussy

Dynamic Driver mit 303PS/609Nm

Beiträge: 3 403

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Danksagungen: 343

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 13. Mai 2014, 20:21

Der schwarze zum Beispiel taucht in einem motor-talk Thread auf. Gepostet vom Besitzer mit diversen anderen Fotos. Is ja auch egal ;)

Nr.jinkx

Anfänger

Beiträge: 6

Modell: Touring (F11) - 535i

Leistung: 225 kW (306 PS)

Wohnort: Langenfeld, Rheinland

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 13. Mai 2014, 21:11

Als Anhaltspunkt passen die Fotos denk ich schon. Deimann hat sich die schwereren Federn zur Brist genommen, weil viele nach dem Einbau der 30/30 Federn unzufrieden waren wegen der VA. Laut Teilegutachten ist VA 45/40 und HA 20/25 vorgeschrieben. Ich gehe hinten auf 30mm. Sollte dann passen. Bin gespannt wie ein Flitzebogen!

Mark1976

Anfänger

Beiträge: 6

Modell: Limousine (F10) - 530d

Leistung: 180 kW (245 PS)

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 21. Mai 2014, 23:41

So nach Telefonaten mit Eibach und Deimann ist es wie folgt:

im Auftrag von Deimann wurden die Federn von Eibach entwickelt und produziert. Aufgrund der geringen Nachfrage bei den schwereren Motoren hatte Eibach sich nur für die Federproduktion für die leichteren Motoren entschieden. Der Vertrieb erfolgt nur über Deimann als Großhändler bzw. an die Endabnehmer über die Einzelhändler/ Abnehmer von Deimann. Verfügbar sind die Federn voraussichtlich ab nächster Woche. :rolleyes:
Hi an alle Bin neu hier! Ich habe auch 45/40 bestellt sollte am mitwoch da sein aber ich weiss nicht ob das nicht so tief wird oder zu hart??!

21

Donnerstag, 22. Mai 2014, 09:02

Und wieso macht man es dann ?

Markus

Schüler

Beiträge: 174

Modell: Limousine (F10) - 550i

Leistung: 300 kW (407 PS)

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 22. Mai 2014, 09:41

Wenn Dir beim warten an der Ampel die Dackel genau in die Augen schauen können, hast Du die richtige Tiefe erreicht :356:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Aha84 (14.12.2014)

Bumer

Profi

Beiträge: 1 106

Modell: Auf der Suche

Leistung: -

Danksagungen: 171

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 22. Mai 2014, 10:04

Habe diese woche ein Paar Tiefgaragen anfahren müssen und beim manchen hab ich mit dem Unterboden (Plastick Abdeckung) leicht geschliffen. Habe die Eibach 30/30 drinne. Den rest denkt euch selber ob zu tief oder nicht.......
Meine meinung tiefer als 30/30 sollte mann nicht gehen wenn mann noch "normal" fahren wiel

24

Donnerstag, 22. Mai 2014, 11:18

Ja 30/30 ist genau richtig, wir fahren auch kein DTM Car , ich denke ist immer noch in den Köpfen drin, dass ein Auto Tiefer Härter sein muss aber sind wir mal ehrlich aus dem Alter sind wir doch nun lange raus.
Und wenn sie noch in dem Alter drin stecken, muss man sagen, der Wohlstand ist angekommen in Deutschland. Vom Golf , Opel zum Premium Auto F10 :thumbsup: , aber immer daran denken, der Pillemann wird auch im F10 nicht größer :D

Markus

Schüler

Beiträge: 174

Modell: Limousine (F10) - 550i

Leistung: 300 kW (407 PS)

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 22. Mai 2014, 13:54

der Pillemann wird auch im F10 nicht größer


Also DAS hängt ja wohl maßgeblich von der Beifahrerin ab und nicht vom Auto :79:

Beiträge: 840

Modell: Touring (F11) - 530d

Leistung: -

Danksagungen: 101

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 21:05

Hallo,

gibt es Erfahrungen von eurer Seite mit den Eibach Sportline Federn?

Habe diese nun ca. drei Wochen in meinem F11 mit Seriendämpfern verbaut.
Für mich, der im vorherigen E61 Gewindefahrwerk verbaut hat, könnte es natürlich noch tiefer sein. :)

Was mich derzeit stört - einmal ein polterndes Geräusch im Vorderwagen wenn man über schlechte Straßen oder Brückenübergänge fährt.
Auch finde ich das Fahrwerk bei höheren Geschwindigkeiten ein wenig zu weich, was aber auch an mir aufgrund des vorherigen E61 liegen kann.


Thorsten

tassetee

Schüler

  • »tassetee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 100

Modell: Limousine (F10) - 528i

Leistung: 190 kW (258 PS)

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 14. Dezember 2014, 13:13

zu weich + Poltern ????
Also von den Eibach Federn kommt das nicht. Kann es sein, daß Deine Domlager verschlissen sind oder beim Einbauen was abbekommen haben ? Ein Poltern kommt aber nie von den Federn. Die Eibach Sportline arbeiten völlig ohne Geräusche und sie sind zwar noch schön komfortable , aber niemal zu weich. Sind deine Fahrwerksbuchsen noch ok ?
Eibach Sportline 45/40 mm Federn BBS CH-R titan

Prognox

Heizöltorpedopilot

Beiträge: 592

Modell: Touring (F11) - 535d

Leistung: 220 kW (300 PS)

Weitere Fahrzeuge: Renault Laguna III Initiale GT

Wohnort: Gießen

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 14. Dezember 2014, 13:51

Federn poltern nicht, da ist was anderes defekt. In deinem Fall würde ich als erstes die Seriendämpfer checken, da die eigentlich nicht für die Federn ausgelegt sein dürften und nun in einem ganz anderen wirkbereich Arbeiten müssen.

Beiträge: 840

Modell: Touring (F11) - 530d

Leistung: -

Danksagungen: 101

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 14. Dezember 2014, 18:05

Hallo,

entschuldigt meine Beschreibung, das die Federn poltern wollte ich nicht behaupten.
Erst nachdem die Federn eingebaut waren, begann das Poltern.
Jedoch bin ich vorher nur ca. 20km gefahren mit dem Wagen (mit ca. 53tkm Laufleistung übernommen).

Fahrwerksbuchsen sollten ok sein, nach den Domlagern lasse ich mal schauen.

Dämpfer sind Serie aber sollten laut Eibach passen.


Thorsten

///M

Lo's Generalo's ;)

Beiträge: 2 377

Danksagungen: 249

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 14. Dezember 2014, 18:12

Hallo,

entschuldigt meine Beschreibung, das die Federn poltern wollte ich nicht behaupten.
Erst nachdem die Federn eingebaut waren, begann das Poltern.
Jedoch bin ich vorher nur ca. 20km gefahren mit dem Wagen (mit ca. 53tkm Laufleistung übernommen).

Fahrwerksbuchsen sollten ok sein, nach den Domlagern lasse ich mal schauen.

Dämpfer sind Serie aber sollten laut Eibach passen.


Thorsten


Das poltern das du meinst ist wenn alles richtig eingebaut ist von den Federn. Der Federweg ist natürlich um 30mm oder 45mm kürzer dh auch härter. Das ist normal das es dir nach dem Tieferlegen erst auffällt weil der Serienfederweg länger also sanfter ist.

War bis jetzt bei allen meinen Autos so...war auch überprüfen lassen Werkstatt hat mir das genau so erklärt.