Chipbox gesucht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ja das denke ich auch so, aber ob es dann auch noch 800 nm aushält????

      ""
    • Kamil schrieb:

      Shit, entlarvt :D Bin der Kerln hinter der Kamera :thumbup:

      Ich bin zufrieden und kann eine dutlichen Leistungszuwachs vermerken. Zu dem kann ich die Box auch für alle weiteren Modelle verwenden, hängt nur vom Kabelbaum ab...

      Und NEIN, ich möchte hier nicht werben. Andere setzten hier auch Ihre Link ein, wieso sollte ich es nicht dürfen 8|

      Leistungsdiagramm vorhanden .... ? Ich spuere auch bergab immer nen krassen Leistungszuwachs .. muss nur gucken wie ich so ein gefaelle in meine Karre eingebaut kriege ?(
      Original: Ja. - Serie: Nein.
    • Hi,

      hab mir mal die Zeit genommen und ein paar Links gesammelt. Leider kein Diagramm dabei, aber es sind Werte aus nem Test und zeigen mal auf, was zwischen versprochener Mehrleistung und Wahrheit liegt. Da wird halt ein Racechip Ultimate (der teuerste Racechip) getestet an zwei identischen 330d mit 258PS Maschine. Der Wagen hat dank Serienstreuung schon 266 PS ab Werk und kommt mit dem Racechip dann auf 289PS. Versprochen auf der Webseite werden 55PS. Mehr als das Doppelte, was im Test bei rauskam. Auch beim Drehmoment wird mehr versprochen als gehalten wird.

      Hier der Link zum Test:

      motorvision.de/news/chiptuning…riteinsparung-157846.html


      Hier der Link zum Racechip für den 330d:

      racechip.de/chiptuning/bmw/3er/f30/330d-190kw/index.php


      Immerhin bringt das Teil überhaupt was. Kostet aber auch schon fast 500€ und es ist ohne TÜV Gutachten. Ich habe für mein angepasstes Kennfeldtuning keine 700€ bezahlt und habe die Möglichkeit es eintragen zu lassen und konnte Wünsche äußern, wie ich die Leistungsentfaltung haben möchte. Ich hatte vorher auch so ne Box dran und der Unterschied zu jetzt ist enorm. Das höhere Drehmoment der Box kam sehr spät und in einem Bereich, in dem man sich eh selten bewegt. Dazu kommt halt noch, dass die Hochdruckpumpe überlastet wird und wenn die kaputt geht, wird es teuer. Muss halt jeder selbst wissen. Ich für meinen Teil bin wieder einmal bestätigt worden, dass es immer sinnvoller ist, das gesamte Kennfeld mit mehreren Parametern (Ladedruck, Einspritzzeit, Einspritzdruck...) anzupassen, als einfach nur stumpf mehr Sprit in den Brennraum zu blasen, durch bescheissen des Raildrucks und eventuellem Überlasten der Hochdruckpumpe.

      MfG

      Jens

    • Bastor schrieb:

      Kamil schrieb:

      Shit, entlarvt :D Bin der Kerln hinter der Kamera :thumbup:

      Ich bin zufrieden und kann eine dutlichen Leistungszuwachs vermerken. Zu dem kann ich die Box auch für alle weiteren Modelle verwenden, hängt nur vom Kabelbaum ab...

      Und NEIN, ich möchte hier nicht werben. Andere setzten hier auch Ihre Link ein, wieso sollte ich es nicht dürfen 8|

      Leistungsdiagramm vorhanden .... ? Ich spuere auch bergab immer nen krassen Leistungszuwachs .. muss nur gucken wie ich so ein gefaelle in meine Karre eingebaut kriege ?(


      Mit oder ohne Rückenwind?

      [IMG:http://media.racechip.de/images/charts/rc/racechip-pro2--bmw--5er--525d-160kw.png]

      Du kannst dir so ein Ding gerne mal zulegen, 14 Tage testen, wenns nicht gefällt schicks wieder zurück! :thumbup:
      Sobald du ein Ziel vor Augen hast, wirst du auch einen Weg finden. :thumbup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Kamil ()

    • saftschubse schrieb:

      Hi,

      hab mir mal die Zeit genommen und ein paar Links gesammelt. Leider kein Diagramm dabei, aber es sind Werte aus nem Test und zeigen mal auf, was zwischen versprochener Mehrleistung und Wahrheit liegt. Da wird halt ein Racechip Ultimate (der teuerste Racechip) getestet an zwei identischen 330d mit 258PS Maschine. Der Wagen hat dank Serienstreuung schon 266 PS ab Werk und kommt mit dem Racechip dann auf 289PS. Versprochen auf der Webseite werden 55PS. Mehr als das Doppelte, was im Test bei rauskam. Auch beim Drehmoment wird mehr versprochen als gehalten wird.

      Hier der Link zum Test:

      motorvision.de/news/chiptuning…riteinsparung-157846.html


      Hier der Link zum Racechip für den 330d:

      racechip.de/chiptuning/bmw/3er/f30/330d-190kw/index.php


      Immerhin bringt das Teil überhaupt was. Kostet aber auch schon fast 500€ und es ist ohne TÜV Gutachten. Ich habe für mein angepasstes Kennfeldtuning keine 700€ bezahlt und habe die Möglichkeit es eintragen zu lassen und konnte Wünsche äußern, wie ich die Leistungsentfaltung haben möchte. Ich hatte vorher auch so ne Box dran und der Unterschied zu jetzt ist enorm. Das höhere Drehmoment der Box kam sehr spät und in einem Bereich, in dem man sich eh selten bewegt. Dazu kommt halt noch, dass die Hochdruckpumpe überlastet wird und wenn die kaputt geht, wird es teuer. Muss halt jeder selbst wissen. Ich für meinen Teil bin wieder einmal bestätigt worden, dass es immer sinnvoller ist, das gesamte Kennfeld mit mehreren Parametern (Ladedruck, Einspritzzeit, Einspritzdruck...) anzupassen, als einfach nur stumpf mehr Sprit in den Brennraum zu blasen, durch bescheissen des Raildrucks und eventuellem Überlasten der Hochdruckpumpe.

      MfG

      Jens


      Sicherlich ist ne Box kein 100%iger Ersatz für eine Kennfeldanpassung, da meistens nur der Railsensor und die Einspritzung angesteuert werden... Trotzden ist es eine günstigere Alternative für mehr PS.
      Wenn du am Steuergerät die Kennfeldanpassung änderst und dein Motor vielleicht aus einem anderen Grund zerschrottet wird, dann Hilft dir auch keine Eintragung durch den TÜV wenn BMW dir dadurch eine Änderung der Grundeinstellung dadurch nachweisen kann und in einem Garantiefall nichts übernimmt - Kann also ebenfalls teuer werden. Hat eben alles seine Vor- und Nachteile...

      In diesem Sinne :thumbup:
      Sobald du ein Ziel vor Augen hast, wirst du auch einen Weg finden. :thumbup:
    • Kamil schrieb:

      Wenn du am Steuergerät die Kennfeldanpassung änderst und dein Motor vielleicht aus einem anderen Grund zerschrottet wird, dann Hilft dir auch keine Eintragung durch den TÜV wenn BMW dir dadurch eine Änderung der Grundeinstellung dadurch nachweisen kann und in einem Garantiefall nichts übernimmt - Kann also ebenfalls teuer werden. Hat eben alles seine Vor- und Nachteile...
      Moin´


      so war das auch nicht gemeint. Das ich meine Gewährleistungsansprüche verliere ist mir völlig klar. Aber ein viel wichtigerer Grund für eine Eintragung sehe ich darin, legal auf deutschen Strassen unterwegs zu sein. Ich habe ne Frau und Kinder und in dem Fall, dass es mich bei einem Unfall zerreißt und ich berufsunfähig werde, oder schlimmer noch, sterbe, zahlt die Versicherung nicht wenn es rauskommt, dass man ohne Betriebserlaubnis unterwegs war.

      Ich hatte den Fall schon durch, allerdings mit nem Quad. Hatte nen unverschuldeten Unfall damit und da wurde auch erst Mal geschaut, ob denn alles legal an dem Teil ist. Dem war auch so und deswegen konnte mir keiner was. Wenn die Versicherungen zahlen müssen, dann versucht man sich schön rauszuwinden. Und da ist so ein Kästchen, das im Motorraum rumbaumelt gern gesehen.

      Bei ner Box hast du das Problem mit BMW UND mit der Legalität. Deshalb die TÜV Eintragung.

      Und dein Diagramm, was Racechip "gemalt" hat, ist so aussagekräftig wie ne Kuh auf dem Mond. Hast du dir das mal genau angeschaut?!?! Laut dem Diagramm hat der 2Liter Diesel Serie 430NM und wird durch den Racechip auf 560NM angehoben. Das sind mal schlanke 130NM mehr!!!! Selbiges bei der Leistung, von 160 auf knapp 200!!KW. Das entspricht mal eben fast 55PS und das mit ner Box. Sind mal schlank genau 25% mehr. Never!!



      MfG

      Jens
    • Klar, Sicherheit geht vor, dass muss jedem bewusst sein wie er es mach und was er macht, gar keine Frage. Die Box kann man spurlos demontieren ohne im System Spuren zu hinterlassen.
      Ich berufe mich halt auf die Angaben und die Quelle von RC und auf ettliche unabhängige Vergleichsvideos wie dieses hier
      Die von RC vorgegebenen Werte sind immer "BIS ZU" Wete und keine Fixangaben.
      Ich dachte mir Anfangs auch immer was das wohl fürn Schrott sein mag, denn davor hatte ich auch mal nen gechipten Audi A6 mit Kennfeldoptimierung von ABT...
      Ich kann hier nur reinschreiben was ich weiß und berichten welche Erhafrungswerte ich mitbringe.
      Ich bin ganz sicher kein Vertreter oder in irgend einer Weise ein Mitglied von Racechip oder stehe mit denen im Kontakt.
      Ich kann es jeden nur empfehlen es zu testen, dazu gibt es das 14tägige Widerrufsrecht von Racechip, was bedeutet, dass man den Chip innerhalb dieser Frist zurücksenden kann und sein Geld wieder bekommt.
      Wie gesagt, jedem das Seine.

      P.S. Ich bekomme in den kommenden Tagen mein Enet-Set und werde euch den PS-Zuwachs anhand einer eigenen Messung mal Beweisen.


      Erfahrungswerte von anderen Kunden

      Sobald du ein Ziel vor Augen hast, wirst du auch einen Weg finden. :thumbup:
    • saftschubse schrieb:


      Aber ein viel wichtigerer Grund für eine Eintragung sehe ich darin, legal auf deutschen Strassen unterwegs zu sein. Ich habe ne Frau und Kinder und in dem Fall, dass es mich bei einem Unfall zerreißt und ich berufsunfähig werde, oder schlimmer noch, sterbe, zahlt die Versicherung nicht wenn es rauskommt, dass man ohne Betriebserlaubnis unterwegs war.

      Und? Hast du eingetragen?
      Einzige legale Möglichkeit von Tuning mittels BOX ist DTE. Da gehört ein TÜV-Gutachten als Standard dazu :up:

      Fuhrparkmanager :D .

      Mein Spritmonitor

    • Bei uns kann man die Stage 1 ebenfalls eintragen lassen, die Boxen erhöhen fast immer nur den Raildruck was auf die Langlebigkeit der Injektoren geht !

      100 - 200 korrigiert 5.42 Sekunden ...... F10 !

      Stuttgart / Berlin / Ostsee

      Getriebespülung
      Turboladerüberholung / Turbolader Upgrades Troublemaker Turbos ( inhouse )
      Walnussschalen Reinigung
      Softwareoptimierungen inkl. Dynojet Leistungsprüfstand im Haus

      Offizieller Wagner Tuning Händler
      Offizieller ZF-Pro Tech Plus Partner für Automatikgetriebe

    • saftschubse schrieb:

      Kamil schrieb:

      Wenn du am Steuergerät die Kennfeldanpassung änderst und dein Motor vielleicht aus einem anderen Grund zerschrottet wird, dann Hilft dir auch keine Eintragung durch den TÜV wenn BMW dir dadurch eine Änderung der Grundeinstellung dadurch nachweisen kann und in einem Garantiefall nichts übernimmt - Kann also ebenfalls teuer werden. Hat eben alles seine Vor- und Nachteile...
      Moin´


      so war das auch nicht gemeint. Das ich meine Gewährleistungsansprüche verliere ist mir völlig klar. Aber ein viel wichtigerer Grund für eine Eintragung sehe ich darin, legal auf deutschen Strassen unterwegs zu sein. Ich habe ne Frau und Kinder und in dem Fall, dass es mich bei einem Unfall zerreißt und ich berufsunfähig werde, oder schlimmer noch, sterbe, zahlt die Versicherung nicht wenn es rauskommt, dass man ohne Betriebserlaubnis unterwegs war.

      Ich hatte den Fall schon durch, allerdings mit nem Quad. Hatte nen unverschuldeten Unfall damit und da wurde auch erst Mal geschaut, ob denn alles legal an dem Teil ist. Dem war auch so und deswegen konnte mir keiner was. Wenn die Versicherungen zahlen müssen, dann versucht man sich schön rauszuwinden. Und da ist so ein Kästchen, das im Motorraum rumbaumelt gern gesehen.

      Bei ner Box hast du das Problem mit BMW UND mit der Legalität. Deshalb die TÜV Eintragung.

      Und dein Diagramm, was Racechip "gemalt" hat, ist so aussagekräftig wie ne Kuh auf dem Mond. Hast du dir das mal genau angeschaut?!?! Laut dem Diagramm hat der 2Liter Diesel Serie 430NM und wird durch den Racechip auf 560NM angehoben. Das sind mal schlanke 130NM mehr!!!! Selbiges bei der Leistung, von 160 auf knapp 200!!KW. Das entspricht mal eben fast 55PS und das mit ner Box. Sind mal schlank genau 25% mehr. Never!!



      MfG

      Jens







      Und in welchem Kausalen Zusammenhang steht eine Leistungssteigerung wenn dich einer umbrettert?

      Das Märchen mit mehr PS = Keine Versicherung ist falsch. Wenn du jetzt anstatt 313 PS im 535d plötzlich durch Serien Streuung 340PS hast, wird da keiner was dran rütteln können.

      Und BMW würde bei so einem Unfall sicher nicht hingehen und sagen "Ja klar, der Mann hatte Chiptuning und nur deshalb ist er dem LKW draufgefahren, der plötzlich ausschert, lasst die Familie mal auf der Straße landen dafür..." niemals, die sagen alles ist ok.

      Was will die Versicherung dagegen machen? Nichts. Die haben nicht die Mittel es zu prüfen, und wenn kriegen Sie eine klage wegen Copyright Verletzungen der Hauseignen Software zum auslesen/Motorenprüfen. Da können Sie lieber 500.000 Euro an dich abdrücken anstatt gegen einen Großkonzern wie BMW Porsche etc. anzustinken.

      Das einzige was dir einen Strick dreht sind Bremsen, Fahrwerk, Lichter, Felgen und Reifen. Denn DA kann man einen Kausalen Zusammenhang herstellen, dies beeinflusst das Fahrverhalten des Fahrzeuges bzw. dessen Sicherheit.

      Bei einer Box hast natürlich Pech. Die sieht jeder Blinde. Nun könnte man weiterspinnen und sagen, der Wagen hätte so nie auf die Straße gedurft ... und ab wann ist das so?

      Denn dann kommt der TÜV und sagt, Moment ... das sind nur 30 PS mehr, das kann das Fahrzeug ab, erst ab einer Steigerung von 50% und mehr, kann man sagen:

      Jap, es lag mitunter an der Leistung.

      Aber wo du recht hast, hast du recht! Wozu den Zirkus, wenn es legal geht.



      PS: Was machen nur die armen M4 Fahrer? Bisher 4 Autos gesehen, Serie: 480-500PS. Soviel zu Serienstreuung :D ... Subaru und MIstubishi: Angegeben 280PS, teilweise mit 330PS gemessen.



      Die bescheissen irgendwie mittlerweile alle.



      PPS. wenn ich schon mal dabei bin, mess mal die Länge deines Autos. Ein Nr-Schild kann das Auto länger werden lassen, somit stimmt die Eingetragene Länge nicht: Keine Betriebserlaubnis, hat hier der Nissan Händler zu einem Bekannten gesagt, als er dem 350Z so schwarz lackierten Schildern wollte.

      Völlig Panne.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Alucard ()

    • ANZEIGE