Fahrersitz Rückwand ablagefach

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fahrersitz Rückwand ablagefach

      Hallo zusammen ✌️

      Bei meinem F10 bj.2010
      ist bei der rückwand beim fahrer und beifahrersitz das ablagefach von einer seite kaputt!
      hat einer ne idee was ich da machen könnte außer ne neue rückwand zu kaufen?
      hab es schon mit klettverschluss versucht, hat aber nicht lang gehalten

      hoffe das man auf dem foto was erkennt.
      dannke im voraus!

      ""
      Dateien
    • Als ich mir mal das Fach grob angeschaut habe, war es glaub ich hinten mit Kunststoffnieten befestigt, oder an der Vorderseite nur mit Kleber.., bin mir aber nicht mehr sicher, weil ichs flüchtig angeschaut habe, da es nur ausgebaut wurde, weil die Lehne knarzte...
      Könntest Superkleber nehmen, oder um es noch besser hinzubekommen mit einer Schraube (schwarz lackieren), und auf der Unterseite der Rückwand mit Mutter befestigen. Musst nicht die ganz Dicken nehmen, hauptsache sie hält das Plastik am Platz.

      Das wären die einzig beiden Methoden, die mir jetzt einfallen würden, sofern meine Erinnerung der Befestigung stimmt...

    • Das Fach alleine kann nicht getauscht werden, da es fest mit der Rückwand verbunden ist.
      Von daher könntest du dir nur eine neue Rückwand besorgen.

      :thumbsup: Meine 5er: E39 (VFL) 525tds Limousine / E60 (LCI) 530d Limousine / E61 (LCI) 525d xdrive Touring / F11 (VFL) 530d xdrive Touring / F11 (LCI) 530d xdrive Touring ... addicted to BMW since 2000. :thumbsup:
    • Am oberen Rand sind zwei Klammern.
      Setz dich auf den Fahrersitz und schau, wo deine Schultern liegen (Position).

      Nun nimmst du ca. dieselbe Breite nach hinten. Jeweils dort wo deine Schulter liegen würde, ist eine Klammer (also 2 Klammern). Mit einem Schlitzschraubenzieher die Klammer reindrücken versuchen.

      Ist ein wenig fummelig, brauchst aber keine Angst haben, dass was bricht.

    • Ich hab das bei meinem e39 repariert. Hab dazu die Verkleidung demontiert und dann alles zerlegt. Dann hab ich das abgebrochene Stück vom Scharnier mit dem Lötkolben wieder "angeschweißt" und mit Kunststoff verstärkt. Hat die 5 Jahre, die ich das Auto gefahren habe, gehalten. Weiß aber nicht ob der Aufbau beim F10 gleich ist.

    • ANZEIGE