Bremsscheiben - Bremsen von Brembo oder Zimmermann für den F10 530 D ?

    • Bremsscheiben - Bremsen von Brembo oder Zimmermann für den F10 530 D ?

      Neu

      Hallo zusammen,

      meine vorderen Bremsen sind nun fällig und muss die Scheiben+Beläge wechseln.
      Hat jemand Erfahrung gemacht welche gut sind?
      z.b im Duell zwischen Brembo und Zimmermann was empfehlenswert wäre und warum :)
      Über eure Hilfe würde ich mich freuen. :up:

      Gruß
      Pana

      ""
    • Neu

      Zumindest spricht gegen Zimmermann, dass das einfache, einteilige Gusscheiben sind.
      Im Vergleich zur den originalen Compund-Scheiben (Topf und Reibbelag sind da doch vernietet) mehr Gewicht (Stichwort ungefederte Massen) und schlechtere Wärmeabfuhr.
      Die Brembo kenne ich "live" nicht, sind jedoch vom Aufbau der orginalen Scheibe ähnlich.

      Fuhrparkmanager :D .

      Mein Spritmonitor

    • Neu

      Ja. Ob die theoretischen Nachteile in der Praxis wirklich zum Tragen kommen, kann ich aber nicht sagen.
      Da ich mit einem Satz Bremsscheiben über 120 tkm gefahren bin, habe ich an der VA einfach wieder zu Original gegriffen. Ich bin damit zufrieden. Hinten habe ich auf ATE gewechselt, da sie mir billig zugelaufen sind. Gehen auch.

      Fuhrparkmanager :D .

      Mein Spritmonitor

    • Neu

      Von Zimmermann habe ich bislang nur schlechtes gehört. Wurde nie empfohlen, weder in Foren (E39 und co.), als auch von Mechanikern.

      Wenn, dann ATE, Textar (oem Zulieferer) oder von MyParto in der Bucht originale Scheiben zum guten Preis.
      Brembo wird in Sportwagen (bzw. Autos mit viel Leistung) angewandt, wird dementsprechend teurer sein. Glaube nicht, dass du durch die eine Besserung des Bremsweges erzielst, außer du befindest dich auf der Rennstrecke..

    • Neu

      Mittlerweile wurde es mir auch im Bekanntenkreis auch abgeraten von Zimmermann Bremsen.
      Habe mal die preise verglichen zwischen TEXTAR und BREMBO. Da schenkt sich nicht viel. Der unterschied liegt dabei bei 8€.

    • Neu

      Aus Erfahrung würde ich Textar empfehlen.
      Die sind, was Beläge anbelangt, Erstausrüster bei BMW F10/F11.

      Textar ist gleichzeitig pingeliger, was den Seitenschlag ihrer Bremsscheiben anbelangt.
      Während ATE noch mit 0,1mm zufrieden ist, kannst du die Textar schon bei einem Seitenschlag von 0,08mm reklamieren.

      Mir sagt das, dass sie mehr Vertrauen in ihr eigenes Produkt haben.

      Der Typ welcher mir meine ATEs an der Drehbank abgedreht hat, dreht täglich mehrere Scheiben unterschiedlicher Hersteller ab und wollte mir zwei vordere Scheiben von Zimmermann schenken.
      Passten zwar nicht auf mein Auto, ich kann sie aber mitnehmen, wenn ich möchte :D
      Er meinte, man kann Glück damit haben. In der Regel ist die Materialgüte aber schlecht, was er schon am Geräusch merkt, wenn er die Dinger bearbeitet.

      BMW F10 535i M-Sport | -I- | -II- | -III- | -IV- | -V- |
    • Neu

      Darkstar schrieb:

      Aus Erfahrung würde ich Textar empfehlen.
      Die sind, was Beläge anbelangt, Erstausrüster bei BMW F10/F11.

      Textar ist gleichzeitig pingeliger, was den Seitenschlag ihrer Bremsscheiben anbelangt.
      Während ATE noch mit 0,1mm zufrieden ist, kannst du die Textar schon bei einem Seitenschlag von 0,08mm reklamieren.

      Mir sagt das, dass sie mehr Vertrauen in ihr eigenes Produkt haben.

      Der Typ welcher mir meine ATEs an der Drehbank abgedreht hat, dreht täglich mehrere Scheiben unterschiedlicher Hersteller ab und wollte mir zwei vordere Scheiben von Zimmermann schenken.
      Passten zwar nicht auf mein Auto, ich kann sie aber mitnehmen, wenn ich möchte :D
      Er meinte, man kann Glück damit haben. In der Regel ist die Materialgüte aber schlecht, was er schon am Geräusch merkt, wenn er die Dinger bearbeitet.
      Aha okay, schon wieder was dazu gelernt..

      Mit Brembo habe ich nur bei Motorrad Erfahrung und die sind spitze.
      Waren es nicht ATE die Erstausrüster? ?(
      Also dann ist schon mal Zimmermann definitiv aus dem Spiel..

      Im Rennen liegt jetzt TEXTAR vs. Brembo :/
    • Neu

      Ich habe vorne Textar drauf und es vibriert sehr heftig beim bremsen. Werde die Tage zwar den Rest der Bremsanlage und die Lenker an der VA prüfen, aber wenn es die Scheiben sind, dann kann ich Textar nicht empfehlen.

    • Neu

      Wir hatten die Diskussion schon mal. Ergebnis war, dass Textar Erstausrüster ist.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von AltinB1306 ()

    • ANZEIGE