Polieren vom ganzen Auto

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @Schinder_Hans
      Je weniger Auflage ein Pad hat, umso geringer die Reibung also schonender zum Lack und weniger Hitzeentwicklung.
      Was aber auch bedeutet das sie weniger Cut haben.
      Sie werden oft für den letzten Poliergang bei empfindliche Lacke, z.B. Schwarz Uni benutzt.
      Auch zum Auftragen von Primer kann man sie verwenden
      Ich habe auch welche, aber habe sie nie Benutzt.
      Ich nehme dann die ohne wabben und bin damit gut gefahren bis jetzt.

      Bei Pads muss jeder für sich entscheiden was und wie er will. Das ist so ungefäir welches Oel soll ich benutzen :thumbsup:
      ""
    • Mit ner guten Exzenter Maschine und einer hologrammfreien Politur kann man sich da auch ruhig selber rantrauen.

      Bei den Pads ist es leider nicht so das man für sich das beste entscheiden muss, sondern man geht nach der Härte, da jeder Step einen anderen
      Härtegrad des Pads haben sollte. Das geht von Hart bis zum weichen bzw. Waffelpad.

      M-Paket • M Performance Carbon Spoiler • M Performance Nieren • 20" Breyton GTS • Akrapovič Evolution Tips etc.
    • Lass sie doch ruhig madig geredet werden, habe ich keine Schmerzen mit ;) Zumal ich weiß was ich als Aufbereiter für Produkte verwenden kann :D

      Koch Chemie Antihologramm Politur :thumbup:

      Die von 3M soll auch nicht schlecht sein. Zumal ich nur gute Erfahrung mit den 3M Polituren gemacht habe bis dato.

      M-Paket • M Performance Carbon Spoiler • M Performance Nieren • 20" Breyton GTS • Akrapovič Evolution Tips etc.
    • ANZEIGE