F11 : Eibach Pro Kit vs. Eibach Sportline !? Wer hat Erfahrungen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo,
      sa ich einen 525D 4-Zylinder und die Federn von H&R eingebaut hatte 1100 kg Achslast, stand mir der wagen vorne immer noch zu hoch. Die einzige Möglichkeit den Wagen vorne tiefer zu bekommen, waren die Federteller ( Standard Stoßdämpfer ). ich habe diese seit über 2 Jahren verbaut, keine Probleme.
      Natürlich dachte ich auch an die Eibach Fedrn, wollte aber nicht mehr weitere Versuche fahren.
      Anbei Foto nach der Tieferlegung

      IMG_0871.JPG

      ""
      Dateien
      • IMG_0870.JPG

        (367,36 kB, 13 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_0873.JPG

        (287,43 kB, 12 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • @kev77 Florian hat recht, die Eibach E21-20-022-02-20T sind die richtigen wenn du die Eibach Sportline wählst, was meiner Meinung nach die empfehlenswerteren sind.

      Was Qualität, Abstimmung u. Setzffestigkeit betrifft sind die Eibach Sportline nach meiner langjährigen Erfahrung die besten. Anbei Fotos eines schönen F10 von Benjamin von Fa. Bensch mit Eibach Sportline und den 20 Zoll Twin-Monotube-Projekt Felgen. Hinten glaube ich 10x20. Vorne 9x20 . PASST ! Mit den Sportline brauch man keine tieferen Federteller .
      [Blockierte Grafik: https://up.picr.de/34837562lh.jpg]


      [Blockierte Grafik: https://up.picr.de/34837573el.jpg]

      Eibach Sportline 45/40 mm Federn BBS CH-R titan

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von tassetee ()

    • Und Florian schau den Mechanikern auf die Finger, da verdammt viele Werkstätten diese Einbaufehler machen, gerade was das Thema verspannte Montage betrifft !!! Und dass die nicht vergessen alles zu lösen. Auch BMW Vertragswerkstätten: bilstein.com/de/de/blog/alle-a…er-sollten-sie-vermeiden/

      @kev77 genau musst du wissen wie tief du möchtest. Eibach kommen manchmal nicht tiegf genug , aber niemals zu tief.

      Eibach Sportline 45/40 mm Federn BBS CH-R titan

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tassetee ()

    • Neu

      Ich finde beide Eibach kits auf keinen Fall härter als M Federn ! Ich würde es als angenehmer abgestimmt beschreiben und trotzdem noch etwas sportlicher. Keine Ahnung wie die Eibach Ingenieure das hinbekommen.

      Eibach Sportline 45/40 mm Federn BBS CH-R titan

    • Neu

      tassetee schrieb:

      Ich finde beide Eibach kits auf keinen Fall härter als M Federn ! Ich würde es als angenehmer abgestimmt beschreiben und trotzdem noch etwas sportlicher. Keine Ahnung wie die Eibach Ingenieure das hinbekommen.
      Wenn dem so sein sollte, dann gibt es da nur eine Möglichkeit: Eine stark progressive Federkennlinie, also die ersten cm eher weicher als das M-Fahrwerk und dann umso härter.
      Da die Dämpfer i.d.R. dieselben bleiben, aber der Federweg verringert wird, bleibt nur diese Möglichkeit.
    • Neu

      Die Sportline sind ja progressiv aufgebaut von daher kommt das hin. Das normale cruisen ist absolut angenehm, Stöße werden auch noch nicht sofort zur Karosserie durchgegeben. Aber sobald mal richtig eingefedert wird merkst du auch dass es härter wird. Was aber auch vollkommen normal ist wenn man die Tieferlegung berücksichtigt. Bis zu 45mm sind ja nicht ohne. Da wäre das Pro-Kit für viele die bessere Alternative, da lineare Kennlinie und den Dämpfer durch die geringere Tieferlegung weniger stark belastet.

      Komme damit aber mega gut klar und empfinde das keineswegs als unangenehm. :) Bei welliger Fahrbahn ist das "Hoppeln" etwas ausgeprägter als bei Standardfahrwerk.

    • Neu

      Das Standardfahwerk im F10 ist aber bedeutend härter, als das vom E39. Deswegen kommen mir beim jetzigen die Stöße etwas holprig vor, weil ich es anders gewohnt war :D

      Mit der Tieferlegung im Sommer würde ich dem etwas entgegenkommen wollen.

    • Neu

      Ich hab mich nich getraut nen KW Street Comfort zu verbauen :D Vielleicht machst du den Vorreiter? ;)

      EDIT: Auch hier nochmal für die Nachwelt, falls es wen interessiert: F10 530d Hinterradantrieb, VA 35cm HA 35,5cm Abstand Radmitte Kotflügelunterkante.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Florian ()

    • Neu

      Gewindefahrwerk ist nicht so meins - da bleibe ich lieber bei den renomierten Eibach's :D

    • ANZEIGE