Sitzbelegungsmatte unterschiedlich bei Sportsitz und Standardsitz? (2 und 3-polig)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sitzbelegungsmatte unterschiedlich bei Sportsitz und Standardsitz? (2 und 3-polig)

      Servus Leute, habe mich eben frisch angemeldet, hoffe es ist trotzdem ok wenn ich gleich mal nach meiner Vorstellung eine Frage stelle.

      Hab eben vorhin meine Standard-Ledersitze teilelektrisch mit SH gegen teilelektrische Sportsitze Leder mit SH getauscht, beide gleichen Baujahres 2011.

      Soweit hat der Umbau einwandfrei funktioniert, alles läuft, lediglich die Gurtwarnlampe will nicht ausgehen.

      Habe dann meinen Tester angeschlossen und den Fehler "Sitzbelebungsmatte sendet nicht" gefunden.

      Hab dann erstmal den großen Stecker am Beifahrersitz wieder abgemacht um dann festzustellen, dass die Sitzbelegungsmatte (kleiner schwarzer Stecker mittig im gelben Steckergehäuse) nur zwei Pins belegt hat, während beim Standardsitz drei Pins belegt sind.

      Ist dieser Unterschied jemandem bekannt und gibt es dafür eine Lösung, evtl codieren oder umpinnen?
      Vermute das erstere...

      Besten Dank schonmal

      ""
    • Soweit ich es richtig in Erinnerung habe, hatten meine Sportsitze 2 Kabel für die Sitzbelegung.
      Einzig der Komfortsitz hatte nicht die Kabel für den Gurtstraffer (was ich auch bei dir vermute). Die waren irgendwie anders aufgebaut, wodurch ich mittels Widerstand überbrücken musste.

    • Erstmal danke für die Antwort.

      Hab die Kabelbäume angeschaut, soweit scheint alles identisch. Sind ja schließlich beide teilelektrisch ohne Memory.

      Nur das graue Kabel was ausm Schaumstoff der Sitzfläche kommt hat eben einmal die 2 Adern beim Sportsitz und 3 Adern beim Standardsitz.
      Es funktioniert alles und die Airbag-Lampe ist auch aus.

      Einzig ist die leuchtende Anschnall-Lampe und der Fehler der Sitzbelegungsmatte was nicht passt :huh:

    • Hm. Anschnall-Symbol liegt an der Gurtschnalle. Da hast du 2 Kabel, die dem Wagen sagen "angeschnall" oder nicht.

      Sitzbelegungsmatte wird sicher irgendwie mit einem Widerstand erlöschen, die Frage ist nur, welche Pins musst verbinden..

    • Ich geh davon aus dass die Gurtlampe mit der Matte zusammenhängt. Immerhin leuchtet sie ja obwohl keiner draufhockt.

      Vielleicht meldet sich ja noch jemand der auch die Sportsitze nachgerüstet hat...

    • Hab wohl des Rätsels Lösung. Die dreipolige Sitzbelegungsmatte wurde laut ETK und TIS bis September 2011 gebaut, egal welche Sitzart, einziger Unterschied ist bei Sitzbelüftung.

      Die Sitzbelegungsmatten ab September 2011 sind zweipolig was sich auch mit der Matte meiner Sportsitze deckt, welche aus Ende 2011 sind.

      Das solle also bei der Sitznachrüstung beachtet werden.

    • Mal sehen... angeblich ist der Aufwand nicht so groß.

    • ANZEIGE