Angepinnt F10/F11 - Tieferlegungsfedern - Facts / Pics / Infos - Der Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • so 35mm von H&R sind nun auch bei mir vorne drin. ( F11 )
      Tiefer gekommen ist er ca 25mm, das Fahrverhalten ist erwartet besser geworden.

      Links nacher, rechts vorher,
      Nicht von den Felgen täuschen lassen, Bereifung ist die gleiche größe.

      Durchgeführt in meiner Garage mit BMW Laser + den dazugehörigen Mitarbeiter :)

      ""
      Dateien
      • IMG_6688.JPG

        (916,82 kB, 74 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von scheffe ()

    • Moin zusammen,

      ich muss einfahc mal Fragen weil das Lesen der zahlreichen Beiträge mich verwirrt. Also nicht grundsätzlich, sondern nur wenn es um das Thema f11 und Federn geht ?(?(?(

      Eibach Sportline auf meinen 520d, wieso wird 45/40 als Bezeichnung angegeben? Sind es nun 4 Federn, oder 2 für Vorne und Hinten wird er abgesenkt?

      oder gibt es beide Varianten, und falls ja, wieso finde ich immer nur 45/40????

      Ich möchte gerne die Sportsline mit absenkung an der Hinterachse fahren. Kann mir jemand einen Links zu dem richtigen Federn schicken.

      oder muss ich Hinten auch Eibach verbauen und dann dennoch die Absenkung über Bmw durchführen lassen.

      Irgendwie werd ich nicht schlau aus den ganzen Threads

      danke vorab

    • Wie schon im anderen Thread beschrieben, gibt es für Limo und Touring 2 verschiedene Varianten.

      Limo 30/30 und 45/40
      -> beinhaltet 4 Federn

      Touring 30/30 und 45/40
      -> beinhaltet 2 Federn für die VA. 30 bzw. 45 mm wird er vorne abgesenkt und die passende Absenkung für hinten (mittels Computer beim Freundlichen) ist dann die 2. Zahl (30 bzw. 40mm)

    • Hallo Leute,
      Habe einen 525d F10 M Paket mit EDC und ohne X Drive. Habe vor meine Kiste zu Tieferlegen. Habe 20” M373 drauf. Meine Frage wäre jetzt ob ich die Eibach Pro Kit e10-20-022-01-22 oder e10-20-022-02-22 nehmen soll? Habe einen Achslast an der VA 1100kg und HA 1280kg. Will nicht all zu tief, da ich sonst problem bei der einfahrt in die Tiefgarage haben werde. Die 01 variante hat ein Freund von mir verbaut allerdings mit 19“ M351 und bei ihm hat es leicht geschliffen. Vielen Dank schonmal für eure Antworten
    • Du musst immer die schwerere Variante nehmen, da die 01er für Fahrzeuge bis 1070kg VA zugelassen sind. Ob 19 oder 20 Zoll ist der Tieferlegung erstmal schnuppe, da der Raddurchmesser ja identisch bleiben muss, allein schon für den Tacho.

      Wird also mit dem Pro-Kit wahrscheinlich bei dir auch schleifen.

    • Hallo Leute,

      fahre einen F11 520d xdrive. Der Wagen hat M-Sportpaket. Ein M-Fahrwerk müsste auch in der Ausstattungsliste drin stehen, oder? ?(

      Habe schon viel gelesen, allerdings bin ich schon ziemlich verwirrt.
      Welche Federn könnte ich nun nehmen zum Tieferlegen? 30mm sollten es schon mindestens sein... Tendiere zu Eibach, aber die Eibach Sportline haben ja für xdrive kein Gutachten? Die direkt von Eibach sind nur mit 25-30mm angegeben.

    • Hier nun meine Tieferlegung.

      Federn: Eibach Prokit (Art.Nr.: E10-20-022-05-20)
      Fahrzeug: F11 535xDrive
      HSN / TSN: 0005 BGI
      Felgen: 20 Zoll

      Tieferlegung vorne: 21mm (gemessen von Felgenmitte bis Radlaufkante)
      Tieferlegung hinten: keine Anpassung

      Vergleich F11_1.jpg

      Vergleich F11_2.jpg

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Charli ()

    • ANZEIGE