F10/11 520d vs 530d

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • F10/11 520d vs 530d

      Hallo Gemeinde,

      ich bin Jonas, 29 Jahre alt und komme aus Litauen. Ich bin gerade auf der Suche von F10/11 LCI. Ich habe schon hier viel gelesen, aber ich bitte noch für eure Meinungen. Vielleicht könnt ihr mir helfen, eine der folgenden drei Varianten zu wählen? Ich fahre ungefähr 25000 km pro Jahr. Seit 10 Jahre fahre ich VW, möchte aber etwas anderes ausprobieren.

      1. Letzte Woche habe ich F10 520d xdrive 2014 (VIN: D675521) gesehen und bin auch damit gefahren. 140 kw wäre genug für mich, xdrive ist mir nicht nötig. Das Auto ist ungefähr 140 000 km gefahren und kostet €19500. Meiner Meinung nach, es hat guter Ausstattung (z. B. Night vision, etc.). Was ich nicht mag – letzte Service wurde vor etwa 20 000 km gemacht. Das heißt, ich musste noch etwas Geld investieren. Verkäufer (Firma) gibt ein halbes Jahr Garantie für das Motor und Getriebe.
      2. Das andere Auto, dem ich noch nicht gesehen habe, ist ein F11 530d 2015 (VIN: D942338). Touring gefällt mir besser, denn am Anfang des nächsten Jahres Familiennachwuchs vorgesehen ist. Ich weiß nicht genau wie viel das Auto gefahren ist, nach den Service history Bildern, vor einem Jahr war es 216 000 km. Letzter Service wurde auch vor ungefähr ein Jahr gemacht. Der Preis ist €19990. Wahrscheinlich Service müsste auch gemacht worden. Keine Garantie, denn es Privat verkauft wird.
      3. Dritte Option – warten, bis mehr Optionen auf dem Markt erscheinen. Das Problem ist, das sehr wenige Autos erscheinen bei den zuverlässigen Händler. Meistens die kommen aus USA oder sind nach dem Unfall oder haben gefälschten Kilometerstand. Überprüfung vor dem Kauf bei BMW kostet etwa 200-400 €.
      Die größte Frage für mich ist – besser mit 3.0 Liter und größere Kilometerstand oder mit 2.0 aber weniger Kilometer auf der Tacho nehmen? Ich habe Angst vor Kettenwechseln in nächsten ein Paar Jahren.

      Viellen Dank für ihre Meinungen.

      P.s. Wenn jemand könnte mehr Information nach VIN teilen, würde ich auf eure PN freuen.

      Mit freundlichen Grüßen,

      Jonas
      ""
    • Grüß Dich!

      Grundsätzlich bin ich ein Freund und Prediger des R6 (auch wenn ich im F10 den R4 genommen habe) - jedoch wäre ich mir in Deinem Fall zu 100% sicher, was zu nehmen wäre. Da sind fast 100.000km Unterschied. Den 30d da zu nehmen, wäre unsinnig. Noch dazu hat er höchstwahrscheinlich weniger Ausstattung.

      Der Fl 20d hat den B47 Motor - der ist nicht so anfällig für die Steuerketten, wie es die ersten 2 Modelljahren die N47er waren.

      Und zum "F11 weil Familienzuwachs" kann ich nur sagen... das ist ne faule Ausrede. Ich bin in einer 4-köpfigen Familie in ner e39 Limo ohne faltbarer Rückbank groß geworden. Und es gab da nie Probleme mit Gepäck/Sachen zum Schleppen.

      Mein Onkel hat auch vor 4 Jahren sein drittes Kind bekommen. Hat auch nur nen Passat 3BG Limo gehabt und es funktionierte wunderbar.

      Nimm den, der Dir besser gefällt. Auf Raumangebot und Platzverhältnisse muss man in der F1x Reihe nun wirklich nicht achten..

      Das xDrive könnte womöglich manche Sorgen bereiten, sofern du aber keine Mischbereifung fährst, wird es wahrscheinlich keine Probleme machen.

      LG

    • Ich habe mit dem XDrive nie Probleme gehabt. Bei Regen, Eis und Schnee eine absolut sichere Fahrweise. Andere berichten aber durchaus Probleme mit XDrive bzw. Verteilergetriebe.

      520 oder 530? Wenn ich im Leben jemals wieder mit vorgehaltener Pistole einen 5er kaufen würde, dann einen 530er. Die Motoren sind durchdacht, stabil und zeichnen sich durchaus mit einer langen Laufleistung aus und mit geringem Serviceaufwand. Wie bei Mercedes ist bei BMW der 3L Motor (nicht der 535) einfach der Stabilste. Diesel würde ich in DE keinen mehr kaufen. Fährst damit in Litauen, wird es vermutlich noch eine lange Zeit egal sein.

      Alles andere ist ein Pokerspiel, vorallem wenn der Wagen aus der Garantie ist.

      BMW Leasing sagt: Nach 150.000km sind unsere Autos kaputt.
      http://www.spiegel.de/.../...stung-von-150-000-km-voraus-a-855355.html

    • ANZEIGE