BMW 535i F11

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo zusammen

      Ich gehe heute nachmittag gegen 17h einen schönen 535i anschauen. So würde ich mich noch gerne hier von spezialisten, informieren, auf was ich am besten achten sollte..

      Hier einpaar angaben zum Fahrzeug:

      M Paket ab Werk
      Vollausstattung (Also gut gefüllt, distanz headupdisplay panorama usw..)
      535i xDrive
      120'000km

      Händler: BMW
      Möglichkeit für BMW Premium Selection Garantie

      Was ich überprüfen werde:
      Serviceheft (laut meines wissens, sollte dies bereits bis 100'000km immer bei BMW gemacht worden sein)
      Verteilergetriebe ob es ein Geräusch hinten macht (dies hatte ich beim X5 e70 und sehr akkustisch gehört)


      Was könnt ihr mir noch empfehlen?

      Der Preis beläuft sich auf etwa umgerechneten 23'000€

      Danke für jede antwort
      Beste Grüssee
      Boki

      ""
    • Bei solchen Fahrzeugen immer auf den Service-Verlauf schauen und möglichst viele Informationen einholen!

      Wie viele Besitzer? (535i wird gerne mal verheizt und gechippt etc.)
      Service bei lückenlos bei BMW?
      Bekannte Vorschäden/ größere Reparaturen? (Unfall?)

      Ich persönlich würde mit keinen X-Drive kaufen. Man hört nur schlechtes ... und bei 120tkm würde ich auf jeden Fall die BMW Premium Selection Garantie mitnehmen.

      Das Leben ist zu kurz um schlechte Autos zu fahren!

      Instagram: instagram.com/bmw535if10/

      #BMW #F10 #535i #MPerformanceExhaust #PPK #GepfeffertV3Gewindefahrwerk

      :thumbsup:

    • ChrisBMW535i schrieb:

      Bei solchen Fahrzeugen immer auf den Service-Verlauf schauen und möglichst viele Informationen einholen!

      Wie viele Besitzer? (535i wird gerne mal verheizt und gechippt etc.)
      Service bei lückenlos bei BMW?
      Bekannte Vorschäden/ größere Reparaturen? (Unfall?)

      Ich persönlich würde mit keinen X-Drive kaufen. Man hört nur schlechtes ... und bei 120tkm würde ich auf jeden Fall die BMW Premium Selection Garantie mitnehmen.
      Hallo Chris
      Danke für deine Nachricht.

      Erste Hand
      Service alles bei BMW
      -
      Grösse Reparaturen müsste ich nachfragen

      Thema XDrive
      Warum denn nicht? Würde es nicht etwa sorgenlos die nächsten 5 Jahre mit etwa einer laufleistung von noch 150'000km aushalten? Damit etwa+/- 100km gefahren unter der Woche und sonst wochenende Schlafenszeit. Wir sind in der SChweiz bei schneebefall echt geschmissen am morgen früh daher die Xdrive auswahl.

      Thema Chip etc: Keine optischen veränderungen, dass schliesst denke mal das thema aus, und das es BMW als offizieller vertreter verkauft.
    • Vorbesitzer sind auch interessant ^^

      Naja, wenn du X-Drive brauchst, dann nimm auch X-Drive.
      Hab selbst keine Erfahrungen damit gemacht, aber bin viel in BMW-Foren etc. unterwegs und man liest nichts gutes über X-Drive. VTG macht oft Probleme und ist natürlich auch eine Kostenintensive Baustelle.

      Thema Chippen lässt sich eher über die Vorbesitzer abschätzen als über BMW-Verkauf.
      Kenne viele die Ihre BMWs chippen und sonstige Dinge verändern und dann bei BMW in Zahlung geben (vorher natürlich wieder Rückgerüstet).

      Das Leben ist zu kurz um schlechte Autos zu fahren!

      Instagram: instagram.com/bmw535if10/

      #BMW #F10 #535i #MPerformanceExhaust #PPK #GepfeffertV3Gewindefahrwerk

      :thumbsup:

    • So ich war heute bei der Fahrzeug besichtigung, hab etwa eine std das Fahrzeug angeschaut und auch natürlich ne probefahrt gemacht.

      Alle Funktionen die gegeben sind, funktionieren. Distanzregler, Spurhalte vibration, headup display, navigation alle tasten, das getriebe macht keine geräusche, der motor ist kaum zu hören, das verteilergetriebe gleite gemütlich in die Kurven, alles soweit in ordnung und Top.

      Service wurden alle bei BMW gemacht, der Letzte vor 7000km auch bei BMW. Alles bei BMW hinterlegt im System ich hatte auf alles Einsicht. Das finde ich hervorragend.

      "Grosse" Operationen gab es nicht. Der Service Intervall ist sehr gesund und wurde BMW-Strikt eingehalten. Nur

      im Juli 2016 wurde ölwanne filter + Getriebeölwanne aufgrund Undichtheit zu kosten der BMW gemacht. (38000km) - Kondensator Klima war eine rückruf aktion laut BMW Händler.
      ibb.co/BjcNbts
      Im gleichen Jahr, November 2016 , sprich 4 monate später wiederdasselbe siehe Befundtext Beschreibung. (45000km)
      ibb.co/Zm4NS2G

      und seither gabs nichts mehr in dieser Richtung.

      Also kann ich eigentlich nur davon ausgehen, dass entweder das Getriebe geschwitzt hat, dies gemacht wurde, und ein paar monat später hatte der Besitzer wahrscheinlich eine Meldung im Bordcomputer dass der BMW ein Getriebeproblem hat? Oder der Besitzer sah auf seinem Parkplatz ein "leck" und hatte gedacht es wäre erneut das schwitzen vom Getriebe und ist zur Werkstatt gefahren. Theorie über Theorien.. oder gibts hier evtl eine plausible Lösung?

      unter der Teilenummer finde ich folgendes:
      Reparatursatz Ölwanne 3er 4er 5er 6er 7er X3 X4 X5 X6 (24118612901)

      Ich habe nun die Zusammenstellung für folgendes:
      Frischen TÜV, BMW Premium Selection Garantie, das Fahrzeug wird poliert und das Fahrzeug erhält ein 360° Auto-Check. Natürlich Volltank inkl.


      Ich habe ein gutes gefühl.. Vorallem weil der Vorbesitzer ü60 ist und der Werkstatt bekannt. Er hat sich für die G-Serie Touring nun "geupgradet".

      was sagt ihr dazu :D ?

    • 530. Sonst nix

      Der 535er ist genau in dem KM Alter um dir mit Pleuellager oder Ölpumpenschaden um die Ohren zu fliegen. Es sei denn, der Verkäufer kann nachweisen, dass die Reparaturen gemacht sind.

      Wenn immer die Ölwanne vom Getriebe aufgemacht wurde dann gab es Probleme mit dem 8HP und BMW fasst das Getriebe eigentlich ÜBERHAUPT nicht an, denn die verstehen nix davon. Sonst wird das nicht aufgemacht und wenn dann nur von ZF. Neben dem Motor fliegt dir als 2. Möglichkeit beim 5er gerne das 8HP um die Ohren, auch ab 120.000km sehr gerne möglich. Lass dir in dem Falle die Adaptionswerte des Getriebes auslesen und hier posten.

      Bei 120.000km eine BMW Premium Selection Garantie, da gackern die Hühner. Wenn ja, unbedingt mitnehmen und schriftlich geben lassen!! BMW hat mich in der Hinsicht auch schonmal verarscht und ich hatte nur 80.000km drauf.

      Viel Glück.

      BMW Leasing sagt: Nach 150.000km sind unsere Autos kaputt.
      http://www.spiegel.de/.../...stung-von-150-000-km-voraus-a-855355.html

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von SamTE ()

    • SamTE schrieb:

      530. Sonst nix

      Der 535er ist genau in dem KM Alter um dir mit Pleuellager oder Ölpumpenschaden um die Ohren zu fliegen. Es sei denn, der Verkäufer kann nachweisen, dass die Reparaturen gemacht sind.

      Wenn immer die Ölwanne vom Getriebe aufgemacht wurde dann gab es Probleme mit dem 8HP und BMW fasst das Getriebe eigentlich ÜBERHAUPT nicht an, denn die verstehen nix davon. Sonst wird das nicht aufgemacht und wenn dann nur von ZF. Neben dem Motor fliegt dir als 2. Möglichkeit beim 5er gerne das 8HP um die Ohren, auch ab 120.000km sehr gerne möglich. Lass dir in dem Falle die Adaptionswerte des Getriebes auslesen und hier posten.

      Bei 120.000km eine BMW Premium Selection Garantie, da gackern die Hühner. Wenn ja, unbedingt mitnehmen und schriftlich geben lassen!! BMW hat mich in der Hinsicht auch schonmal verarscht und ich hatte nur 80.000km drauf.

      Viel Glück.
      Und täglich grüsst das Murmeltier........

      Gruss Andi
    • Welches Baujahr?
      23.000€ finde ich extrem günstig.
      Im VFL war der N55 noch etwas anfälliger als nach 2013.

      Kaputt gehen kann prinzipiell alles zu jeder Zeit. Kann Sams Schwarzmalerei aber auch nicht nachvollziehen.
      Mein Kumpel in einer BMW Vertragswerkstatt fasst auch Getriebewannen an...

    • ChrisBMW535i schrieb:

      Also ist das Fahrzeug 1. Hand?

      Klingt gut! Berichte über deine endgültige Entscheidung ;)
      Ja 1.Hand



      SamTE schrieb:

      530. Sonst nix

      Der 535er ist genau in dem KM Alter um dir mit Pleuellager oder Ölpumpenschaden um die Ohren zu fliegen. Es sei denn, der Verkäufer kann nachweisen, dass die Reparaturen gemacht sind.

      Wenn immer die Ölwanne vom Getriebe aufgemacht wurde dann gab es Probleme mit dem 8HP und BMW fasst das Getriebe eigentlich ÜBERHAUPT nicht an, denn die verstehen nix davon. Sonst wird das nicht aufgemacht und wenn dann nur von ZF. Neben dem Motor fliegt dir als 2. Möglichkeit beim 5er gerne das 8HP um die Ohren, auch ab 120.000km sehr gerne möglich. Lass dir in dem Falle die Adaptionswerte des Getriebes auslesen und hier posten.

      Bei 120.000km eine BMW Premium Selection Garantie, da gackern die Hühner. Wenn ja, unbedingt mitnehmen und schriftlich geben lassen!! BMW hat mich in der Hinsicht auch schonmal verarscht und ich hatte nur 80.000km drauf.

      Viel Glück.
      Adaptionswerte kann ich bestimmt nachträglich noch erfassen und hier reinposten.

      BMW Premium Selection Garantie erhalte ich ja zum Vertrag, wie gesagt das Auto wird von der BMW Offiziel verkauft nicht durch eine Hinterhofgarage mit GmbH im Anhang.


      andi_at1 schrieb:

      SamTE schrieb:

      530. Sonst nix

      Der 535er ist genau in dem KM Alter um dir mit Pleuellager oder Ölpumpenschaden um die Ohren zu fliegen. Es sei denn, der Verkäufer kann nachweisen, dass die Reparaturen gemacht sind.

      Wenn immer die Ölwanne vom Getriebe aufgemacht wurde dann gab es Probleme mit dem 8HP und BMW fasst das Getriebe eigentlich ÜBERHAUPT nicht an, denn die verstehen nix davon. Sonst wird das nicht aufgemacht und wenn dann nur von ZF. Neben dem Motor fliegt dir als 2. Möglichkeit beim 5er gerne das 8HP um die Ohren, auch ab 120.000km sehr gerne möglich. Lass dir in dem Falle die Adaptionswerte des Getriebes auslesen und hier posten.

      Bei 120.000km eine BMW Premium Selection Garantie, da gackern die Hühner. Wenn ja, unbedingt mitnehmen und schriftlich geben lassen!! BMW hat mich in der Hinsicht auch schonmal verarscht und ich hatte nur 80.000km drauf.

      Viel Glück.
      Und täglich grüsst das Murmeltier........
      Gruss Andi
      etwas wiederholt sich ständig oder oft, und das Lebenslang.. Richtig gesagt Andi!

      Phillibilli schrieb:

      Welches Baujahr?
      23.000€ finde ich extrem günstig.
      Im VFL war der N55 noch etwas anfälliger als nach 2013.

      Kaputt gehen kann prinzipiell alles zu jeder Zeit. Kann Sams Schwarzmalerei aber auch nicht nachvollziehen.
      Mein Kumpel in einer BMW Vertragswerkstatt fasst auch Getriebewannen an...
      Baujahr 12/2014

      ---

      Aufjedenfall habe ich nun das Fahrzeug gekauft, es ist nun in der Werkstatt um alle Arbeiten durchzuführen wie besprochen, mit dem Händler ist der Papierkrieg ebenfalls erledigt und +- nächste Woche werden wir das Fahrzeug erhalten. Ich werde dann die Bilder hier posten vom Fahrzeug.

      Kaufpreis:
      22'300€
      Fahrzeug +
      Frischen TÜV, BMW Premium Selection Garantie, das Fahrzeug wird poliert und das Fahrzeug erhält ein 360° Auto-Check. Natürlich Volltank inkl.

      Fahrzeug hat 1 Vorbesitzer (ü60) lückenlose Service, alle bei BMW gemacht und das Fahrzeug fährt sich perfekt!
    • Phillibilli schrieb:

      Welches Baujahr?
      23.000€ finde ich extrem günstig.
      Im VFL war der N55 noch etwas anfälliger als nach 2013.

      Kaputt gehen kann prinzipiell alles zu jeder Zeit. Kann Sams Schwarzmalerei aber auch nicht nachvollziehen.
      Mein Kumpel in einer BMW Vertragswerkstatt fasst auch Getriebewannen an...
      Für über 100 k km finde ich das nicht gerade günstig. Meistens gehen da die Verschleissreparaturen los, neue Batterie, Fahrwerk, usw.
    • ANZEIGE