Altins Daily Driver aus Wolfsburg

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Altins Daily Driver aus Wolfsburg

      Servus!
      Nachdem doch einiges an dem kleinen Zwerg (wie ich ihn liebevoll nenne :D ) gemacht wurde, dachte ich, dass ein Thread ihm nicht schaden kann.

      Anfangs zur Geschichte:
      Ich wollte den F10 in der Stadt/ bei Kurzstrecken entlasten und nurmehr für längere Strecken einsetzen. Er ist mir einfach zu schade um 5-10km zu fahren, in denen er nicht mal ansatzweise warm wird und direkt abgestellt wird.

      Ich hatte konkrete Vorstellungen, wie der Kleinwagen aussehen sollte:
      Blau, Handschalter, Diesel und wenn möglich nur deutsche Hersteller.

      Nach 2 vergeblichen Versuchen kam der jetzige Golf. Inseriert, 2 min später gesehen, angerufen, die 230km Fahrt auf mich genommen und schlussendlich gekauft.

      Hatte sichtbare Mängel, nahm ich aber in Kauf (bei dem Preis brauchte man sich keine Hoffnungen in eine super gepflegte Karre machen).

      So sieht er derzeit (noch) aus:
      20190404_225458-2304x1727.jpg20190322_191322-2304x1296.jpg20190323_191237-2304x1296.jpg

      Die ersten Änderungen dauerten nicht lange. Schon während der ersten Fahrt nervten mich die viel zu sehr nach hinten gehenden Kopfstützen. Nun gut - im Keller hatte ich noch welche vom F10 über, also mitgenommen und probegesteckt: passt ohne Probleme yay :thumbsup:
      20190324_110218-2304x1296.jpg

      Mit etwas Glück fand ich eine komplette Passat 3BG Komfortline Innenausstattung fast geschenkt. So fanden die Sitze vorne Einzug (vorne Komfortline, hinten original Golf)
      20190404_000744-1019x573.jpg

      Der Hauptgrund für die Ausstattung war aber eigentlich die Mittelkonsole. Es fährt sich eindach angenehmer, wenn dein Arm eine Stelle hat, wo er pausieren kann.
      So kam es, dass der Zwerg als erster seiner Art die 3BG Konsole spendiert bekommen hat :)
      20190402_221711-2304x1296.jpg20190407_182611-1296x2304.jpg20190407_182619-2304x1296.jpg

      Natürlich bleiben mir die Reparaturen nicht verschont... :D
      - Kühlmittelsensor
      - Thermostat
      - Ölabschneiderrohr
      - 2x Außenspiegel
      - 1x Schaltknauf GOLF GT
      - 3x Luftgitter vorne
      - 4x Schloss
      - 2x Querlenker unten
      - Komplett neue Schweller
      - Ölwechsel
      - Zahnriemenwechsel
      - 4x Glühkerzen


      Nachdem der Vorbesitzer heftigen Pfusch betrieben hat, wollte ich nicht alles neu löten umd stattessen gleich einen neuen Kabelbaum einpflanzen.
      Dachte mir, es wird wie beim F10, wo ich jeden Stecker zuordnen kann. Ja... :D

      Wünscht mir Glück =O
      20190411_003942_crop_648x1004.jpg

      ""
    • Na Mensch, da hast du ganz schön was reingesteckt und ein Ende scheint nicht in Sicht zu sein. Die Farbe ist, naja sehr speziell finde ich. :D
      Das mit der Armlehne ist ne coole Idee. War das einbauen und Spaß haben oder musstest du größere Veränderungen vornehmen?

      Auf das er dir ein treuer Begleiter ist :bier:

    • Danke :)

      Ja - die Farbe ist sehr gewöhnungsbedürftig. Insbesondere an der Front mit dem billigsdorfer Logo-Clean :D

      Erstmal ist soziemlich alles gekauft, was es am Unterboden gibt (Auspuff neu, Bremsen neu, pp etc). Die Dinger sind verdammt billig, verglichen mit dem e39 =O
      Danach schau ich, was er noch möchte. Denke aber, dass es bei dem bleiben wird.

      Von der Elektrik her hat er 4 Probleme.
      1) Nebelschlussleuchte rechts geht nicht (Masse fehlt...? Konnte sie nirgends finden)
      2) Wenn der Wagen komplett aus ist und du auf die Bremse drückst, gehen die Bremsleuchten an ?(
      3) Wennst den Wagen auf der Beifahrertür öffnen möchtest, geht die Fahrertür auf und zu. Wennst direkt die Fahrertür mim Schlüssel aufmachst, kein Problem.
      4) Leuchte Beifahrertür geht nicht (bekommt keinen Strom)

      Sonst konnte ich bislang nichts erkennen. Das Radio hat der Heini schlauer Weise an Dauerplus gehängt - das wird auch noch geändert :wall:

      Diese Ostern gehts runter um ihn für's Pickerl im Mai fit zu machen. Dabei kommen auch ein paar Akzente.

      Ich stell mir da unter anderem den Grill mit VW-Logo, Außenspiegel, B-Säule und das Dach in Schwarz hochglanz + Leisten rundum, genauso wie die Türgiffe und Plastikteile unter der Stoßstange in Wagenfarbe vor. Denke dann sollte er draußen soziemlich fertig sein
      Der Akzent von der Farbe (JazzBlue) zu schwarz kommt gut hin. Mal schauen, ob's mir danach auch gefällt :lol

      Zur Armlehne:
      Einfach so reinstecken geht nicht. Der Passat baut höher und breiter auf, der Teppich ist irgendwie wie ne Welle geformt ( so in Etwa ---|___ ) und beim Golf komplett eben. Da hab ich von der alten Mittelkonsole die Seiten abgeschnitten und an die vom Passat geheftet :D
      Handremse ist auch komplett anders aufgebaut. Wollte zuerst diese um 2cm nach links verschieben, hat aber nicht 100%ig funktioniert. Dann hab ich mich entschieden die Mittelkonsole so weit aufzudremeln, dass der Handbremshebel mit der originalen Halterung passt.
      Wenn ich jemals dazukommen sollte, die Mittelkonsole lackieren zu lassen, werde ich das Loch vom ehemaligen Pssi Bremshebel zuspachteln und für den Golf genau ausformen - kann aber lange dauern, weils mich jetzt so auch nicht wirklich stört :D

    • Und da hatte ich Idiot auf den ersten New Beetle-Umbau gesetzt. Es wird natürlich, standesgemäß, ein Passat. Find ich gut, der 3BG Comfortline Kombi war mein erstes Auto

      Viel Spaß dabei! :D

    • AltinB1306 schrieb:



      2) Wenn der Wagen komplett aus ist und du auf die Bremse drückst, gehen die Bremsleuchten an ?(
      Möglicherweise gilt hier "It's not a bug, it's a feature".
      Bei unserem Ex-Golf V hat es die Batterie leer gesaugt, weil der Bremslichtschalter einen defekt hatte. Immer wenn es richtig kalt wurde, gingen mitten in der Nacht die Bremslichter an. Bis ich, dass dann morgens gesehen habe, war dann die Batterie leer. Ein neuer Schalter brachte Abhilfe, die Lichter gingen aber trotzdem noch immer ohne Zündung.
    • Jetzt nur noch einen bösen Blick für die Scheinwerfer und die Bassrolle in den Kofferraum/Auschnitte in die Hutablage für die Lautsprecher schneiden, dann ist er perfekt. :P

      Für Kurzstrecken tut´s der natürlich allemal, bevor du den F10 für ein paar Kilometer benutzt. Find ich gut und ein Low Budget Daily ist der Golf allemal :thumbup:

      Blinken ist eine Absichtserklärung, keine Erfolgsmitteilung.

    • Böser Blick? Der Wagen soll nicht noch asozialer aussehen, als er es jetzt eh schon tut :D
      Und LS in der Hutablage hat der Vorbesitzer schon gemacht.... ich such grad nach ner unverbatselten. Stellte sich bei der Suche raus, dass es doch sehr schwierig ist beim Golf was unkaputtgemachtes (schönes Wort, gel :P ) zu finden...

      @Bauerle
      Interessant. Hätte nie gedacht, dass jemand auf die Idee kommt, die Bremslichter auf Dauerplus zu hängen :lol

      @Einwegfeuerzeug
      Jetzt fehlt nur noch die Passat Rückbank - werde ich aber vermutlich diese Ostern erledigen :D

    • In Ö kauft dir kein Schwein einen Benziner, außer beim Polo vlt.
      Golf ist bei uns hier zu 90% Diesel.
      Und ein Bekannter von mir hat schon den 4. Golf 4 (derzeit auch Golf 5) für Kurzstrecken. Einer wurde bis 380.000 gefahren, danach weiterverkauft. Rennt heute noch :D

    • 90PS - komischer Weise gibt es bei uns hier sau wenig 110/130PSler...? :huh:

      Verbrauch rechne ich mir demnächst aus. Es sind ca 400km gefahren und der Tank ist etwas unter der Hälfte. Derzeit ist aber noch das Thermostat und noch was kaputt.

      Bin gespannt, wie sehr dann das Verhältnis verbessert wird :)
      Derzeit aber relativ zufrieden

    • AltinB1306 schrieb:

      90PS - komischer Weise gibt es bei uns hier sau wenig 110/130PSler...?
      Wundert's dich bei der Motorsteuer in AT?
      Zumal ein Golf ja eher als "allerwelts / sparsames" Auto angesehen wird.

      Gute Fahrt und nicht mehr all zu viele Reparaturen. :thumbsup:
    • Altin, komm bitte nicht noch auf Ideen den ersten Golf 4 auf Passat 3BG Umbau durchzuführen :D

      Waren die 1.9er TDI nicht alle bis auf den Turbo identisch? Sprich größeren Turbo draufschnallen und mit gemütlichen 160 PS durch die Gegend kurven? :D

    • Hehe - da kommt nur noch die Rückbank. Größere Umbauten wie A-Brett, TVKs und co lasse ich dem F10 über :D

      Turbos sind nicht identisch. 90 und 110 PS sind 1:1 dieselben Motoren. Der 130er hat nen anderen Kopf, Zylinder, Turbo und co.
      Der Vorbesitzer hat an dem eh einen Envry Mod durchgeführt (mittels Widerstand sagst dem Wagen, dass er zu wenig einspritzt und er liefert Nachschub).
      Muss sagen, der Wagen geht ziemlich gut damit, nur hat er Probleme beim Starten dann :D

      @daniel.eder
      Naja... hätte nicht gedacht, dass die Leute derart geizig sind, 200€in der Haftpflicht mehr zu zahlen für die PS :D

    • Ich war der Meinung man kann beim 1.9 PumpeDüse Motor größere Einspritzdüsen verbauen und anschließend mit Heizöl oder noch besser Pflanzenöl fahren. :thumbsup:
      Da sparst auch Spritkosten.

      Legal ist das natürlich nicht, zumindest nicht bei uns im Schlaraffenland.

    • ANZEIGE