M550d oder 535d welchen soll ich kaufen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • M550d oder 535d welchen soll ich kaufen

      Servus zusammen

      Wie die Überschrift schon aussagt bin ich momentan am überlegen mir was frisches gebrauchtes zu holen
      Da mein 525d n57 nun bald die 270 tsd marke knacken wird

      Grundlegend stellt sich bei mir die Frage soll ich den f10 nochmals kaufen ??? Oder mein alten noch nen Jahr fahren und mir dann die g Reihe kaufen
      Mag in jedenfall Diesel und mindestens ne grundleistung die mit 3xx beginnt

      Und was läuft besser 535d oder m550d ???
      Hinsichtlich Standfestigkeit fahre Ca 50 - 60 tsd km jährlich
      Hab mal bei mobile geguckt ob gut ausgestatteter 535d oder m50d liegen preislich nicht weit auseinander

      Und wie vertragen die Motoren Leistungssteigerungen ???
      Hatte mir auch schon Gedanken über ein f15 /f16 gemacht
      Jedoch da ich zu 95 % nur Autobahn fahre fallen die Vernunft halber Weg

      Wäre froh über Erfahrungen von Leuten die beides schon gefahren haben
      535d und m50 d da man im Netz oft ließt das es sich nicht lohnt und der Motor
      Viel anfälliger sein soll

      Merci schon mal im Voraus :)

      ""
    • Servus, ich persönlich würde für die Km die Du fährst den 35d bevorzugen da der 50d einfach zu anfällig ist von den thermischen Problemen. Hatte bereits einige Erfahrungen mit 50d und im Schnitt ist bei 150tsd eine Revision der Turbos nötig. Kommt immer drauf an auf was man mehr wert legt. Leistungsmäßig ist zum 35d 313ps nicht so ein großer Unterschied. Bis 220 merkt man das kaum. Leistungssteigerung beim 50d sehe ich kritischer als beim 35d. Der 35d verträgt da einiges mehr.

      Was den G betrifft: für mich ist der f1x optisch mehr gelungen als der G. Die seitenlinien sind kaum unterschiedlich und das heck ist mit den neuen auspuffblenden eher benz ähnlich. Front sieht aus wie vom 3er und somit ist der für mich raus. Da würde für mich eher der f16 in frage kommen da dies auch ein perfekter autobahnracer ist. Finde den für autobahn und langstrecke sogar besser als den 5er.

    • Wenn du das Geld für den M550d hast dann nimm den. Er ist schneller und hat xDrive. Ist aber auch teurer und braucht min. 1,5-2l mehr auf 100km. Das bessere Preis-Leistungsverhältnis findest du beim 535d. Keine Ahnung was die Teile gebraucht kosten, neu ist der M550d auf jeden Fall deutlich teurer

    • Staph schrieb:

      Wenn du das Geld für den M550d hast dann nimm den. Er ist schneller und hat xDrive. Ist aber auch teurer und braucht min. 1,5-2l mehr auf 100km. Das bessere Preis-Leistungsverhältnis findest du beim 535d. Keine Ahnung was die Teile gebraucht kosten, neu ist der M550d auf jeden Fall deutlich teurer
      Grundpreis 20tsd€ mehr der 50d
    • Preislich als Jahres bzw 2 Jahre alten liegen Ca 3-4 Euro dazwischen

      F16 fährt ein Bekannter von mir und meinte zwischen 11-12 Liter brauch er einfach
      Versi mal ganz abgesehen

      Neben Anschaffung und Wertverlust bin i eigentlich vom f16 weg
      Gute gehen bei 80 los der m50 geht bei 53 und der 535 startet bei Ca 49,5

    • Wenn du den Wagen Standard lässt, leistungsmässig, ist der M550d definitiv schneller. Bei schneller Autobahnfahrt sowieso. Nur wird bei deinen 95% autobahn der Verbrauch, wenn du die Leistung auch ausfährst, eher 3-4l mehr werden im Vergleich zum 535d. Zumindest nach meiner Erfahrung. Das sind bei 60tkm locker 2000€ mehr an Sprit. Das muss es dir wert sein

    • 535d


      M550d
      Teurer
      Probleme mit agr
      Verteilergetriebe
      Bremsen sind schnell runter
      Mehr Verbrauch
      Sofort 2 Jahre Garantie mitnehmen!

      Vorteil
      Mehr Spaß
      Allrad
      Wiederverkauf liegt mehr als beim 535d
      Seltener ala 535d

      Persönlich zum km schrubben würde ich mir keinen der beiden holen, eher 530d mit Leistungssteigerung hat man ungefähr das selbe wie der 535d, damit würdest du nichts falsch machen

    • Hab jetzt selbst mal geschaut. Bei Jahreswagen und unter 10tkm geht's beim 535d mit guter Ausstattung bei 55t€ los. Selbe Daten beim M550d braucht man min. 10t€ mehr. Ein 530d geht bei 50t€ los. Da macht es wenig Sinn den zu nehmen und für ein Haufen Geld das Performance Kit zu kaufen. Da liegt man zwar preislich nahe am 535d, aber nicht Leistungstechnisch. Vorteil ist nur dass hier die Auswahl größer ist

    • Weiß nicht ob man den Allrad unbedingt braucht. Ist halt ein mehr an Gewicht. Ich persönlich benötige ihn nicht. Wenn man auch immer wieder mal liest das es Probleme mit dem Verteilergetriebe gibt, wäre es für mich ein Grund darauf zu verzichten wenn ich ihn nicht benötige.

      Gesendet von meinem SM-G928F mit Tapatalk

    • Bin oft in der Schweiz
      Und selbst in diesen Winter wäre ich oft froh über x Drive gewesen
      Selber schau ich bis 50 tsd Kilometer und natürlich nur mit Garantie sowie Anschluss garantie

    • 530 kommt eher nicht in frage weil da gibt es inzwischen Zuviel aus dem Vw Konzern was bei 200 noch dran hängt
      Habe mein mittels hartge box laufen und hab es trotzdem oft erlebt

    • Der Allrad hat ja nicht nur Vorteile bei Schnee. Selbst wenn es nass ist und man eine Kreuzung schnell passieren will oder auf der Landstraße überholt blinkt auch beim 535d das DSC. XDrive ist schon nicht verkehrt und es hat Charme wenn man immer die volle Leistung übertragen bekommt. Wenn man nen M550d mit einem 535d xDrive vergleicht so wird der Leistungsunterschied noch größer. Also wenn du das Geld hast und dich die 2000€ mehr an spritkosten nicht stören dann nimm den M550d. Ansonsten rate ich dir den 535d zu nehmen.

    • vor 3 Wochen neues verteilergetriebe bekommen, 4000€ bmw hat es übernommen

      bei mir ist es klar, ich werde keinen m550d mehr nehmen, hatte die wahl M5 oder m550d habe die falsche wahl getroffen!

      beim M550d sieht man gar keine Merkmale das es ein Diesel M ist, ausser den gittern vorne und hinten rohren! Enttäuschung pur!

      Bremse ist Müll nicht mal 2 Kolben bremsanlage bei 1,9t leergewicht, der F30 und rest haben schon 2kolben!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SanjaE60 ()

    • Denke das es der m50d werden wird
      Mit Garantie sollte das ja kein Thema werden
      Gibt ja auch Garantien bis 200000 oder ???
      Denke werd den Wagen ja dann wieder 3-4 Jahre fahren

    • ANZEIGE