Motorhaube lässt sich nicht öffnen - Notentriegelung?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • noobontour schrieb:

      ... ich denke, dass nennt sich Kontaktkorrosion und passiert wenn unedles auf edles Material trifft.
      Nehme ich auch an....erschreckend nur, wie schnell das geht.... hab ich so nicht erwartet.

      Gruss Andi
      ""
    • ich habe das gleiche Problem gehabt. Als ich den Klimakondensator gewechselt habe, habe ich beim Zusammenbauen einen Seil eingeklemmt.
      Bei der Lösungssuche habe ich hier die Bilder gesehen und mir wurde schlecht.
      Heute bin ich dazu gekommen, die Sache anzupacken.
      Leute, die Variante mit aufflexen ist wirklich unnötig und barbarisch! Wenn dass orig. BMW Garage gemacht hat, dann weiss ich auch nicht(
      Also, die Lösung ist einfach und ohne Schäden!

      Beide Räder runter. Die Radkastenabdevkungen runter. Schon sieht man die jeweiligen Seile. An der linke Seite ist der Kühlwasserbehälter ein wenig im Weg, konnte aber gut mit einer Zange an dem Seil ziehen und schon ist eine Seite aufgesprungen. An der rechte Seite bin ich sogar mit der Hand zum Ziehen gekommen.

      Anschließend konnte ich die Seile befreien. Der eingeklemmter ist zerstört. Auch die andere haben sich nach dem Ziehen gedehnt. Habe heute bei BMW orig. Teile bestellt, grad alle bis zum Hebel. 1x 26chf und 1x 27chf, also ca. 50€.
      beim Leebmann kosten diese je 20€.

      Auf jeden Fall kommt ein bissle günstiger als eine neue Klappe mit Lackierung :D

    • ANZEIGE