F11 : Eibach Pro Kit vs. Eibach Sportline !? Wer hat Erfahrungen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich bin etwas verwirrt. Habe mir auch grad mal die Eibach angeschaut aber irgendwie weiß ich nicht welche die richtigen sind.
      Typschlüssel ist BGD
      530d F11 kein xDrive
      Ziffer 7.1 und 8.1 im Schein steht 1100

      ""
    • Und was genau ist da nun unklar?

      Du hast eine technisch zulässige Achslast von 1100 kg auf der VA.

      Das ist für die Pro-Kit Federn die Teilenummer E10-20-022-04-20
      Für die Sportline ist die Teilenummer E21-20-022-02-20T

      Ich hoffe ich konnte helfen.

    • Auf der eibach Seite werden mir zwei PRO KIT Varianten angezeigt
      Einmal die E10—20—022—04—20 und einmal die E10—20—022—05—20.
      Wenn ich es richtig verstehe dann müsste doch die 04 die richtige sein, Oder ?

      Geb ich die 04er Nummer bei Google ein finde ich das Kit überall aber nicht für den 530d.
      Nur wenn ich das 05er Kit nehme taucht der 530d F11 auf.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von kev77 ()

    • Das liegt daran, dass die Shops alle (oder fast alle) noch die alten Informationen haben. Eibach hat das Gutachten bzw. die 04 für Achslasten BIS 1100 kg angepasst. "Früher" waren die nur bis 1070 kg so wie die Sportline Federn.

    • Vorne 36,8cm ist nicht viel Tieferlegung bei der Eibach Sportline. Bei einem F11 Umbau auf Eibach Sportline letzte Woche hatten wir vorne 35,4cm Radnabemitte bis Unterkante.
      @Ka3aXcTaH Bist du dir sicher dass deine Werkstatt beim Umbau auch sämtliche Schrauben der Aufhängung an
      der auch Gummimetallverbindungen sind schön lose gemacht hat und diese dann erst wieder auf der Achsvermessungsbühne wieder zugeschraubt hat?
      Ist nämlich wichtig dass beim Zuschrauben der BMW auf all seinen Rädern währenddessen auch steht. Und nebenbei war das auch wieder so ein Umbau von anderen Federn (blau, mehr konnte man nicht mehr erkennen) die er vorher hatte und nicht mit dem Fahren zufrieden war. Erstrecht nachdem er mit meinem F10 mit den Eibach Sportline zum vergleich gefahren ist. Der war vom Eibach Sportline Komfort verblüfft und hat es vorher nicht
      für möglich gehalten.

    • Ich hab F10 530xda 30/30mm Eibach und VA 36mm HA35mm - Bin gespannt ob es sich noch setzt vorne!

      Hat wer schonmal die Tieferlegungsfederteller/Domlager von Supersport verbaut, oder gibts noch andere? Sollen 12mm bringen...

    • Fuel schrieb:

      Vorne 36,8cm ist nicht viel Tieferlegung bei der Eibach Sportline. Bei einem F11 Umbau auf Eibach Sportline letzte Woche hatten wir vorne 35,4cm Radnabemitte bis Unterkante.
      @Ka3aXcTaH Bist du dir sicher dass deine Werkstatt beim Umbau auch sämtliche Schrauben der Aufhängung an
      der auch Gummimetallverbindungen sind schön lose gemacht hat und diese dann erst wieder auf der Achsvermessungsbühne wieder zugeschraubt hat?


      Ich glaube es wurde alles vorher fix gemacht, also bevor er auf allen 4 Rädern stand.... Aber mal anders gefragt, kann ich den "falsch zusammengebauten" Zustand so lassen? Ich finde die Tieferlegung nämlich ok.... Gut alltagstauglich und ich bleibe nicht überall hängen. Was passiert denn wenn ich so weiter fahre wie es jetzt ist? Soweit ich weiß wurde nur das Federbein raus gehängt und der Stabi gelöst und auch im hängenden Zustand wieder zusammen gesetzt
    • oemworks_pat schrieb:

      Die frage ist ob es an der Feder Vorspannung was ändert denn die ist mit den Eibach ned soo gut...
      Du hast doch mit dem Adaptive Drive auch die EDC Dämpfer, da kann man doch die Federteller sowieso nicht verbauen oder gibt es da eine Lösung?
    • FarmerLouis schrieb:

      oemworks_pat schrieb:

      Die frage ist ob es an der Feder Vorspannung was ändert denn die ist mit den Eibach ned soo gut...
      Du hast doch mit dem Adaptive Drive auch die EDC Dämpfer, da kann man doch die Federteller sowieso nicht verbauen oder gibt es da eine Lösung?

      Asso. Wusste ich nicht. Warum nicht?
    • oemworks_pat schrieb:

      FarmerLouis schrieb:

      Du hast doch mit dem Adaptive Drive auch die EDC Dämpfer, da kann man doch die Federteller sowieso nicht verbauen oder gibt es da eine Lösung?
      Asso. Wusste ich nicht. Warum nicht?
      ich vermute das sie nicht über den Dämpfer passen. Laut Gutachten sind sie auf alle Fälle nicht zugelassen.
      www.supersport.de

      Die Vorspannung wird wohl auch eher weniger, da der untere Federteller, weiter runter wandert.
    • ANZEIGE