N63B44TÜ - Drehzahlschwankungen im Leerlauf bei Kaltstart

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • N63B44TÜ - Drehzahlschwankungen im Leerlauf bei Kaltstart

      Wenn mein Wagen über Nacht gestanden ist, und ich ihn morgens starte, schaukelt sich der Motor im Drehzahl Bereich zwischen ca 500-1000 für etwa zehn Sekunden hin und her. Danach läuft er geschmeidig.

      Ist das normal oder sollte ich das mal checken lassen?

      ""
    • Frequenzberater schrieb:

      Wenn mein Wagen über Nacht gestanden ist, und ich ihn morgens starte, schaukelt sich der Motor im Drehzahl Bereich zwischen ca 500-1000 für etwa zehn Sekunden hin und her. Danach läuft er geschmeidig.

      Ist das normal oder sollte ich das mal checken lassen?
      Unbedingt, gerade bei dem V8. Garantie sollte ja noch vorhanden sein.
    • Frequenzberater schrieb:

      Wenn mein Wagen über Nacht gestanden ist, und ich ihn morgens starte, schaukelt sich der Motor im Drehzahl Bereich zwischen ca 500-1000 für etwa zehn Sekunden hin und her. Danach läuft er geschmeidig.

      Ist das normal oder sollte ich das mal checken lassen?
      Nee, da stimmt was nicht!

      Bei meinem ist es so, dass wenn ich den Motor gestartet habe, er für ca. 10 sec. 1.200 U/min dreht, so lange warte ich auch in der Garage, und dann auf ca. 700 U/min runterregelt.

      Erst dann fahre ich los.
    • ANZEIGE