Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-9 von insgesamt 9.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo Helmut, So ein Gräusch hatte ich auch, allerdings auf der rechten Seite vom Amaturenbrett. Bei mir war es das Lüftungsgitter für die Frontscheibe. Habe dann nen bißchen Filz zwischen dem Gitter und der Scheibe geschoben. Das Gitter kannste vorsichtig ein wenig nach unten drücken. Bißchen fummelig aber hat bei mir geholfen.

  • Moin, Ob das hilfreich jetzt ist weiss ich nicht, aber mir hat man mal gesagt, das man die Lenkung nie ganz bis zum Anschlag des Lenkrades nutzen soll und schon garnicht dann auch noch Druck gegen halten. Immer nen klein bißchen weniger. Hinten habe ich allerdings bei mir keine Geräusche, dafür hatte ich welche die vom Amaturenbrett/Scheibe vorn rechts, Frontscheibe oben links sowie Tür vorn rechts kamen. Dirk

  • Okay, okay, das Thema Türverkleidungen kennen wir jetzt alle und war nebenbei erwähnt bei mir auch und ist behoben worden. Bitte lasst uns wieder zu meinem Problem zurückkehren: Schwarze Leiste im EInstiegsbereich, wo der Teppich drunter geht. Hat die schon mal wer beim F10 abgebaut???

  • Hallo, klemm mal irgendwas weiches zwischen dem Belüftungsgitter und der Frontscheibe. Das Gitter kann man vorsichtig leicht nach unten drücken. Ist nen bißchen fummelig. Ich hatte da auch ein Geräusch und bei mir war es dann weg. Gruß Dirk

  • Ja, ich glaube das (schlecht verklebt) hat schon mal jemand zu mir gesagt. Nicht in Zusammenhang mit Feuchtigkeit, aber in Bezug auf ein Problem mit einem Geräusch an der Frontscheibe wenn der Wagen aufgeheizt ist. Kann mir denn jemand sagen, wie diese blöde schwarze Blende im Einstiegsbereich, wo der teppich drunter geht, abzubauen geht??????? Gruß Dirk

  • Ach, noch was vergessen. es beschlagen hauptsächlich die Front und Heckscheibe und die Abläufe an der Motorhaube sind auch frei, habe nen Liter Wasser drauf gegossen und der ist auch unten wieder heraus gelaufen.

  • Naja, das innen Feuchtigkeit ist weiß ich ja, denn ihr werdet es vielleicht nicht glauben, aber wenn es morgens kühl war und es sich dann aufwärmt, setze ich mich mittags ins Auto und obwohl die Scheiben nicht beschlagen sind, beschlägt meine Brille und zwar völlig. Irgendwo muss also Feuchtigkeit bzw wasser reinkommen. Ich bin auch schon zwei wochen ohne Innenraumfilter gefahren und die Türverkleidungen wurden in der Werkstatt auch schon überprüft. Die haben da alle Verkleidungen abgebaut und …

  • UPS, stimmt muss ich denn anderen mal löschen. Danke für die Antwort. Wie ich schon beschrieben habe ist der Microfilter bereits neu und auch sonst ist das AUTO von innen und Kofferraum trocken. So nen Messgerät hab ich nicht. Hat wohl nur nen Wewrkstatt.

  • Hallo, hier ein Neuling Habe ein Prolem mit beschlagenen Scheiben von Innen. Bei Temperaturen von +12 bis Frostgraden, beschlagen meine Scheiben bei abgestelltem Fahrzeug von innen !!!!! . Ist es wärmer als 12 Grad ist alles i.O. Teilweise muss ich sie trocken wischen und im Winter freikratzen. Während der Fahrt ist alles bestens. Es wurden bereits die Abläufe des Schiebedachs und der Klimanlage überprüft. Auch die Innenraumfilter wurden getauscht und der Teppichboden ist trocken. Auch im Koffe…