Kfz-Versicherungsvergleich
BMW F10 bei Amazon







Sie sind nicht angemeldet.



Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BMW F10 F11 F07 F06 F12 F13 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 887

Modell: Touring (F11) - 530d

Leistung: -

Danksagungen: 112

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 14. Dezember 2014, 18:58

Hallo,

wenn dann kommt es vom Dämpfer und nicht von den Federn, oder?
Nun überlege ich passende Bilstein Dämpfer zu kaufen oder im Frühjahr ein Gewindefahrwerk zu verbauen.
Wobei letzteres ich im E61 hatte und dann wieder kein Ende kenne...


Thorsten

///M

Lo's Generalo's ;)

Beiträge: 2 377

Danksagungen: 249

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 14. Dezember 2014, 19:03

ja logo , weist ja was ich meine 8:)

Prognox

Heizöltorpedopilot

Beiträge: 592

Modell: Touring (F11) - 535d

Leistung: 220 kW (300 PS)

Weitere Fahrzeuge: Renault Laguna III Initiale GT

Wohnort: Gießen

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

33

Mittwoch, 17. Dezember 2014, 12:39

Das ist nur teilweise Richtig. Das einem Karossieriegeräusche wegen eines härterer FW eher auffallen, ja, aber das FW selbst sollte keine Geräusche machen. SerienStoßdämpfer und Federn sind auf einander abgestimmt, d.h. der Dämpfer ist so konzipiert, das er in seinem Wirkbereich ausreichend spiel nach oben oder unten hat. Wenn du jetzt eine Komponente, sprich hier die Feder veränderst, dann verändert sich dieser Bereich. Je nach Dämpfer und Tieferlegungstoleranz durch Fz-Gewicht (Motor, Ausstattung, Verschleiß usw.) kann es sein und kommt auch oft vor, dass der Kolben des Dämpfers durchschlägt. Normalerweise sollten normale Dämpfer 20-30mm abkönnen, aber wenn er auch nur 1mm zuviel Spiel hat, dann ists eben zuviel und er stößt an.


Edit: ich seh ich war zu langsam, mein post bezog sich auf die Aussage: Tieferlegung poltert immer.

tassetee

Schüler

  • »tassetee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 100

Modell: Limousine (F10) - 528i

Leistung: 190 kW (258 PS)

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

34

Freitag, 19. Dezember 2014, 14:02

Nein natürlich kommt das Poltern nicht von den Federn. Wenn das Deine Werkstatt ( //M) behauptet hat sie von Fahrwerken keine Ahnung.
Nochmal betr Poltern:
1)Meistens sind es die Domlager ,
2) oft ist was falsch montiert,
3) manchmal irgendwelche Fahrwerkbuchsen,die ausgeschlagen sind
4) seltener die Dämpfer
5) sehr selten lose Koppelstangen was aber mehr ein Klackern ist
6) niemals die Federn

@Thorsten : In welcher Region bzw. Stadt bist Du ? Evtl. kann ich Dir eine gute Werkstatt empfehlen, die sich mit Fahwerken auskennt.
Eibach Sportline 45/40 mm Federn BBS CH-R titan

///M

Lo's Generalo's ;)

Beiträge: 2 377

Danksagungen: 249

  • Nachricht senden

35

Freitag, 19. Dezember 2014, 14:17

Jungs wir reden von poltern , das man auch hat bei Serienfahrwerk über Gulli und Schlaglöcher hat. Ein neues Domlager kann meines Wissens nicht poltern...

tassetee

Schüler

  • »tassetee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 100

Modell: Limousine (F10) - 528i

Leistung: 190 kW (258 PS)

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 17. Februar 2015, 12:44

Hallo
hier der bisher beste + ausführlichste Bericht zu dem Thema Eibach Sportline inkl. allen Daten. Stammt von bastor :

Soooo - hier jetzt das große Update.

Sorry , hatte bisher keine Möglichkeit an den Rechner zu kommen.



Entgegen meines eigentlichen Vorhabens, hab ich mich gegen die H&R
35mm entschieden. Dies resultierte aus der Negativerfahrung eines Users
dieses Forums und meiner Erfahrung mit den H&R 40mm bei meinen
Vorgänger (Mercedes W203), bei welchen die Federn auch nicht wie gewollt
kamen.



Die Eibach 30mm haben mir auf verschiedenen Fahrzeugen immer wieder
einen anderen Eindruck gemacht, so dass ich mir nicht sicher war, ob es
am Ende so wird wie gehofft. Da der Einbau ziemlich kostspielig ist,
wollte ich kein Wiedersehen beim Monteur für andere Federn erleben.



Verbaut:



Eibach Sportsline 45mm / 20mm

Hersteller: Eibach - in Auftrag gefertigt für Deimann Fahrwerkstechnik



Serienwerte:



Fahrerseite - Mitte Radnabe bis Kotflügelkante: 39,5 cm ~

Beifahrerseite - Mitte Radnabe bis Kotflügelkante: 38,5 cm ~

Mitte Stoßstange vorne - etwas unter die Stoßstange gemessen, wegen tiefster Punkt: 16 cm ~ bis Boden







Eibach 45/20mm Werte:





Fahrerseite VORNE - Mitte Radnabe bis Kotflügelkante: 35,0 cm ~

Fahrerseite HINTEN - Mitte Radnabe bis Kotflügelkante: 35,5 cm ~



Beifahrerseite VORNE - Mitte Radnabe bis Kotflügelkante: 35,1 cm ~

Beifahrerseite HINTEN - Mitte Radnabe bis Kotflügelkante: 35,5 cm ~



Mitte Stoßstange vorne - etwas unter die Stoßstange gemessen, wegen tiefster Punkt: 12 cm ~ bis Boden











Ich habe die Bilder teilweise
absichtlich überbelichtet fotografiert, weil man sonst den Abstand zum
dunklen Reifen <-> Radhauskante nicht erkennen konnte.










VORHER:

































NACHER:































Frontansicht:















Hoffe ich konnte damit behilflich sein.



Die Federn haben sich nach gut 300km kein Stück weiter gesetzt. Ich
werde dann in Abständen mal wieder messen, ob sich da was getan hat.

Für den Einbau inkl. Eintragung, Vermessen und co. habe ich 410,xx EUR
bezahlt - die Federn durfte ich selbst anliefern, da der Händler den
eBay Preis nicht bieten konnte. Über ein Danke würd ich mich auch
freuen. :up:





Gruss
Eibach Sportline 45/40 mm Federn BBS CH-R titan

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ragletti (01.05.2016), gizman (21.12.2015), Special Guest (06.03.2015), Aha84 (04.03.2015)

Lexx_999

Anfänger

Beiträge: 3

Modell: Limousine (F10) - 535i xDrive

Leistung: 225 kW (306 PS)

  • Nachricht senden

37

Donnerstag, 26. Februar 2015, 17:25

Hallo mit einander... Hab mir erst vor einiger Zeit nen f10 geholt, genauer gesagt nen 535i, mit x Drive und elektronischer Dämpfer Verstellung. Passt soweit alles, nur muss er tiefer, viel tiefer

MrSwagger

Fortgeschrittener

Beiträge: 209

Modell: Touring (F11) - 525d

Leistung: 150 kW (204 PS)

Weitere Fahrzeuge: Audi TT 8J Roadster 3,2 Liter VR6

Wohnort: Pfaffenhofen

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

38

Donnerstag, 26. Februar 2015, 17:43

Gratuliere.
Nur willst jetzt ne Meinung haben wie oder wolltest das mit der Tiefelegung nur loswerden? ;) :P
Zylinder statt Kinder, Hubraum statt Wohnraum

Lexx_999

Anfänger

Beiträge: 3

Modell: Limousine (F10) - 535i xDrive

Leistung: 225 kW (306 PS)

  • Nachricht senden

39

Donnerstag, 26. Februar 2015, 18:50

Sorry hat nicht alles geschickt... Keine Ahnung warum. Hab jetzt schon einiges hier im Forum dazu gelesen aber bin irgendwie noch nicht wirklich schlauer geworden, was ich für meinen als tiefste fariante von eibach oder Lowtec jetzt bekommen kann. Gibt es für x Drive tiefere Federn wie 30/30mm?

MrSwagger

Fortgeschrittener

Beiträge: 209

Modell: Touring (F11) - 525d

Leistung: 150 kW (204 PS)

Weitere Fahrzeuge: Audi TT 8J Roadster 3,2 Liter VR6

Wohnort: Pfaffenhofen

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

40

Freitag, 27. Februar 2015, 07:40

Ernsthaft?
Das Forum hier explodiert bald vor Diskussionen um Tieferlegung bzgl. Eibach, Lowtec etc.

Schau einfach mal auf die Homepage der jeweiligen Hersteller, da siehst dann auch ob die Federn zu Deinem Auto passen.
Bilder etc. findest hier im Forum genug.
Hier im Thread hat ja auch tasstee den Erfahrungsbericht vom Bastor gepostet.
Zylinder statt Kinder, Hubraum statt Wohnraum

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MrSwagger« (27. Februar 2015, 07:47)


Lexx_999

Anfänger

Beiträge: 3

Modell: Limousine (F10) - 535i xDrive

Leistung: 225 kW (306 PS)

  • Nachricht senden

41

Samstag, 28. Februar 2015, 19:40

Danke werd ich machen. Wird sich schon was passendes finden. Muss eben nur tiefer sein als 30/30, des ist mir zu wenig.

Beiträge: 872

Modell: Limousine (F10) - 530d

Leistung: 180 kW (245 PS)

Weitere Fahrzeuge: Ford S-Max 2.2 TDCi

Wohnort: Eppstein

Danksagungen: 96

  • Nachricht senden

42

Mittwoch, 4. März 2015, 10:18

So Leute, ich habe mich umentschieden. GEGEN Eibach Prokit in Verbindung mit Supersportz Federteller und

FÜR das Eibach Sportline Federprogramm.

Benötige von Euch Sportlinekennern deshalb bitte Antworten:

  • Ist die Sportline Feder knallhart oder hat sie noch ein akzeptables Ansprechverhalten, derbes Gepolter brauche ich im F10 nicht.
  • Ist die Kombination mit M-Tech-Dämpfern empfehlenswert ? Passt das zusammen oder benötigen die Federn noch kürzere Dämpfer ?
  • Gibt es die Sportline mittlerweile auch für die schwereren Motoren (bei mir 530d 245 PS) bei mehreren Anbietern ?
  • Gibt es ein Gutachten für die Eintragung ?
  • Kann jmd was zu Spurverbreiterung in Kombination mit 45/40 und OEM 20 Zoll sagen ?
  • Hat jmd eine günstige Quelle oder einen Tipp für den Kauf der Federn ?

Vielen Dank. Ich hoffe, danach steht meiner vorne nicht mehr so hoch, das sieht nicht schön aus ! Im Moment iost er an der VA 1,5 cm höher als hinten.

Vor allem LINKS !!! Schrecklich. verbaut BMW links andere Federn als rechts ? Und ist dieses unschöne Aussehen mit den 45/40 behoben hoffentlich (Eibach vorne nicht unterschiedlich hoch ?)

VG Tanino
Das Leben ist zu kurz, um schlechte Autos zu fahren :thumbup:

Beiträge: 872

Modell: Limousine (F10) - 530d

Leistung: 180 kW (245 PS)

Weitere Fahrzeuge: Ford S-Max 2.2 TDCi

Wohnort: Eppstein

Danksagungen: 96

  • Nachricht senden

43

Donnerstag, 5. März 2015, 09:24

Kann jmd die Eibach Sportline für die schwereren Motoren einigermassen günstig besorgen?
Das Leben ist zu kurz, um schlechte Autos zu fahren :thumbup:

scubapo

Schüler

Beiträge: 97

Modell: Limousine (F10) - 520d

Leistung: 135 kW (184 PS)

Weitere Fahrzeuge: E82 135i

Wohnort: Wien

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

44

Donnerstag, 5. März 2015, 13:30

So Leute, ich habe mich umentschieden. GEGEN Eibach Prokit in Verbindung mit Supersportz Federteller und

FÜR das Eibach Sportline Federprogramm.

Benötige von Euch Sportlinekennern deshalb bitte Antworten:


  • Ist die Sportline Feder knallhart oder hat sie noch ein akzeptables Ansprechverhalten, derbes Gepolter brauche ich im F10 nicht.
  • Ist die Kombination mit M-Tech-Dämpfern empfehlenswert ? Passt das zusammen oder benötigen die Federn noch kürzere Dämpfer ?
  • Gibt es die Sportline mittlerweile auch für die schwereren Motoren (bei mir 530d 245 PS) bei mehreren Anbietern ?
  • Gibt es ein Gutachten für die Eintragung ?
  • Kann jmd was zu Spurverbreiterung in Kombination mit 45/40 und OEM 20 Zoll sagen ?
  • Hat jmd eine günstige Quelle oder einen Tipp für den Kauf der Federn ?

Vielen Dank. Ich hoffe, danach steht meiner vorne nicht mehr so hoch, das sieht nicht schön aus ! Im Moment iost er an der VA 1,5 cm höher als hinten.

Vor allem LINKS !!! Schrecklich. verbaut BMW links andere Federn als rechts ? Und ist dieses unschöne Aussehen mit den 45/40 behoben hoffentlich (Eibach vorne nicht unterschiedlich hoch ?)

VG Tanino



Punkt 1: nur mit RFT empfinde ich die Kombination für hart

Punkt 2: ich hab normale Dämpfer und bin sehr zufrieden

Punkt 3: gibt es

Punkt 4: für den 4-Zylinder war es dabei

Punkt 5: Styling 312 VA 15mm HA 20mm alles eingetragen

Punkt 6: ca. € 300.- empfinde ich jetzt nicht für wirklich teuer für 4 Federn..



lg

MrSwagger

Fortgeschrittener

Beiträge: 209

Modell: Touring (F11) - 525d

Leistung: 150 kW (204 PS)

Weitere Fahrzeuge: Audi TT 8J Roadster 3,2 Liter VR6

Wohnort: Pfaffenhofen

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

45

Donnerstag, 5. März 2015, 15:32

HIer gibt die Federn für 245,-€ und das Gutachten zum download.
Hatte mit der Firma auch mal Kontakt, bei Überweisung geht evtl. am Preis noch was.
http://www.ego-autotuning.de/eibach-spor…-ab-1071kg.html
Zylinder statt Kinder, Hubraum statt Wohnraum