F11 H&R Federn doppelt so teuer wie Eibach?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • F11 H&R Federn doppelt so teuer wie Eibach?

      Neu

      Hi,
      habe ich einen Denkfehler?
      Eibach E10-20-022-04-20 kosten ca. 90€ online, H&R28947-3 kosten über 180.
      Ich dachte erst, dass die Eibach Preis pro Feder ist, in den Shops steht aber "pro Satz".
      Gibt es irgendeinen Grunde, den Mehrpreis für die H&R zu zahlen?
      Liebe Grüße.

      ""
    • Neu

      H&R -35 mm 2 Federn + ABE + Niveauregulierungsstangen - 190-220-€ (für einen 530d schöne Tieferlegung)

      Eibach Pro Kit -30 mm 2 Federn - 100€ (ob sich die Tieferlegung lohnt ?( )

      Eibach Sportline -45 mm 2 Federn - knapp 200,-€ (schöne Tieferlegung, Stück tiefer wie die H&R)

    • Neu

      Ich hab die Eibach Prokit letzten Dienstag montieren lassen.

      Hier mal Bilder im Vergleich.
      Ich habe versucht den gleichen Winkel zu Fotografieren.

      Vorher
      Nachher

      Für den Alltag ist das eine sehr gute Höhe.
      Komfort ist nicht schlechter wie original.
      ich finde BMW hätte diese Höhe ab Werk machen müssen.
      Mit Xdrive ist der F11 ja hoch wie ein Wrangler :lol

    • Neu

      Justen schrieb:

      War das nicht so das gewisse H&R Federn mit ABE sind? Also mit Serienbereifung/Felgen und ohne Distanzplatten eintragungsfrei ?
      100 Punkte! Jetzt erinnere ich mich auch. Man spart sich quasi die TÜV Gbühr und die Eintragung in den Fahrzeugschein. Dann ist es schon wieder ein guter Deal verglichen mit den Eibach. Zumindest, wenn man sonst alles serienmäßig hat.

      Ich muss mal in mich gehen, ob mir die Styling 312 mit Tieferlegung reichen, oder ob ich noch Distanzen o.ä. brauche.
    • Neu

      @malermeister sieht eigentlich gar nicht so schlecht aus, deine Tieferlegung. :up:
      Es kann aber bei einem 530d RWD Fahrzeug anders aussehen
      @Malteser ich habe auch einen F11 530d RWD und bin mit den H&R sehr zufrieden. Haben deine Styling 312 Mischbereifung?

      Edit:
      Aber wenn man Optik betrachtet, würde ich bei 20er eher zu Eibach Sportline tendieren....

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von DIMA312 ()

    • Neu

      Die Eibach als Pro Kit in der "leichten" Variante drückt der 30d auch schön in Richtung Asphalt.

      Genauer gesagt die Teilenummer: E10-20-022-04-20, Achslast VA BIS 1100kg.

      Die mit 05er Index und Achslast bis 1200kg drücken je nach Motor und Ausstattung den Wagen 25 bis 30 mm runter. Natürlich in Bezug auf absolutes Serienfahrwerk, also auch kein M Fahrwerk.

    • Neu

      DIMA312 schrieb:


      @Malteser ich habe auch einen F11 530d RWD und bin mit den H&R sehr zufrieden. Haben deine Styling 312 Mischbereifung?

      Edit:
      Aber wenn man Optik betrachtet, würde ich bei 20er eher zu Eibach Sportline tendieren....
      Ja, die haben die Standrard 245/275 Mischbereifung. Ich denke ich werde es mal mit den H&R verbauen und dann schauen
      • wie gut mir die Tiefe optisch gefällt
      • wie die Tiefgarageneinfahrt bei der Arbeit funktioniert
      • ob mir die Sportline zu viel Keilform erzeugen würden
    • Neu

      DIMA312 schrieb:

      @Malteser soviel ich weiß, ist die Mischbereifung keine Standardbereifung für den F11. Wenn das der Fall ist, dann gilt das ABE sowieso nicht mehr.
      Bei 20 Zoll ist die Mischbereifung sehr wohl Standard beim F11 - nur bei 19 Zoll nicht. Mußt doch nur in dein COC-Dokument schauen - dort steht es drin.
    • ANZEIGE