Optimierung 525d Sechszylinder

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Optimierung 525d Sechszylinder

      Hallo zusammen.
      Ich habe mir vor kurzem einen F11 mit dem leistungsschwächeren 3 Liter Dieselmotor zugelegt. Dies hatte folgende Gründe:
      Laufkultur, Leistungspotential und meine Einstellung gegenüber dem Downsizing.
      Diverse Chiptuner sehen eine Optimierung auf um 300PS und 650nm als machbar.
      Ich könnte mir auch gut vorstellen, dass das funktioniert.
      Woran ich zweifle ist das 8hp45z Automatik-Getriebe welches verbaut ist.
      Gibt es da Erfahrungen?
      Hat jemand zufällig ein 8hp45z gegen ein 8hp70 gewechselt?
      Bitte keine Diskussion über Sinn oder Unsinn bzw Rechtliches, danke.

      ""
    • Dafunk schrieb:

      Hallo zusammen.
      Ich habe mir vor kurzem einen F11 mit dem leistungsschwächeren 3 Liter Dieselmotor zugelegt. Dies hatte folgende Gründe:
      Laufkultur, Leistungspotential und meine Einstellung gegenüber dem Downsizing.
      Diverse Chiptuner sehen eine Optimierung auf um 300PS und 650nm als machbar.
      Ich könnte mir auch gut vorstellen, dass das funktioniert.
      Woran ich zweifle ist das 8hp45z Automatik-Getriebe welches verbaut ist.
      Gibt es da Erfahrungen?
      Hat jemand zufällig ein 8hp45z gegen ein 8hp70 gewechselt?
      Bitte keine Diskussion über Sinn oder Unsinn bzw Rechtliches, danke.
      Von 204 auf 300 PS nur durch Chiptuning ist grob fahrlaessig.Um sowas standfest zu haben bedarf es dann doch etwas mehr wie z.B. andere LLK, Turbolader usw.
      Die Leistungssteigerung muss auch rechtlich (Zulassung) und Versicherungstechnisch geregelt sein und du musst auch bedenken, dass 300PS auch auf die Strasse und wieder zum Stehen gebracht werden wollen.
      D.h. du brauchst definitiv andere Bremsen und eventluell auch ein neues Fahrwerk, welches mit der Mehrleistung klarkommt.
      Dein Getriebe haelt auch nur 450NM (plus ein wenig Toleranz) dauerhaft aus.Einen Tausch auf ein 8HP70 kostet, incl. der ganzen Anpassungen (Hard- und Software), wahrscheinlich mehr als dein Auto wert ist.

      Mein Rat .. lass das !!
    • @Sternenforscher
      Ich will Dir ja nicht nahe treten, aber hast Du Dich mal mit dem N57D30A auseinandergesetzt?
      525d und 530d sind vom Aufbau gleich, einzig die Auslassventile sind nicht nitriert.

      Bei der Leistungssteigerung auf 300PS ist die Leistung im Alltag ohne Probleme zu fahren. Einzig wenn du den Wagen für lange Zeit im max Bereich bewegst, können die Auslassventile schmelzen.
      Das passiert aber, wenn knapp eine Stunde volle Kanne auf der AB bei 200+ fährst.

      @noobontour
      Die Bremsen werde so dimensioniert, dass sie dem Gewicht und der Höchstgeschwindigkeit standhalten.
      Wenn ich weiterhin im selben Geschwindigkeitsbereich fahre, brauche ich keineswegs neue Bremsen. Gilt auch für das Fahrwerk.

      Genauso wenig braucht er die Info, dass die Versicherung darüber informiert werden soll (hat er auch im Eingangspost erwähnt..)

      @TE
      Soweit ich damals dem Thread auf MT entnommen, brauchst du einzig einen neuen Wandler, der diesem Drehmoment stand hält. Die Internals sollen gleich sein.
    • Gibt auch bekanntere Tuner die die 525d R6 schon auf 300 PS optimiert haben. Also unbekannt ist es nicht auch wenn ich heute noch Bauchschmerzen bekomme bei dem Gedanken :D

      Gibt ja auch schließlich irgendwelche F20 Modelle die nur per Software um ~100 PS gesteigert werden können.

    • Man darf nicht vergessen, dass schon bei der Planung des F10 der 25d R4 geplant war. Deswegen wurde der 25d R6 nicht neu entwickelt, sondern einfach vom 30d übernommen.

      Und wehe einer kommt mir mit den unsinnigen Beiträgen von Saugnapf. Immer beteuerte er etwas, wenn dann jedoch das Gegenteil bewiesen wurde, meldete er sich nie zu Wort.

    • AltinB1306 schrieb:

      @Sternenforscher
      Ich will Dir ja nicht nahe treten, aber hast Du Dich mal mit dem N57D30A auseinandergesetzt?
      525d und 530d sind vom Aufbau gleich, einzig die Auslassventile sind nicht nitriert.

      Bei der Leistungssteigerung auf 300PS ist die Leistung im Alltag ohne Probleme zu fahren. Einzig wenn du den Wagen für lange Zeit im max Bereich bewegst, können die Auslassventile schmelzen.
      Das passiert aber, wenn knapp eine Stunde volle Kanne auf der AB bei 200+ fährst.

      @noobontour
      Die Bremsen werde so dimensioniert, dass sie dem Gewicht und der Höchstgeschwindigkeit standhalten.
      Wenn ich weiterhin im selben Geschwindigkeitsbereich fahre, brauche ich keineswegs neue Bremsen. Gilt auch für das Fahrwerk.

      Genauso wenig braucht er die Info, dass die Versicherung darüber informiert werden soll (hat er auch im Eingangspost erwähnt..)

      @TE
      Soweit ich damals dem Thread auf MT entnommen, brauchst du einzig einen neuen Wandler, der diesem Drehmoment stand hält. Die Internals sollen gleich sein.

      @AltinB1306

      Das mit der Versicherung ist nur ein Hinweis gewesen und keine Belehrung !
      Bremsen und Fahrwerk werden nicht nur fuer Gewicht und Vmax dimensioniert sondern auch fuer die Leistung.Selbst BMW verbaut beim PPK andere Bremsen.Natuerlich machen die das aus Langeweile und weil sie die uebrig haben und nicht weil die vielleicht noetig sind :whistling: .
      Allein durch das Plus an Drehmoment wirken doch ganz andere Kraefte auf viele Bauteile, die nicht immer von vornherein dafuer ausgelegt wurden.

      Da du ja aber eh alles besser weisst ist das Thema fuer mich hier jetzt durch.
    • Also hat ein 520d ein anderes Fahrwerk als ein 535d? Kann ich mir schwer vorstellen... Andere Federn mit geänderter Federrate ja, aber Stoßdämpfer? Und die anderen Bauteile sind auch identisch ?(

      Oder redet ihr schon bei Antriebswellen und Differentialen von Fahrwerk?

    • AltinB1306 schrieb:

      @Sternenforscher
      Ich will Dir ja nicht nahe treten, aber hast Du Dich mal mit dem N57D30A auseinandergesetzt?

      Keine Sorge tust Du nicht. Ob die vollständig identisch sind ist ein Dauerthema. Nur weil das so im Teilekatalog steht, muss das nicht so sein. Aber lassen wir das.

      Ich finde es einfach vollkommen fahrlässig ein Fahrzeug um 50% in der Leistung zu steigern ohne Maßnahmen anzustreben, die z.B. die Thermik verbessern. Bremsen werden angepasst? Ja, auf was denn? 530d-Bremsen reichen ja schon fast nicht mehr.

      Ob sich da ein Tuning überhaupt noch lohnt...
    • Ich rede auch nicht vom TK. Es wurde ein 525d Motor zerlegt und ein 530d Motor. Beide wiesen dieselben TNs auf.

      Da besteht die Garantie, und nicht im TK.

    • AltinB1306 schrieb:

      Ich rede auch nicht vom TK. Es wurde ein 525d Motor zerlegt und ein 530d Motor. Beide wiesen dieselben TNs auf.

      Da besteht die Garantie, und nicht im TK.
      Teile Nr. sind auch gleich weil die vom Käufer bezahlt werden. Ab Werk sind die Motoren jedoch unterschiedlich ausgelegt, sprich Temperaturbelastung etc. Oder glaubst Du BMW baut höherwertiges Material ein als unbedingt nötig?
      Gab mal einen offenen Brief eines angeblichen Motorenentwicklers von BMW der durchs Netz geisterte, der genau dieses Tuning thematisiert hatte.
    • Jep - und das ist Saugnapf.
      Er war immer der Meinung, dass 25d der UL angehörte und damit schwächeres Material beinhaltete, als 30d.

      40 Seiten Diskussionen, er versuchte sich immer in Argumenten zu zeigen, nur als dann ein 25d und 30d zeitgleich geöffnet und verglichen wurden (und sich die These bestätigte, dass beide Motoren gleich sind) meldete er sich auf ein Mal nie wieder.

      Es gab auch 2 andere Situationen, wo genau dasselbe war. Er beteuerte immer etwas, kaum wurde das Gegenteil bewiesen, schwieg er.

      Der Typ kann sagen was er möchte, nur lieber leise sein, wenn man keinen Plan von dem Thema hat.
      Allein in Wien sind 8/10 3l R6 auf 300PS optimiert. Bislang bei keinem ein Problem aufgetreten.
      Einzig ein Kumpel hatte vor kurzem nen Keilrippenriemenriss. Der hat aber auch knapp 200k km. Da kann es auch ohne Tuning vorkommen.

    • ANZEIGE