F11 530dA ab 2014: Gibt es unterschiedliche Euro 6 Einstufungen ... immer mit SCR Kat?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • F11 530dA ab 2014: Gibt es unterschiedliche Euro 6 Einstufungen ... immer mit SCR Kat?

      Hallo Zusammen,

      nachdem ich noch auf der Suche nach einen F11 Touring 530dA bin, alle bisher gefundenen Fahrzeuge ab 2014 offenbar über Euro 6 verfügen, die Frage, ob es ggf. Unterschiede gibt wie z.B. 6b 6c 6d temp und ob es 530dA mit Euro 6 ggf. ohne SCR Kat gegeben hat?

      In den Anzeigen findet man immer nur die Angabe Euro6 ...

      Danke und Gruss
      Mmickey

      ""
    • Hey,

      Ich besitze einen F10 530dA von 10/2013 also auch LCI, dieser hat keinen SCR. Auf meiner Suche damals ist mir aufgefallen dass die xDrive Modelle einen SCR hatten. Daher würde ich davon ausgehen, dass es beim F11 das selbe Spiel ist, also mit xDrive mit SCR und ohne xDrive auch ohne.

      Gruß maassiboy

    • ... gut, dass ich noch mal nachgefragt habe - Danke!

      Hin und her -> Damit kommt für mich nun doch eher ein X-Drive Modell in Frage. Warum? Im Rahmen der aktuellen Fahrverbotsdiskussion ist eine "seriöse Euro6 - Lösung", also im echten Fahrbetrieb ermittelt, nur mit SCR - Kat möglich. Mit den sogennanten HW-Nachrüstungen für Euro 5 Diesel ist auch daher immer eine SCR - Lösung gemeint, so wie vom ADAC mit den bekannten Nachrüstherstellern festgestellt, mit reinen Software-Lösungen ist da nix zu machen.

      Könnte mir aber vorstellen, dasss bei einem Euro 6b oder 6c Auto mit SCR - Kat ein Softwareupdate reichen kann, um ihn in die nächste Liga bringen kann, Stichwort Euro 6d temp usw.

      Denkfehler?

      Gruß
      Mmickey

    • Kann mich nur an wenige Gelegenheiten erinnern ... selbst hier im Süden werden die Schneetage selten. Warum etwas Defektanfälliges rumschleppen, was zudem Gewicht und Sprit kostet, für ggf. einen Tag im Jahr, an dem man etwas ruhiger unterwegs sein muss. Geht dann ggf. etwas besser vorwärts, aber bremsen muss man ja auch noch mit den Bremsen an allen vier Rädern ;) . Dankeschön :)

    • Mmickey schrieb:

      Geht dann ggf. etwas besser vorwärts, aber bremsen muss man ja auch noch mit den Bremsen an allen vier Rädern
      Endlich hat es mal jemand verstanden! :thumbsup:
      Die Allrad-Bremse ist für die Sicherheit zuständig - nicht der Allrad-Antrieb! Ersteres haben zum Glück alle aktuellen Autos - sogar mit zwei getrennten Bremskreisen.

      Es ist unbestritten, dass bei Schnee der 4WD Vorteile bringt, aber eben nur bei der Übertragung der Antriebsleistung auf die Straße. Beim Bremsen schauen alle gleich blöd aus der Wäsche. :D

      Glückwunsch zum Neuen! Gute Wahl!
    • ANZEIGE