Ölwechsel VTG und Differential

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ölwechsel VTG und Differential

      Hallo,

      hat jemand von euch schon mal bei seinem Xdrive selber das Öl vom VTG und der beiden Diffs gewechselt?
      Wenn ja welche Öle habt ihr benutzt?
      Ich hätte jetzt die Öle gekauft, die der Motul Ölberater ausspuckt.
      Meiner hat jetzt 91tkm drauf, da schadet das wechseln nicht.

      Gruß Kevin

      ""
    • musst raussaugen

      BITTE KEINE KONVERSATIONEN STARTEN IM FORUM, KONTAKT IMMER NUR VIA EMAIL UNTER F10FORUM@speed-concept.de


      Stuttgart / Berlin / Ostsee

      Getriebespülung
      Turboladerüberholung / Turbolader Upgrades Troublemaker Turbos ( inhouse )
      Walnussschalen Reinigung
      Softwareoptimierungen inkl. Dynojet Leistungsprüfstand im Haus

      Offizieller Wagner Tuning Händler
      Offizieller ZF-Pro Tech Plus Partner für Automatikgetriebe
      KW-Fachhandelspartner 5 Jahre Garantie auf KW Fahrwerke!
    • Hab ich gemacht. Kannst bei Leebmann24 schauen, da gibt es das Öl für das verteilergetriebe. Der Liter fast 50€. Auf dem freien Markt ca 25-30€.
      Aussaugen musst es. Nur um ran zu kommen muss der getriebehalter weg, sonst keine Chance an die einfüllschraube zu kommen, zumindest beim f07

    • Arbeit ist kein Problem.
      Hab Hebebühne, Absaugpumpe,... alles hier.
      Mir geht's mehr drum welches Öl.
      Das teure von BMW will ich nicht kaufen.
      Motul sagt das man ihr Multi DCTF ins VTG füllen kann.
      Suche da Erfahrungen welche Öle man verwenden und welche man lieber meiden sollte.

      @Fülli
      @Madmax71
      Welche Öle verwendet Ihr?


    • Ich hab das von bmw genommen.
      Wie gesagt, musst es nicht bei bmw kaufen, im Netz gab es das günstiger.
      Mir wurde noch ravenol angezeigt. Mein Kumpel in der Werkstatt sagte, bmw füllt auch kein ravenol rein. Nimm lieber das passende, 30€ ist zwar ne Menge für ein Liter, aber dein Getriebe ist noch teurer.
      Dtf1 heißt es.
      leebmann24.de/bmw-ersatzteile/…21&og=01&hg=27&bt=27_0052
      Bei Leebmann ist es gerade am günstigsten.
      Hatte meins damals bei Bandel geholt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Madmax71 ()

    • MuDvAyNe schrieb:

      @Fülli
      @Madmax71
      Welche Öle verwendet Ihr?
      Bei uns bekommt der Kunde immer Original BMW Öl.

      Da mach ich keine Experimente!
      Wem die paar Euro zu schade sind, fährt evtl. das falsche Fahrzeug.
      BITTE KEINE KONVERSATIONEN STARTEN IM FORUM, KONTAKT IMMER NUR VIA EMAIL UNTER F10FORUM@speed-concept.de


      Stuttgart / Berlin / Ostsee

      Getriebespülung
      Turboladerüberholung / Turbolader Upgrades Troublemaker Turbos ( inhouse )
      Walnussschalen Reinigung
      Softwareoptimierungen inkl. Dynojet Leistungsprüfstand im Haus

      Offizieller Wagner Tuning Händler
      Offizieller ZF-Pro Tech Plus Partner für Automatikgetriebe
      KW-Fachhandelspartner 5 Jahre Garantie auf KW Fahrwerke!
    • Ja, beim BMW Verteilergetriebe keine Experimente machen.
      Die Dinger sind bekanntlich ja empfindlich.
      Ich verwende da auch nur das original DTF1.


      Getriebespülungen vom Diplom-Ingenieur in Stuttgart-Zuffenhausen - fair und gründlich!
      --> einfach eine Nachricht schicken :)
    • Denk dran, kannst du nur absaugen, hat keine Ablassschraube

      BITTE KEINE KONVERSATIONEN STARTEN IM FORUM, KONTAKT IMMER NUR VIA EMAIL UNTER F10FORUM@speed-concept.de


      Stuttgart / Berlin / Ostsee

      Getriebespülung
      Turboladerüberholung / Turbolader Upgrades Troublemaker Turbos ( inhouse )
      Walnussschalen Reinigung
      Softwareoptimierungen inkl. Dynojet Leistungsprüfstand im Haus

      Offizieller Wagner Tuning Händler
      Offizieller ZF-Pro Tech Plus Partner für Automatikgetriebe
      KW-Fachhandelspartner 5 Jahre Garantie auf KW Fahrwerke!
    • Alles heute Vormittag gewechselt.
      Beide Diff und VTG.
      Muss man bei den F Modellen dem VTG keinen Ölwechsel mehr mitteilen?
      In Ista/d gibt es unter Servicefunktionen/Antrieb/VTG hierzu nichts mehr.

    • hallo,

      ich habe heute im VTG das Öl gewechselt.

      Jetzt wollte ich das VTG neu kalibrieren bin auf die (in Rheingold) Funktion drauf und dann kommt eine Meldung das
      man dies nur machen kann wenn man ein neues Steuergerät verbaut.

      Ich hoffe mir jemand helfen...

    • ANZEIGE