Da ist er -> der G30!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • GeoScH schrieb:

      Endlich ist er draussen :) wann wird der G31 vorgestellt?

      Bin neulich den G30 550i gefahren also den neune 8 Zylinder, der taugt mir schon sehr.
      Wenn du den G30 schon gefahren bist, weisst du doch mit Sicherheit wann der G31 vorgestellt wird ;)
      ""

      F10 , Eibach Sportline 45/40, 20" Breyton GTS 8,5J/ET35, 10J/ET35, Schmiedmann M5 Carbondiffusor usw.

    • R6-Diesel schrieb:

      Zanza schrieb:

      sehe ich das richtig das er hinten wieder Halogenlampen drin hat?

      Ohne es zu wissen, stelle ich mir die Entscheidung pro Glühobst in den Rückfahrscheinwerfern so vor:

      LEDs haben zwei Vorteile:
      - sehr lange Lebensdauer
      - geringere Leistungsaufnahme
      Beides ist bei den eher selten leuchtenden Rückfahrscheinwerfern nicht relevant.

      Nachteile:
      - höhere Kosten
      - gute Wärmeableitung für Lebensdauer essentiell (irrelevant, da selten und nur kurz benutzt)
      - teuer zu ersetzen falls doch mal ein Defekt auftritt

      Insofern empfinde ich die Entscheidung von BMW nachvollziehbar. Kein Zusatznutzen bei der AG und keiner beim Kunden (außer Optik), rechtfertigt eben keine Zusatzkosten. Wer schonmal ein Pflichten-/Lastenheft aus Kostengründen zusammenstreichen musste und dabei auch kleine Beträge eine Rolle spielen, kennt das Leid der Verantwortlichen. ;)

      Als Endverbraucher nervt es mich dennoch! :cursing:
      Es kann doch nicht sein, dass die vorne das neuste LED verbauen und hinten aus kosten gründen sparen?? Ich bin der Kunde und bezahle am ende und nicht BMW. Und in 3 Jahren steht ein LCI model mit LED leuchten hinten.
      Wenn ein Mensch behauptet, mit Geld ließe sich alles erreichen, darf man sicher sein, dass er nie welches gehabt hat. Aristoteles Onassis
    • Zanza schrieb:

      R6-Diesel schrieb:

      Zanza schrieb:

      sehe ich das richtig das er hinten wieder Halogenlampen drin hat?

      Ohne es zu wissen, stelle ich mir die Entscheidung pro Glühobst in den Rückfahrscheinwerfern so vor:

      LEDs haben zwei Vorteile:
      - sehr lange Lebensdauer
      - geringere Leistungsaufnahme
      Beides ist bei den eher selten leuchtenden Rückfahrscheinwerfern nicht relevant.

      Nachteile:
      - höhere Kosten
      - gute Wärmeableitung für Lebensdauer essentiell (irrelevant, da selten und nur kurz benutzt)
      - teuer zu ersetzen falls doch mal ein Defekt auftritt

      Insofern empfinde ich die Entscheidung von BMW nachvollziehbar. Kein Zusatznutzen bei der AG und keiner beim Kunden (außer Optik), rechtfertigt eben keine Zusatzkosten. Wer schonmal ein Pflichten-/Lastenheft aus Kostengründen zusammenstreichen musste und dabei auch kleine Beträge eine Rolle spielen, kennt das Leid der Verantwortlichen. ;)

      Als Endverbraucher nervt es mich dennoch! :cursing:
      Es kann doch nicht sein, dass die vorne das neuste LED verbauen und hinten aus kosten gründen sparen?? Ich bin der Kunde und bezahle am ende und nicht BMW. Und in 3 Jahren steht ein LCI model mit LED leuchten hinten.
      beim F10 kamen auch zum LCI keine LED Rückfahrscheinwerfer...
      und ganz im ernst, ich kann die Grundthematik schon verstehen, LED sollte heute einfach standard sein - aber muss man deswegen immer und immer wieder das ganze auto schlecht reden? egal in welches forum man schaut, jetzt hängt sich an den sch**** fehlenden LED für den Rückfahrscheinwerfer auf....das kann es doch nicht sein, haben wir heut zu tage keine anderen punkte die am auto wichtig sind?
    • stimmt, ich hasse diese Navis die im TomTom Style auf dem Armaturenbrett kleben...
      Die integrierte Lösung wie bei den älteren Generationen gefällt mir wesentlich besser...

      Stimmt, sieht aus wie nachgerüstet...

      Die Signatur ist grad zur Reparatur

    • Mosche zusammen,

      der G30 ist im wesentlich so designt wie der F10. Was mir aber im Gegensatz zum F10 nicht gefällt, ist die etwas übertriebene Chromschminke, das hat der neue 7er auch, nicht mein Geschmack. Ebenso gefällt mir beim neuen 7er dieses etwas zu rundliche design im Bereich der C-Säule NICHT. In diesem Bereich ist der F10 traumhaft schön finde ich.
      Zweiter Kritikpunkt ist der Innenraum. Das Cockpit gefällt mir nicht gut, wirkt überladen und überschminkt. Und desweiteren ist der aufgesetzte Großbildschirm total abturnend. Ist der eigentlich versenkbar oder feststehend ?

      Mein einziger größerer Kritikpunkt am F10 ist, dass das Platzangebot im Innenraum zu knapp bemessen ist im Verhältnis zur Außengröße.
      Ansonsten ist der F10 so wie er ist jetzt schon unsterblich schön.

      Just my 2 Cents.

      Das Leben ist zu kurz, um schlechte Autos zu fahren :thumbup:

    • G30 ab Februar, G31 ab Sommer was auch immer das heißen mag, vermutlich wie bei den vorherigen modellen etwa nen halbes jahr nach der limo sprich august september, hm kann ich mir ja gleich einen zum geburtsstag schenken ^^ vom g32 hab ich bisher noch nix sinnvolles an infos gefunden nur das er auch 2017 kommen soll.

    • Also ich finde den G30 ausgesprochen gut gelungen. Sieht nochmal einen Ticken dynamischer und sportlicher aus als der F10, wenn auch nicht ganz so bullig. Das Interieur gefällt mir auch gut, sieht stimmig und elegant aus, nicht so chromüberladen wie im neuen 7er. Auch wenn ich ebenfalls kein Fan des aufgesetzten Navi-Displays bin, sieht es im G30 tausendmal besser integriert und stimmiger aus als in Konkurrenzmodellen, etwa wie in so ziemlich jedem aktuellen Mercedes, da wirkt es wirklich wie ein aufgesetztes iPad. Nichtsdestotrotz glaube ich das die Ablesbarkeit besser ist, einfach weil das Display mehr auf Augenhöhe liegt als im F10. Ca. 4 Jahre werd ich meinen F11 noch fahren, dann könnte ich mir einen G3x schon sehr gut vorstellen. Wobei ich allerdings zukünftig eher mit einem 7er als 5er liebäugel.

    • Moeroes schrieb:

      Also ich finde den G30 ausgesprochen gut gelungen. Sieht nochmal einen Ticken dynamischer und sportlicher aus als der F10, wenn auch nicht ganz so bullig. Das Interieur gefällt mir auch gut, sieht stimmig und elegant aus, nicht so chromüberladen wie im neuen 7er. Auch wenn ich ebenfalls kein Fan des aufgesetzten Navi-Displays bin, sieht es im G30 tausendmal besser integriert und stimmiger aus als in Konkurrenzmodellen, etwa wie in so ziemlich jedem aktuellen Mercedes, da wirkt es wirklich wie ein aufgesetztes iPad. Nichtsdestotrotz glaube ich das die Ablesbarkeit besser ist, einfach weil das Display mehr auf Augenhöhe liegt als im F10. Ca. 4 Jahre werd ich meinen F11 noch fahren, dann könnte ich mir einen G3x schon sehr gut vorstellen. Wobei ich allerdings zukünftig eher mit einem 7er als 5er liebäugel.
      Bis auf den 7er ( werde warscheinlich in andere Richtung gehen ) bin ich voll bei dir.
      Denke, dass die meisten"Nörgler"sowieso ihre Meinung ändern, wenn sie ein das Auto live gesehen, drinn gesesen und probe gefahren haben ;)

      F10 , Eibach Sportline 45/40, 20" Breyton GTS 8,5J/ET35, 10J/ET35, Schmiedmann M5 Carbondiffusor usw.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Special Guest ()

    • Persönlich finde ich den F1x von der Front her gelungener als den neuen G30.
      Mit gefällt es nicht, wie auch Fip schreibt, dass die Scheinwerfer bis zur Niere gehen.
      Das war für mich der Grund warum es damals ein F11 wurde und nicht ein F31.
      Von der Größe hätte mir als 2. Wagen der F31 locker gereicht aber die Front finde ich schrecklich.
      Dann noch der Spalt von Stoßstange zur Haube ;( Einfach grässlich.
      Das Heck des neuen G30 finde ich nicht schlecht bis auch die Auspuffblenden. Die sehen einfach nur billig aus.
      Ich werde meinen aktuellen F11 nach dem Winter wechseln aber mir dann einen "Abverkauf" F11 holen.
      Vll. hat man sich in 2-3 Jahren an die Front gewöhnt; was ich nicht glaube da der F3x jetzt auch schon eine Weile auf dem Markt ist und ich mich nicht damit anfreunden kann.

    • Das thema gibts bereits von mir?!

      Hubraum statt Spoiler - N53B25

      Euch gefällt mein Beitrag? Dann klickt bitte auf "Bedanken" :)
    • VirusM54B30 schrieb:

      Das thema gibts bereits von mir?!
      Umgekehrt mein Freund ;) Als du das Thema erstellt hast, war die Diskussion hier schon im vollen Gange

      F10 , Eibach Sportline 45/40, 20" Breyton GTS 8,5J/ET35, 10J/ET35, Schmiedmann M5 Carbondiffusor usw.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Special Guest ()

    • ANZEIGE