Schachtabdeckung Fondtüren außen

  • Hallo zusammen,


    nachdem ich bei meinem F11 touring nun die Butylschnüre an den Innenverkleidungen der Fondtüren ersetzt habe, ist das Problem mit den Wassereinbrüchen gelöst. In diesem Zug hab ich mir die Gummis an den hinteren Seitenscheiben angesehen da ich verstehen wollte wieso so viel Wasser eindringt. Und siehe da, das horizontale Gummi welches die Scheibe zur Tür hin unten abdichtet, ist ziemlich porös. Zudem total vermoost und an einigen Stellen fehlen Stückchen. Da dringt also das Wasser ein dass dann aufgrund der gelösten Butyldichtung in den Innenraum eingedrungen ist.


    Lange Rede, kurzer Sinn: wie wechsele ich diese Gummis? Zumindest ist es mir schon gelungen die BMW-Teilenummern herauszufinden (51357208568 für die rechte Seite außen) aber ich konnte keine Aus-/Einbauanleitung finden. Kann hier jemand weiterhelfen, die Suche im Forum brachte auch keinen Erfolg.


    Danke und Gruß!

  • Die ist nur geclipst. Mit nem Plastikkeil zwischen Tür und Leiste fahren und hochhebeln.
    Aber auch mit neuem Gummi wird es nicht besser. Da kommt immer Wasser rein. Wennst es ganz richtig machen möchtest, dann Lautsprecherloch in der Tür verschließen. Von da kommt das ganze Wasser rein.