Mehr Leistung für 30d LCI

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mehr Leistung für 30d LCI

      Hallo Zusammen,

      irgendwo habe ich mal gelesen, dass BMW für den 258PS 30d LCI ein offizielles Performance Update auf über 300PS anbietet. Dazu gehört u.a. in bestimmten Fällen eine größere Bremsanlage. Halte ich persönlich in meinem Fall für überflüssig, da ich kein Schnellfahrer bin, mir geht es vorrangig, um die bessere Beschleunigung in bestimmten Fällen zu haben. Nachdem ich vernünftig mit dem Material umgehe, wäre auch die Dauerhaltbarkeit weiterhin gegeben. Welche Möglichkeiten gibt es? Ggf. auch gute Alternativen.

      Gruß
      Mmickey

      ""

      Nachrüstungen: Kombi 6WA, Rückfahrkamera, abnehmbare Anhängerkupplung und Standheizung

    • gibt das Performance Power Kit.
      286PS 600NM kommen da raus, also 28PS 40NM mehr als Serie.
      Bei den Modellen vor Juni oder Juli 2014 gehört dann eine neue vordere Bremse dazu, das wirst du meinen.
      Die Bremsscheiben wurden 6mm dicker.
      LLK beinhaltet das Kit auch einen anderen.

      Meiner hatte das PPK verbaut als ich ihn gekauft habe.
      Habe dann nach einem Jahr noch eine Optimierung gemacht.
      Habe aktuell 316PS 686NM

    • Dem gibt es eigentlich nichts hinzuzufügen.

      Offiziell sind es 286 PS / 600 NM, sollten aber ~300 PS sein. Preis ist schon wirklich gut, gerade wenn man demnächst geplant hat neue Bremsen zu verbauen.

      Wurde aber auch schon mehrfach hier durchgekaut ;)

    • Florian schrieb:

      Dem gibt es eigentlich nichts hinzuzufügen.

      Offiziell sind es 286 PS / 600 NM, sollten aber ~300 PS sein. Preis ist schon wirklich gut, gerade wenn man demnächst geplant hat neue Bremsen zu verbauen.

      Wurde aber auch schon mehrfach hier durchgekaut ;)
      ich hab meinen vor der Optimierung leider nicht gemessen.
    • Florian schrieb:

      Dem gibt es eigentlich nichts hinzuzufügen.

      Offiziell sind es 286 PS / 600 NM, sollten aber ~300 PS sein. Preis ist schon wirklich gut, gerade wenn man demnächst geplant hat neue Bremsen zu verbauen.

      Wurde aber auch schon mehrfach hier durchgekaut ;)
      Nett wie immer der Hinweis darauf, dass es schon oft durchgekaut wurde, der Link wäre schön, habe nichts gefunden, was vermutlich daran liegt, dass der Name für das Kit mir nicht bekannt war.

      Was kostet das PKK beim Freundlichen, wenn die Bremsen drin sind, meiner ist 07/2004 produziert? Und LLK muss auf jeden Fall neu, right?

      Nachrüstungen: Kombi 6WA, Rückfahrkamera, abnehmbare Anhängerkupplung und Standheizung

    • Mmickey schrieb:

      Florian schrieb:

      Dem gibt es eigentlich nichts hinzuzufügen.

      Offiziell sind es 286 PS / 600 NM, sollten aber ~300 PS sein. Preis ist schon wirklich gut, gerade wenn man demnächst geplant hat neue Bremsen zu verbauen.

      Wurde aber auch schon mehrfach hier durchgekaut ;)
      Nett wie immer der Hinweis darauf, dass es schon oft durchgekaut wurde, der Link wäre schön, habe nichts gefunden, was vermutlich daran liegt, dass der Name für das Kit mir nicht bekannt war.
      Was kostet das PKK beim Freundlichen, wenn die Bremsen drin sind, meiner ist 07/2004 produziert? Und LLK muss auf jeden Fall neu, right?
      in dem Kit ist immer ein neues Steuergerät und der LLK dabei.
      Je nachdem ob du schon die 348x36mm Bremsscheibe hast oder nicht ist diese auch noch dabei.
      Da ist das Kit dann bisschen teurer was ich weiß.
      Um die 2000€ kostet das Kit glaub ich.
      Schau mal bei Leebmann oder Mathes auf der Seite die haben es beide drin in den Shops.
    • Kostet bei Leebmann nur etwas mehr als 1000 Euro ... ohne die Bremsscheiben, also offenbar für die Fahrzeuge mit den bereits größeren Bremsen.

      Neues Steuergerät ... OK, dann ist nix mit Software oder ähnlich zu machen. Offenbar hat BMW diese Tür gut verschlossen :D .

      Danke - ich messe die Bremsscheiben heute Abend mal nach, dann weiss ich, ob der Meinige knapp davor oder danach gebaut wurde :) .

      Nachrüstungen: Kombi 6WA, Rückfahrkamera, abnehmbare Anhängerkupplung und Standheizung

    • Optimierung per OBD geht problemlos beim PPK Steuergerät.
      Fahre ich ja selber bei meinem, BMW hat da eigentlich nichts geschlossen.
      Wenn dir die Eintragung egal ist, kannst du deinen auch auf die PPK Leistung optimieren lassen.

    • Mmickey schrieb:

      Nett wie immer der Hinweis darauf, dass es schon oft durchgekaut wurde, der Link wäre schön, habe nichts gefunden, was vermutlich daran liegt, dass der Name für das Kit mir nicht bekannt war.
      Was kostet das PKK beim Freundlichen, wenn die Bremsen drin sind, meiner ist 07/2004 produziert? Und LLK muss auf jeden Fall neu, right?

      Genau daran wird es gelegen haben.

      In die Suche "leistungssteigerung 530d" eingegeben und das 10. Ergebnis von liky.

      f10-forum.de/index.php?search-…=leistungssteigerung+530d
      BMW M Performance Power Kit F10/11


      Natürlich kann man auf dem neuen Steuergerät die Software manipulieren genauso wie auf dem originalen. BMW schickt aber einfach ein angepasstes Steuergerät angepasst an dein Fahrzeug raus.

      LLK ist Pflicht und gehört dazu. Schadet ja auch nicht :)
    • MuDvAyNe schrieb:

      Optimierung per OBD geht problemlos beim PPK Steuergerät.
      Fahre ich ja selber bei meinem, BMW hat da eigentlich nichts geschlossen.
      Wenn dir die Eintragung egal ist, kannst du deinen auch auf die PPK Leistung optimieren lassen.
      Verstehe, keine Sperre. Ja, das mit der Eintragung würde jetzt auch nicht an erster Stelle stehen. Dann mal her mit dem File ... :D , aber mit Esys vermutlich nicht zu machen?! ;)

      Nachrüstungen: Kombi 6WA, Rückfahrkamera, abnehmbare Anhängerkupplung und Standheizung

    • nein mit esys geht das nicht.
      Du brauchst auch erstmal das File von deinem Steuergerät, gibt ja verschiedene Softwarestände.
      Einfach wild irgendeins drauf flashen ist da nicht, da stellst du das Auto ab :)

    • Mmickey schrieb:

      MuDvAyNe schrieb:

      Optimierung per OBD geht problemlos beim PPK Steuergerät.
      Fahre ich ja selber bei meinem, BMW hat da eigentlich nichts geschlossen.
      Wenn dir die Eintragung egal ist, kannst du deinen auch auf die PPK Leistung optimieren lassen.
      Verstehe, keine Sperre. Ja, das mit der Eintragung würde jetzt auch nicht an erster Stelle stehen. Dann mal her mit dem File ... :D , aber mit Esys vermutlich nicht zu machen?! ;)
      Ich würde an deiner Stelle eher zu einer guten Software Bude gehen, da hast Du die selbe Leistung oder mehr für weniger Geld. Einen größeren LLk (z.B. Wagner) zu verbauen macht aber trotzdem Sinn, sonst nimmt Dir der Bauteilschutz die Mehrleistung nach einer kurzen Volllast Etappe wieder weg.
    • Oder einfach den aus China, der nur ein Drittel kostet und den Wagner Schriftzug rausgelasert hat ;)

      Liefert das PPK-STG nicht zirgendwie andere Drücke, die so mit dem oem MotorSTG nicht zu machen wären, oder so?
      Habe das auf MT mal vor Jahren gelesen..

    • Hatten wir eh nen Thread drüber hier :D

      Warte mal - ich suchs raus

      So - hier der Thread und hier der LLK

    • ANZEIGE