Festplatte -> SDD ersetzen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Festplatte -> SDD ersetzen

      Folgende Frage:
      Weiß wer wo und welche Festplatte in meinem F11 (Bj. 02/2012) mit CIC High verbaut ist?
      Welches Dateisystem?

      Hintergrund:
      Da mir z.B. die Zoomfunktion im Navimodus zu träge ist kam mir der Gedanke die verbaute Festplatte auf eine SSD zu klonen und diese dann statt der Festplatte zu verbauen.

      Hat jemand Infos dazu?

      PS. Eine erste Recherche brachte nur eine halbwegs interessanten Treffer für eine X5 in einem ungarischen Forum...

      Grüße

      ""

      BMW Fahrer sind keine bösen Raser..

    • Ich schubs das Thema mal nach oben, da es mich aus akademischen Gründen interessiert. (NBT)

      Also das ATA-Passwort scheint nicht so schwer zu sein. kHddUnlock macht es mit offensichtlichen fahrzeugspezifischen Parametern (im Klartext).

      Um eine SSD einzusetzen müssten alle SMART-Parameter unterstützt werden, die von der originalen HDD abgefragt werden.
      Hier wird es spannend, BMW fragt diverse SMART-Attribute ab und wenn die nicht unterstützt werden will er die SSD nicht.
      Hab mir mal zwei Datenblätter von SSD gezogen, die 194 (aus dem bimmerfest-Thread) werden zwar unterstützt, aber andere fehlen.

      So wie ich das sehe, größere (bestimmte) HDD ja, SSD nein. Ansonsten müsste man das Binary patchen und jedes Update ebenfalls patchen...

    • Ein Resizing der Musik Partition ist aber nicht möglich wenn ich das richtig gelesen habe, da das System die Disk dann nicht mehr erkennt. Hat das schon jemand ausprobiert hier? 8)

      Edit: Funktioniert...
      e90post.com/forums/showthread.php?t=1426773

      Aktuell: F10 535i, E39 520iT LPG (2001 und 520.000km)
      Ex: E36 316i (1992), 525i E39 LPG (2001), E39 525iA (2003), E46 320iA LPG (2000)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von N55F10 ()

    • nichtwirklich schrieb:

      Ich schubs das Thema mal nach oben, da es mich aus akademischen Gründen interessiert. (NBT)

      Also das ATA-Passwort scheint nicht so schwer zu sein. kHddUnlock macht es mit offensichtlichen fahrzeugspezifischen Parametern (im Klartext).

      Um eine SSD einzusetzen müssten alle SMART-Parameter unterstützt werden, die von der originalen HDD abgefragt werden.
      Hier wird es spannend, BMW fragt diverse SMART-Attribute ab und wenn die nicht unterstützt werden will er die SSD nicht.
      Hab mir mal zwei Datenblätter von SSD gezogen, die 194 (aus dem bimmerfest-Thread) werden zwar unterstützt, aber andere fehlen.

      So wie ich das sehe, größere (bestimmte) HDD ja, SSD nein. Ansonsten müsste man das Binary patchen und jedes Update ebenfalls patchen...
      Ist das auf das NBT bezogen? CIC scheint ja wie in dem Forum durchgeführt, zu funktionieren.

      Aktuell: F10 535i, E39 520iT LPG (2001 und 520.000km)
      Ex: E36 316i (1992), 525i E39 LPG (2001), E39 525iA (2003), E46 320iA LPG (2000)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von N55F10 ()

    • Ja, bei CIC ist es PATA/IDE 44pin. Komme bei ebay leider nicht mehr auf meine Käufe von 2016 zurück, war eine 128Gb Platte und ich habe die 80Gb der originalen einfach darauf geklont und sozusagen ~48GB verschenkt. Wollte mir die Arbeit mit dem vergrößern der Musik-Partition nicht antun, nutzen tu ich die eh nicht.

    • ANZEIGE