Harman/Kardon Upgrade

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Habe leider auch nur das H&K System, welche Lautsprecher/Bässe/Endstufen sind denn ein sinnvolles Upgrade?

      ""
      aktuell: 2002 Pontiac Trans Am WS6 Collectors Edition 5,7l 6-Gang, 2015 BMW F11 535d Touring
      gone: 1991 Pontiac Trans Am GTA 5,0l, 2001 BMW E39 530i 5-Gang Touring, 1996 Pontiac Firebird WS6 5,7l 6-Gang, 1995 Chevrolet Impala SS 5,7l, 1998 BMW E39 540i 6-Gang 4,4l Limo, 1988 Pontiac Trans Am GTA Notchback 5-Gang 5,0l, 1990 Chevrolet Corvette C4 5,7l, 2004 Jeep Grand Cherokee Overland 4,7l
    • Ich hatte damals in meinem e60 mit Logic7, also auch HK System den externen, also echten Subwoofer samt Endstufe in den Kofferraum geschmießen, war damit überglücklich, den die höhen Töne von HK sind perfekt und am Bass hat auch nichts mehr gefehlt.
      Ich weiß dass es nicht jedermanns Sache ist, aber ich war zufrieden damit

      Dateien
      • 2d853ebf547a.jpg

        (240,85 kB, 6 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Interessant. Aber das hilft im F10-Forum nicht weiter.

      Also, wer kann etwas zum Thema beitragen: wie kann man vernünftig das H&K System upgraden?

      aktuell: 2002 Pontiac Trans Am WS6 Collectors Edition 5,7l 6-Gang, 2015 BMW F11 535d Touring
      gone: 1991 Pontiac Trans Am GTA 5,0l, 2001 BMW E39 530i 5-Gang Touring, 1996 Pontiac Firebird WS6 5,7l 6-Gang, 1995 Chevrolet Impala SS 5,7l, 1998 BMW E39 540i 6-Gang 4,4l Limo, 1988 Pontiac Trans Am GTA Notchback 5-Gang 5,0l, 1990 Chevrolet Corvette C4 5,7l, 2004 Jeep Grand Cherokee Overland 4,7l
    • FlorianGee schrieb:

      Interessant. Aber das hilft im F10-Forum nicht weiter.

      Also, wer kann etwas zum Thema beitragen: wie kann man vernünftig das H&K System upgraden?
      Was genau kann dem F10 Forum nicht weiterhelfen?
      Subwoofer im Kofferaum? Ist Geschmacksache, aber das geht im f10
      Externen Sub samt Endstufe anschließen? Das geht auch im f10
      Also ich verstehe deinen Post nicht
    • Ist eigentlich nicht so schwer zu verstehen. Es geht hier um das Upgrade eines werksseitig bereits vorhandenen H&K Systems in einem F10/F11, also das Ersetzen von vorhandenen durch neue Komponenten mit dem Ziel ein harmonisches Gesamtergebnis zu bekommen. Da helfen Erfahrungen von E60, Golf, Vectra oder sonstigen anderen Autos nicht wirklich weil dort andere akustische Bedingungen und Komponenten verbaut sind.

      aktuell: 2002 Pontiac Trans Am WS6 Collectors Edition 5,7l 6-Gang, 2015 BMW F11 535d Touring
      gone: 1991 Pontiac Trans Am GTA 5,0l, 2001 BMW E39 530i 5-Gang Touring, 1996 Pontiac Firebird WS6 5,7l 6-Gang, 1995 Chevrolet Impala SS 5,7l, 1998 BMW E39 540i 6-Gang 4,4l Limo, 1988 Pontiac Trans Am GTA Notchback 5-Gang 5,0l, 1990 Chevrolet Corvette C4 5,7l, 2004 Jeep Grand Cherokee Overland 4,7l
    • Ganz ehrlich. Da wirst nix finden.
      Du kannst ne Menge Kleingeld in die Hand nehmen um auf b&o upzugraden. Was mit Sicherheit noch wertiger klingt, man aber bestimmt 2k in die Hand nehmen muss.
      Ansonsten stellt sich die Frage was die fehlt.
      Sollte es nur im bassbereich sein. Bässe unter den Sitzen wechseln und ne extra Stufe. Oder halt mit nem sub im Kofferraum. Im E60 waren die sws8 sehr genial, Bass schön von unten heraus ohne dröhnen.
      Das hk System mal richtig eingestellt. Ne CD eingelegt, bringt schon ne Menge.
      Wenn man eh von mp3 abspielt, schnürrst jede Anlage zu.

    • Liest du auch vorige Beiträge? ?(

      FlorianGee schrieb:

      Stehe vor einer ähnlichen Entscheidung und weiß nur dass das H&K ein deutliches Upgrade erfahren muss. Das B&O hat mich über fast 3 Jahre auch nicht vollständig zufrieden gestellt.
      aktuell: 2002 Pontiac Trans Am WS6 Collectors Edition 5,7l 6-Gang, 2015 BMW F11 535d Touring
      gone: 1991 Pontiac Trans Am GTA 5,0l, 2001 BMW E39 530i 5-Gang Touring, 1996 Pontiac Firebird WS6 5,7l 6-Gang, 1995 Chevrolet Impala SS 5,7l, 1998 BMW E39 540i 6-Gang 4,4l Limo, 1988 Pontiac Trans Am GTA Notchback 5-Gang 5,0l, 1990 Chevrolet Corvette C4 5,7l, 2004 Jeep Grand Cherokee Overland 4,7l
    • FlorianGee schrieb:

      Liest du auch vorige Beiträge? ?(

      FlorianGee schrieb:

      Stehe vor einer ähnlichen Entscheidung und weiß nur dass das H&K ein deutliches Upgrade erfahren muss. Das B&O hat mich über fast 3 Jahre auch nicht vollständig zufrieden gestellt.

      Du gibst Dir doch die Antwort selbst!
      Werkseitig wirst Du demnach nicht vollends zufrieden sein, Plug&Play Lösungen die besser wie B&O gibt es keine demnach bleibt nur all in zu gehen.
      Das bedeutet Komponenten aussuchen, guten Prozzi rein genug Endstufenleistung und ganz wichtig! am Ende alles von einem Fachmann einstellen lassen.
    • Genau. Und ich hatte gehofft dass es hier irgend jemanden gibt der das schön gemacht hat und Komponenten empfehlen kann :)

      aktuell: 2002 Pontiac Trans Am WS6 Collectors Edition 5,7l 6-Gang, 2015 BMW F11 535d Touring
      gone: 1991 Pontiac Trans Am GTA 5,0l, 2001 BMW E39 530i 5-Gang Touring, 1996 Pontiac Firebird WS6 5,7l 6-Gang, 1995 Chevrolet Impala SS 5,7l, 1998 BMW E39 540i 6-Gang 4,4l Limo, 1988 Pontiac Trans Am GTA Notchback 5-Gang 5,0l, 1990 Chevrolet Corvette C4 5,7l, 2004 Jeep Grand Cherokee Overland 4,7l
    • AndreasF schrieb:

      Moin,

      ich gabe das Harman / Kardon durch was besseres ersetzt:

      Mein 530 xDrive im Wandel der Zeit

      B&O habe ich probe gehört, fand es klanglich aber kaum besser als das H/K.

      Gruß Andreas
      Zum einen wäre dieser Umbau zu erwähnen.
      Und das war mein Weg
      Auf welchem Klang Level sich die beiden Autos bewegen kann ich schwer einschätzen da ich nur das H&K kenne und zumindest mein Umbau liegt da deutlich drüber
    • Danke, beide Threads kenne ich schon. Dein Umbau geht mir physisch zu weit, d.h. mehr als die vorhandenen Locations für Lautsprecher möchte ich nicht verwenden. Endstufen können gerne unter den Kofferraumboden wandern.

      Es muss doch noch mehr Leute geben denen das H&K bei weitem nicht reicht und die selbst andere Lautsprecher, DSP etc. nachgerüstet haben... traut euch! :)

      aktuell: 2002 Pontiac Trans Am WS6 Collectors Edition 5,7l 6-Gang, 2015 BMW F11 535d Touring
      gone: 1991 Pontiac Trans Am GTA 5,0l, 2001 BMW E39 530i 5-Gang Touring, 1996 Pontiac Firebird WS6 5,7l 6-Gang, 1995 Chevrolet Impala SS 5,7l, 1998 BMW E39 540i 6-Gang 4,4l Limo, 1988 Pontiac Trans Am GTA Notchback 5-Gang 5,0l, 1990 Chevrolet Corvette C4 5,7l, 2004 Jeep Grand Cherokee Overland 4,7l
    • Sobald Du über den Tellerrand von Eton und Co hinaus blickst wird es umständlich und teuer.
      Vlt. solltest Du zuerst mal herausfinden was Dir an H&K nicht gefällt.
      Ich vermute es geht Dir wie mir das der Klang an sich künstlich rüber kommt.
      Demnach wäre der erste Weg guter Prozzesor rein und eins zwei Endstufen und dann weiter schauen.
      Ansonsten halt mal mit deinen Vorstellungen bei einem Spezi vorstellig werden.
      Ich kann hier immer wieder auf das Klangfuzzi Forum verweisen denn hier sind auch jede Menge Profis unterwegs.

    • Nipponracer schrieb:

      Vlt. solltest Du zuerst mal herausfinden was Dir an H&K nicht gefällt.

      Ich vermute es geht Dir wie mir das der Klang an sich künstlich rüber kommt.
      Demnach wäre der erste Weg guter Prozzesor rein und eins zwei Endstufen und dann weiter schauen.
      Ansonsten halt mal mit deinen Vorstellungen bei einem Spezi vorstellig werden.
      Ich kann hier immer wieder auf das Klangfuzzi Forum verweisen denn hier sind auch jede Menge Profis unterwegs.
      Ja ich denke wir haben die selben Probleme mit dem H&K ;) Es fehlt natürlich neben Volumen, klaren Höhen etc. vor allem die neutrale Wiedergabe. Mein Ziel bei Car HiFi war immer eine möglichst originalgetreue Wiedergabe zu bekommen. Zudem muss es Pegelfest ohne Verzerren bis zur Schmerzgrenze sein. Das B&O kam da schon weit näher ran als das H&K, ist aber noch lange nicht perfekt.

      EDIT: Danke für den Hinweis auf Klangfuzzi, kannte ich bisher nicht :thumbup:
      aktuell: 2002 Pontiac Trans Am WS6 Collectors Edition 5,7l 6-Gang, 2015 BMW F11 535d Touring
      gone: 1991 Pontiac Trans Am GTA 5,0l, 2001 BMW E39 530i 5-Gang Touring, 1996 Pontiac Firebird WS6 5,7l 6-Gang, 1995 Chevrolet Impala SS 5,7l, 1998 BMW E39 540i 6-Gang 4,4l Limo, 1988 Pontiac Trans Am GTA Notchback 5-Gang 5,0l, 1990 Chevrolet Corvette C4 5,7l, 2004 Jeep Grand Cherokee Overland 4,7l

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von FlorianGee ()

    • ANZEIGE