Tieferlegung mit EDC, Adaptive Drive und Dynamic Drive

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Danke, hab ich schon gesehen! Brauche aber eher diese hier .
      530d, Achslast v. 1125 & h. 1295

      ""
    • So die Federn sind gestern gekommen und wurden gleich eingebaut! V40, H35, mit den 18 Zoll-Rädern ist nun noch ne knappe Handfläche Platz zwischen Radoberfläche und Bördelkante - genau wie ich es wollte! Die Elektronik macht soweit auch keine Zicken, selbst mit 4 Mann an Bord und Holperstrecke ... Mit den 20 Zoll TN9 wirds jetzt allerdings wahrscheinlich nichts mehr, da es für 20 Zoll etwas knapp wird, aber es gibt ja noch die 19er! Wird mit Sicherheit ein guter Kompromiss zwischen Optik, Fahrkomfort und Kosten/Unterhalt.

    • Ja mach ich demnächst! Hab bisher ein paar mäßige Handy-Bilder gemacht! Das angehängte Bild wurde bewußt überbelichtet, damit der Abstand Reifen/Bördelkante besser zu sehen ist! Ich mach auf jeden Fall nochmals mit ner gescheiten Kamera Bilder von den original Felgen 18" und dann von den 19" TN9!

      So sah auf jeden Fall ne AEZ Antigua 20" vor den 18" gestellt aus (nach Tieferlegung)! Montage hatte sich da bereits erübrigt! :-O

      Dateien
      • WP_000326.jpg

        (547,96 kB, 272 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • aaWP_000332.jpg

        (320,17 kB, 342 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hans Wurscht ()

    • Warum sollen sich 20 Zoll nach der Tieferlegung erübrigt haben?
      Ob du 245/45 18, 245/40 19 oder 245/35 20 fährst, der Durchmesser der Räder bleibt nahezu unverändert.
      Du kannst auch mit den Federn 20 Zöller fahren.
      Ist für 40/35 aber heftig tief geworden.

      I ///M FAN
    • Soweit man mir gesagt hat, nimmt die Radgröße um einen gewissen Prozentsatz zu. D.h. die 20 Zoll-Räder mit entsprechender Bereifung (z.B. 275/30R20) seien etwas "größer" als die original 18" Räder. Dementsprechend würde es "knapp" werden. Allerdings bin ich kein Mechatroniker und kann daher keine tiefergehende technische Diskussion führen.

      Da ich nicht um jeden Preis die 20" fahren muss und auch kein Interesse daran habe, wenns dumm läuft nachher 4 Felgen wiederverkaufen zu müssen, habe ich mich für die 19" entschieden - da sollte es keine Probleme geben. Hinzu kommt, dass ich mir persönlich ein paar "optische Vorgaben" festgelegt habe, die die 20" (h10x20) nach der jetztigen Tieferlegung ausscheiden lassen:

      1. das Rad bzw. der Reifen sollte nicht im Radkasten verschwinden
      2. keine schräg nach innen laufende Reifenseitenwände
      3. keine Karosseriearbeiten
      4. Kompromiss zwischen Optik und Fahrkomfort
      5. die Fahrwerkselektronik sollte keine Zicken machen
      6. keine Ultra-Niederquerschnittsreifen

    • Also ich kann bislang nichts negatives über das Fahrverhalten berichten, zumal noch die original 18" drauf sind. Abgesehen davon hab ich EDC und stelle das so oder so immer auf Sport. Wie es mit den 19ern ausschaut werden wir sehn ... aber ich denke nicht, dass sich der Fahrkomfort extrem "verschlechtert", zumal das 5er Fahrwerk nicht das straffste ist und eher in Richtung "schwammig" geht!

    • ANZEIGE