F11 : Eibach Pro Kit vs. Eibach Sportline !? Wer hat Erfahrungen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ka3aXcTaH schrieb:

      VA: 36,8cm
      HA: 39,0cm
      Damit wärst du aber unterhalb des Asphalts unterwegs... :D

      Werden wohl eher mm sein. ;)
      ""
    • R6-Diesel schrieb:

      Ka3aXcTaH schrieb:

      VA: 36,8cm
      HA: 39,0cm
      Damit wärst du aber unterhalb des Asphalts unterwegs... :D
      Werden wohl eher mm sein. ;)
      Radnabe Mitte :thumbsup: zu Kotflügel wird das wohl sein... so wie man richtig misst.
    • Florian schrieb:

      Magst mal die Teilenummer durchgeben @Ka3aXcTaH ?

      Wenn da nichts falsch zusammengebaut ist, setzen sich die Federn aber nicht mehr.
      Wurde vom Kfz Meister persönlich eingebaut :D Denke das wird alles passen.... War auch recht easy beim F11. Federbein aushängen, Stabi lösen und fix die Feder tauschen.... beim e60 war das damals deutlich komplexer....

      #E21-20-022-01-20T
    • Okay, ist auf jeden Fall die richtige Variante für die niedrige Achslast. Hmm. Grade der 20d sollte wegen der schwächeren Federn gut runterkommen.

      Weiß die Maße von meinem ex 25d nicht mehr, aber der war vorne schon, zumindest wenn ich dein Foto so sehe, tiefer. Und der bekommt direkt die stärkeren Federn. :/

    • naja is jetzt nicht soooo schlimm.... mein e60 war 1-2cm tiefer.... ich bin ständig an irgendeinem Bordstein hängen geblieben und hatte immer Schiss wenn die Alte damit unterwegs war :D Mal gucken..... denke ich gehe hinten vllt noch 15mm runter, dann sollte das passen..... Suche grad noch jemanden der mir das mitm Diagnose-Geräte mal schnell machen könnte... inkl. vllt noch einer aktuellen Navi-SW :D

    • Ka3aXcTaH schrieb:

      Kupferzupfer schrieb:

      die kleineren Winterräder lassen auch Luft aus dem Radkasten.
      meinst du mit den kleineren Winterrädern sieht er tiefer aus, obwohl ers nicht ist oder umgekehrt?
      Dein Sommerradsatz drückt den Wagen optisch nach oben, dass der Kombi nun tiefer liegt als vorher ist unschwer zu erkennen, wieviel mm das nun geworden sind muss man allerdings mit dem selben Radsatz bei gleicher Profiltiefe ermitteln. Nun bot es sich vermutlich an, gleich auf Winterräder umzurüsten. Und immerhin hast Du Fotos gemacht und lässt uns am Ergebnis Deines Umbaus teilhaben, das ist ja auch nicht selbstverständlich.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kupferzupfer ()

    • Florian schrieb:

      Okay, ist auf jeden Fall die richtige Variante für die niedrige Achslast. Hmm. Grade der 20d sollte wegen der schwächeren Federn gut runterkommen.
      hmmmm gut, ich habe die Teilnummer auch nur vom Lieferschein entnommen.... Die Nummer habe ich mit der Feder nicht verglichen... Theoretisch könnte es auch sein, dass Eibach Scheiße gebaut hat und mir die falschen Federn, also die vom 25d zugeschickt hat..... Dürfte ich die denn rein theoretisch fahren oder würde der TÜV dann zicken????
    • Die schwereren dürftest du auch fahren. Es heißt ja Achslast BIS ZU. Bspw. bei Gewindefahrwerken ist die Feder ja vom kleinsten bis zum größten Motor identisch. Verschiedene Federsätze werden von den Herstellern angeboten, damit sie so ziemlich bei allen Fahrzeugen einer Baureihe die identische Höhe erreichen können.

    • Florian schrieb:

      Hab grad mal die Gutachten überflogen. Anscheinend nur für 2WD. Musst also auf das Pro-Kit zurückgreifen oder mal im H&R Lager oder Lowtec nachsehen.
      Ah okay, danke!

      Habe nochmal geguckt und im Netz ein passendes Pro-Kit für meinen gefunden.
      Denke das werde ich bestellen.

      Grüße
    • ANZEIGE