Zentralverriegelung hinten links defekt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zentralverriegelung hinten links defekt

      Moin,

      ich hab da ein Problem mit der Zentralverriegelung bei meinem F11 (vor LCI).
      Hinten links klickt es beim Abschließen über die FB zwar an dem Motor, der Knopf geht aber nicht runter und die Tür ist nicht abgeschlossen. Ich geh also mal davon aus, dass der Systemmotor in der Tür defekt ist.

      Es ist softclose verbaut und das funktioniert an der Tür auch noch; der Motor für die Zuziehhilfe ist also noch OK.

      Muss ich trotzdem das gesamte Schloss incl. SoftClose-Motor wechseln, oder kann ich ein "normales" Systemschloss nehmen und den Bowdenzug vom SoftClose-Motor da "einfädeln"?

      Brauche ich zum Wechseln das Schlosses unbedingt das Spezialwerkzeug (Türschlossspanner), das in der Einbauanleitung von BMW angegeben ist? Im Großen und Ganzen hört sich der Aus- und Einbau von dem Systemschloss nicht so kompliziert an, aber wenn man unbedingt so ein Werkzeug braucht, müsste ich es wohl doch machen lassen /-:

      Besten Dank,
      Matze

      ""
    • Servus!
      Würde zuerst die Schlösser untereinander tauschen, zB links hinten mit rechts hinten, um zu sehen, ob der Fehler mitwandert, oder er bestehen bleibt (kann auch an den Kabeln liegen).

      Falls der Fehler mitwandert, brauchst ein neues Softcloseschloss.

      Um die Schlösser zu tauschen, brauchst eigentlich nur Plastikkeile, um die TVK abzubauen und Torx. Mehr ist nicht notwendig.

      Butylmatte raus, 3 Torxschrauben von Schloss lösen, 3 Muttern (glaub 10er) vom Softclose Antrieb und schon kannst das Schloss rausnehmen.

    • Vielen Dank für die Info!!

      Schade, dass man das gesamte Softclose-Schloss tauschen muss. Hätte den noch funktionierenden Antrieb gern behalten /-:

      Dann versuch ich mal mein Glück ...

    • ANZEIGE