Gebrauchtwagenkauf N47 oder B47 / 520d oder 520d xDrive

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • R6-Diesel schrieb:

      paul_hhm schrieb:

      Was war denn bei deinem alles so kaputt, dass du dich so negativ dazu äußerst?
      Please don't feed the troll..... :S
      Wieso? Kann doch sein, dass jemand sehr viel schlechte Erfahrungen gemacht hat. Gerade in der E60/61 Szene gibt es doch auch genug Leute, denen kein Teil am Fahrzeug einfällt, was nicht schon gewechselt wurde. :D
      Und das wäre doch auch mal interessant zu wissen!? :D
      Oder ist das der COB des F10/F11 Forum? :D:D:D
      ""
    • paul_hhm schrieb:

      SamTE schrieb:

      Der XDrive ist das einzige was an meinem Auto noch nicht kaputt ging. Aber im Rheinland brauchst den nun nicht wirklich, jedoch ist die Straßenlage mit XDrive immer noch wesentlich besser und sicherer als ohne.

      Einen Wagen mit 150.000 kaufen und meinen du kannst den 8-10 Jahre fahren? Naja, vielleicht nichtwirklich :) Lieber nach weniger Laufleistung gucken und unbedingt mit Garantie vom Händler kaufen.
      Was war denn bei deinem alles so kaputt, dass du dich so negativ dazu äußerst?
      Eigentlich so gut wie alles.

      Fahrwerk, Gummimanschetten der Dämpfer abgegammelt nach 2 Jahren
      Im 3. Jahr defekte Batterie
      Bremsscheiben verzogen
      Kabelbruch Seitenspiegel/ Kamera
      Im 5. Jahr Automatikgetriebe (km 98.000), Kostenvoranschlag BMW 12.000€
      500 km später Motorschaden, Gleitschienen Steuerkette gebrochen, BMW Kostenvoranschlag 20.000€ (ATM)
      2. Batterie defekt
      Steuergerät Dach (Schiebedach) durchgebrannt (Kulanz)
      Kabelbruch/ Steckerprobleme zum Steuergerät, ständige Fehlermeldungen die keine waren
      Injektoren defekt, 4000€ (8 Stück, war aber dann Kulanz), aber 2100€ für Fehlersuche berechnet
      Original BMW Felgenschlösser festgegammelt, so daß BMW die Schrauben auffräsen musste (pro Rad 180€ und auch noch die Felgen verkratzt)
      Div. Steckkontakt am Motor abgegammelt (korridiert, Stecker sollten wasserdicht sein, waren sie aber nicht)

      Fällt mir bestimmt noch mehr ein wenn ich noch eine Weile überlege. Auto ist nun 6 Jahre alt und wurde immer bei BMW Niederlassung (nicht Händler) gewartet, Scheckheft gepflegt und als BMW "Premiumfahrzeug" verkauft.

      Also Qualitativ ein absolutes Desaster. Laut Rückrufstatistik liege ich mit meinem Fahrzeugtyp hinter Fiat.

      Aber alles kann, nichts muß. Einen Nachbarn ist sein F10 abgebrannt hier vor der Haustür, die andere Nachbarin mit ihrem X5 ist rundum zufrieden. Die fährt aber nur 1x die Woche zum Aldi damit. Die wundert sich immer wenn der Abschlepper mal wieder mein Auto nach Hause bringt :)

      Der Trend geht zum 2. und 3. Wagen. Da hält der BMW noch bisserl durch.

      BMW Leasing sagt: Nach 150.000km sind unsere Autos kaputt.
      http://www.spiegel.de/.../...stung-von-150-000-km-voraus-a-855355.html

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von SamTE ()

    • Um das Thema abzuschließen, ich habe es getan

      Es ist ein 530d xDrive Automatik aus 07/2014 geworden, als Kombi in Jabota Braun.
      Extras: Leder (creme), SHZ, Spurwechsel, Auffahr, Spurhalte, DAB, getönte Scheiben, Rollos, Innovation II (HUD, SurroundView), Navi Pro, beheizbares Lenkrad ;)

      Als halbwegs gängige Extras fehlen TV, Panorama, AHK, Nightvision

      Nochmal Danke an alle und insbesondere an eine Person aus dem Forum. Ohne eure und seine Hilfe wäre das nicht so schnell was geworden, bzw ich hätte was falsches gekauft.
      So habe ich erstmal ein gutes Gefühl bei dem Wagen. Da ich auch vor dem Kauf die Historie bei BMW einsehen konnte.

      PS: Wenn jemand einen E39 als Gartenlaube haben will, bei mir melden. Aktuell sind 500 EUR von einem Rumänen geboten. :lol

    • Herzlichen Glückwunsch nochmals! :)

      Hoffe der Wagen hält die nächsten Jahre ohne gröbere Probleme (und lässt die eigenen Nerven in Ruhe :D )

    • Allzeit Knitter freie Fahrt!
      Ich denk damit hast alles richtig gemacht. Auf die Extras die „fehlen“ kann man getrost verzichten.
      Ne standheizung wäre nett, wenn man keine Garage hat, geht aber nachzurüsten.

    • ANZEIGE