Antrieb gestört Bmw M5 F10

    • Antrieb gestört Bmw M5 F10

      Hallo

      Habe vor 1 woche das erste mal den fehler bekommen antrieb gestört gemässigt weiterfahren. Habe auch nicht die volle leistung. Fehler wurde sofort gelöscht und konnte ca 2-3 tage problemlos weiter fahren. Heute erneut der fehler jedeoch trotz fehler löschung ist es immer wieder da.

      Folgender fehler
      Sensor ladedruck 2 code 121102
      Lededruckregelung 2 code 120908

      Hat da jemdand eine idee oder erfahrung

      ""
    • Fehler 1 ist der ursächliche, Fehler 2 ist der Notlauf (Ladedruckaufbau gesperrt)


      121102 sagt aus: Ladedrucksensor 2 - Kurzschluss gegen Masse

      Fehlermöglichkeiten:
      Verkabelung defekt (z.B. Marderbiss - mir wurde erst kürzlich das Kabel zum Ölniveausensor durchgebissen)
      oder Ladedrucksensor selbst defekt (kannst du einfach mit dem Ladedrucksensor der anderen Zylinderbank tauschen und gucken ob der Fehler mitwandert)

      Die Ladederucksensoren sitzen in den Ladeluftkühlern rechts und links:
      (Teil Nr. 3)

      leebmann24.de/bmw-ersatzteile/…91&og=01&hg=17&bt=17_0622

    • no_skill schrieb:

      Erstmal Hallo im Forum,

      Welchen wert zeigt den der Ladedruck Sensor an ?
      Ist die Motorsteuerung Serie oder ist eine andere Software drauf, oder momöglich so eine Pfusch Box.......?
      Hallo

      Habe das Auto mit 51000km gekauft vor 1.5 jahr inkl box. Zurzeit hat das Auto 148000km und bin problemlos bis jetzt gefahren. Bin auch ein fahrer der gerne zeiten gegen andere gemessen hab also immer wieder bleifuss wil ich damit sagen.
    • schaumi schrieb:

      Fehler 1 ist der ursächliche, Fehler 2 ist der Notlauf (Ladedruckaufbau gesperrt)


      121102 sagt aus: Ladedrucksensor 2 - Kurzschluss gegen Masse

      Fehlermöglichkeiten:
      Verkabelung defekt (z.B. Marderbiss - mir wurde erst kürzlich das Kabel zum Ölniveausensor durchgebissen)
      oder Ladedrucksensor selbst defekt (kannst du einfach mit dem Ladedrucksensor der anderen Zylinderbank tauschen und gucken ob der Fehler mitwandert)

      Die Ladederucksensoren sitzen in den Ladeluftkühlern rechts und links:
      (Teil Nr. 3)

      leebmann24.de/bmw-ersatzteile/…91&og=01&hg=17&bt=17_0622
      Hallo

      Erstmals danke

      Kabel habe ich heute so gut wie möglich kontrolliert und konnte keinen Marderschaden erkennen. Ebenso habe ich die Sensoren ausgetauscht, Ölservice, Luftfilter und alle Zündkerzen gewechselt da Sie fällig waren. Bin jetzt von der Garage bis nach Hause ca 15km gefahren davon 10km Autobahn bisher fehlerfrei. Mal sehen was morgen passiert werde mir eine längere Strecke vornehmen und dem Motor mehr druck geben.
    • Hi,

      der N63 / S63 hat vier Ladedrucksensoren / teilw. Ladedruck und Temp. Kombisensoren:

      2 Stück an den den beiden Ladeluftkühlern
      2 Stück an den beiden Ansaugtrakten an den beiden Bänken. (Leider sehr schwer zugänglich, gerade musste die bei mir erst getauscht werden)

    • Interessant... ich bilde mir ein beim 535i habe ich an dieser Stelle Saugrohrdrucksensor gelesen...
      Die vom Threadersteller angegebene Fehlernummer spuckt im ISTA Ladedrucksensor 2 aus.
      So durchgängig sollte die Bezeichnung dann aber hoffentlich schon sein dass das der Ladedrucksensor im Ladeluftkühler für Zylinderbank 2 ist.

    • ANZEIGE