528i rucken bei wenig gas im getriebe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • lukre schrieb:

      Also als Fazit ist zu sagen das kurze ruckel oder unrundlaufen im Stand ist stand der Technik und nicht änderbar schade

      Ich fahr trotzdem nächste Woche mal zu bmw und Versuch das mit den adaptionswerten

      Danke für eure Hilfe erstmal:D

      Also fahr unbedingt dahin...kriegsz erstmal neue Injektoren unZüündspulenn...dann kriegste auch die Adaption zurück gesetzz
      ""
    • 528automatic schrieb:

      Kurz vor Ende der PremiumSelect mit ca. 62 TKM reklamiert: Vibrationen im Stand, Türverkleidung scheppert, Kopfstützen vibrieren sichtbar, rauher Lauf, allerdings nicht immer. War Stand der Technik , kein Reklamationsgrund.
      hab genau das gleiche

      528automatic schrieb:

      Dann habe ich mit Rheingold den Leerlauf im Stand (+20), bei Fahrstufe ein (+30) und bei KLIMA an und Fahrstufe (+50) erhöht.
      Dadurch spürt man fast keine Vibrationen mehr.
      @ 528automatic

      kannst du mir den Vorgang mit Rheingold mal erklähren, habe alles da. per PM wenn du willst.
      MfG Alex
    • Ich hab da jetzt auch mal eine Frage dazu:

      Ich bin vor kurzer Zeit einen 530d 245PS und einen 535d 299PS gefahren. Was mich bei beiden gewundert hat, sobald ich die Fahrstufe "D" eingelegt habe bzw. im Stand an der Ampel, empfand ich die Vibrationen auch als zu stark...zumindest zu stark für ein Oberklasse Fahrzeug.

      Ich bin ja nicht sehr anspruchsvoll, bin bis jetzt nur Vierzylinder Benziner gefahren...aber der Fakt, dass mir es aufgefallen ist, ist schonmal ein Indiz...

      Können das andere Dieselfahrer auch bestätigen?

      Und gibt's da auch die Möglichkeit, Standrehzahl anzuheben um die Vibrationen zu verringern? Und gibt's dieses "Rheingold" bei jeden BMW-Händler?

    • Die Drehzahlerhöhung, falls erfolgreich, kaschiert doch nur das Problem.
      Das ist als würde man Rost überlackieren.

      Problem finden und beseitigen. Vor allem wenn EuroPlus vorhanden ist.
      Wenn man sich die Vertragshändler anhört, müsste ein Fahrzeug heute grün aus dem Auspuff qualmen und während der Fahrt Teile verlieren,
      damit auch mal ein Getriebe abgenommen wird, um zu prüfen ob es dort vielleicht einen mechanischen Defekt gibt.


      Gruß Thomas

      BMW F10 535i M-Sport | -I- | -II- | -III- | -IV- | -V- |
    • Darkstar schrieb:

      Problem finden und beseitigen...
      Ja ihr habt da schon recht!

      Was mich nur wundert, dass mir dass bei zwei Fahrzeugen Gleichermaßen aufgefallen ist. Man hat halt einfach so deutlich gespürt, dass "D" bzw. ein Gang eingelegt ist. Ich bin schon viele Automatikfahrzeuge gefahren, so ein leichter Ruck ist immer irgendwie zu spüren...und dass der Wagen loswill. Aber bei den beiden F11 kam noch diese Vibrationen dazu...hmm... ?(


      Ich muss da einfach nochmal drauf achten, vielleicht nehme ich das auch zu sehr wahr...
    • halli hallo, nach langem hin und her und einem weiteren fehler beim fahren bin ich gerade bei bmw gewesen und hab den guten da abgegeben. nach auslesen und gucken ,was sie sich recht gut bezahlen lassen wie ich finde, kam jetz die diagnose:

      zylinder 2: kerze , spule und injektor tauschen
      sowie den stickxoidsensor tauschen.

      beim injektor gab es wohl noch 50% kulanz.

      der fehler ist gestern früh ja nochmal aufgetreten aber nicht ganz so wild wie das letzde mal. auf einmal kam die meldung gemäßigt fahren antrieb defekt. das hat sich dann angefühl wie aufm nem traktor und war nach zündung aus/an wieder weg.
      passiert ist das alles (mit dem extremen unrunlauf) nachdem ich mal etwas mehr gas gegeben habe..freude am fahren und so :rolleyes:

      zu der kupplungsgeschichte:
      nach der probefahrt mit einem mitarbeiter meinte er zu mir er würde das in die kategorie beobachten stecken aber erstmal nicht behandeln wollen weil es für seine begriffe noch im Bereich von akzeptabel ist.

      ich halte euch auf dem laufenden am donnertag sollte er wieder da sein :)

      grüße :D

    • Hallo zusammen,
      hab das problem das meiner im schichtbetrieb( halbgas Geschwindigkeit halten), anfängt zu ruckeln.
      Kerzen,spulen und Kabelbaum sind neu.
      Laut rheingold aussetzer zylinder 6 und mittlerweile auch 1 dazu.
      Hatte mal Injektoren getauscht um zu schauen ob der fehler wandert.
      Ist er aber nicht.
      Werde wahrscheinlich auf aktuelle Injektoren umbauen müssen (hab index9 verbaut mit 58700km).
      Welcher Injektoren index ist aktuell?
      Muss man die motorsoftware (bzw kompletten wagen flashen) updaten auf aktuellen Injektoren index?
      Hab werkssoftware drauf.

      Ps. Wenn geflasht wird sind doch meine Codierungen weg?!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von de_Thommy ()

    • ich hatte bei meinem Kleinigkeiten Codieren lassen.
      (Fernlicht Automatik, Gurtwarner, Sportanzeige im navi usw.)

      Als ich dann in einer BMW Werkstatt war mit der bitte die neuste Software aufzuspielen,
      waren nur einzelne Codierungen weg, wie z.B Sportanzeige und Radio aus bei Motor aus.

      ...hoffe mein Beitrag kann dir ein bisschen helfen.

    • ANZEIGE