Batterie Varianten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • JEDE neue Batterie muss mit Rheingold registriert werden. Dazu muss die Batterie auch voll geladen sein.

    Abgesehen davon glaubst Du wohl nicht ernsthaft, daß Dein Händler die Batterie wieder zurück nimmt. Informiere Dich halt vorher.

    ""

    Ich bin nicht die Signatur. Wie komme ich hier wieder raus?

  • Ich komme aus Raum Braunschweig und kann dir die registrieren!
    Wie schon geschrieben. Wichtig ist, dass die mit nem geeigneten Ladegerät komplett voll gemacht wird und dann nach Einbau direkt registrieren. Nicht mit rumgurken, da die sonst wieder auf 80% runter gefahren wird um die Reserve für die Rekuperation freizuhalten. Falls ich sie dir anlernen soll, einfach nen Tag vorher vorbeibringen. Ich lad die über Nacht und wir bauen die zusammen ein. Dann den Rest erledigen. Dann sollte die ne Weile halten.

    MfG

    Jens

    PS: Halte von dem ganzen Carly, Autoaid, Autocom..etc..pp... nicht wirklich viel. Ist halt nicht Fleisch und nicht Fisch und Sachen wie Batterie registrieren und Codieren geht mit anständiger und für das Fahrzeug vorgesehener Software auf jeden Fall immer besser. Wenn man es nicht richtig macht, ist die Batterie gleich wieder fritte. Da hat man nichts gespart.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von saftschubse ()

  • Vielen Dank. Ich nehme dein Angebot gerne an. Wie können wir uns verabreden ? Am Freitag bekomme ich meine alte Batterie wieder eingebaut. Wie wäre es irgendwann nächste Woche ?
    Und an Harakiri
    Ich war vorher in der Werkstatt. Der hat sich meine alte Batterie angesehen. 105 AH !!
    Daher hatte ich auch angenommen das ich wieder eine 105 AH bekomme. Passt ja vom Preis
    Aber nicht eine 95 AH für 150€ und 324€ kassieren

  • Michinator schrieb:

    Dann noch Carly fürs Handy holen und anlernen kannst du selbst machen. Positiver Nebeneffekt: mit Carly kann man dann noch einiges mehr machen...
    Ich hoffe, Du spendierst ihm dann die Reparaturen für sein Fahrzeug, wenn Du ihm schon dieses Zeuchs empfiehlst.
    Erstmal informieren anstatt die Gefahr eines kapitalen Schadens einzugehen und das dann auch noch weiterzuempfehlen.
    Schäden treten nicht unbedingt sofort auf ;)

    Gruß

    australia

  • Max96 schrieb:

    Meine AGM Batterie ist jetzt auch platt. Habe laufend Fehlermeldungen. Verbaut ist eine 105 AH. Ich war in der Werkstatt und da haben sie mir eine Exide 95 AH für komplett 325 Euronen eingebaut. Wegen den 95 AH habe ich mal gegugelt. Die Batterie kostet im Netz 150€. Bin am Freitag wieder in der Werkstatt und lasse meine alte Batterie wieder einbauen. Kaufe mir im Netz eine 105 AH. Muss diese denn unbedingt angelernt werden ? Kann mir da einer aus dem Raum Braunschweig helfen ?
    Exide is top. der Preis is flop

    hab auch exide in beiden BMW drin.

    bei exide solltest bleiben.

    das die im netz immer billiger sind is klar.
    Road Map Experte 2018-1 - PM an mich

    >Navi & Road Map Leitfaden<

    Instagram:_the.motorsport.guy_

    BMW - Motorsport
  • So, heute war ich in der Werkstatt, Schmidt KFZ Hungerkamp , in Braunschweig. Wurde behandelt wie ein Penner. Batterie wurde getauscht , aber nur das Geld für die Batterie zurückerstattet. Ein und Ausbau hat er 50€ einbehalten.
    Nochmal zum Vergleich: Exide AGM 95 AH bei ihm 276,55€ Im Netz 148€ incl. Versand
    Es war aber eine 105 AH Orginal verbaut.
    So ein Arschloch

  • Der Kurs mit 350€ für einen Batterietausch ist völlig normal bei BMW. Wer das nicht bezahlen will, geht eben woanders hin.

    Ich bin schon erstaunt, daß der Händler die Batterie zurück nimmt. Die Einbaukosten erstattet der Händler logischerweise nicht.

    Alles andere muss ich nicht nochmal wiederholen.

    Ich bin nicht die Signatur. Wie komme ich hier wieder raus?

  • Max96 schrieb:

    So, heute war ich in der Werkstatt, Schmidt KFZ Hungerkamp , in Braunschweig. Wurde behandelt wie ein Penner. Batterie wurde getauscht , aber nur das Geld für die Batterie zurückerstattet. Ein und Ausbau hat er 50€ einbehalten.
    Nochmal zum Vergleich: Exide AGM 95 AH bei ihm 276,55€ Im Netz 148€ incl. Versand
    Es war aber eine 105 AH Orginal verbaut.
    So ein Arschloch
    Ich kenne Deine Welt nicht und will das vermutlich auch nicht, aber was erwartest Du denn eigentlich?

    Die nehmen eine Batterie zurück, die Du dort erworben hast und das nur, weil Dir im nachhinein einfällt, dass es Dir zu teuer ist.
    Man informiert sich vorab und nicht im nachhinein.

    Aber jemanden als Arschloch zu bezeichnen, der sich seine Arbeit (Ein- und Ausbau wurden nachweislich getätigt) bezahlen lässt, zeigt ja,dass der Fehler nicht bei der Werkstatt liegt. Denk einfach mal drüber nach.

    Gruß

    australia

  • Hast du mal alles gelesen was ich geschrieben habe ? Anscheinend nicht ! Ich hatte eine 105ah Batterie ! Werkstatt hat es sich angesehen und mir dann OHNE zu fragen eine 95ah Batterie eingebaut ! Bei dem Preis bin ich auch von einer 105ah Batterie ausgegangen.
    Worüber soll ich jetzt nachdenken ???????????

  • ANZEIGE