M5 Multifunktionssitz in nicht M5 nachrüsten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • M5 Multifunktionssitz in nicht M5 nachrüsten

      Möchte mich hier mit dem Thema M5 Sitze nachrüsten in nicht M5 beschäftigen.

      Ausgangsbasis ist ein 530XDA BJ 7/2012 mit original Komfortsitzen. @AltinB1306 Ich haben aktuell 2 Themen die uns beschäftigen...

      1. Es gibt bei den M5 Sitzen welche mit Seitenwangenverstellung und welche ohne... Altin hat sich ja welche gekauft, abgeholt wird im Dezember, mit Wangenverstellung, also den 2 Tasten am Schalterblock. Ich hab mir welche angesehen ohne Wangenverstellung, so sind wir drauf gekommen: IMG-0830.jpgIMG-0831.jpg
        Ganz komisch ist hier dass im ETK der Schalterblock ohne Wangenverstellung nur in der USA angezeigt wird. Das einzige was ich noch rausfinden konnte, alle mit Aktivfunktion hatten keine Wangenverstellung und die nur mit Lüftung oder beidem haben Wangenverstellung... Weiss hier wer Bescheid?
      2. Ob die M5 Sitze im nicht M5 funktionieren, da Altin schonmal gehört hat, dass es nicht gehen soll und die Sitzmodule vom verbauten Sitz genommen werden müssen... was wir uns auch nicht erklären können, da die Verkabelung komplett gleich ist. Es gibt hier einen eher verstörenden Beitrag auf --> Bimmerfest
      ""
    • Da ich auch in diesem Thema mit einbezogen bin schreib ich mal was ich bis jetzt ermitteln konnte.
      Die Sitzmodule der Komfortsitze (Vollausstattung) werden auch für die M5 Sitze verwendet. Hardware, Software ist gleich. Unterschiede ergeben sich bei der Codierung der Sitzheizung und dem Verstellweg KHV_VERSTELLWEG_HALL. Dieser ist im M5 auf US und nicht ECE codiert.

      In den Schaltplänen vom TIS ist einiges durcheinander, dort steht zum Beispiel etwas von mit/ohne SA451. Diese SA gibt es im M5 aber nicht.
      Denke nicht das es so große gravierende Unterschiede gibt. Kann man aber erst genau betrachten wenn man beide "Versionen" nebeneinander sieht.
      Funktionsfähig eingebaut bekommt man das bestimmt.

      Nachrüstungen: NBT-EVO+G30-Display, ATM+CD+RTTi, KAFAS2, 2TB, 3AG, 5AC, 5AD, 5DF, 6NR, 6CP, 654, 8TL, 360W H&K-AMP, CAN3901V+508A

    • oemworks_pat schrieb:

      Es gibt bei den M5 Sitzen welche mit Seitenwangenverstellung und welche ohne... Altin hat sich ja welche gekauft, abgeholt wird im Dezember, mit Wangenverstellung, also den 2 Tasten am Schalterblock. Ich hab mir welche angesehen ohne Wangenverstellung, so sind wir drauf gekommen:
      Punkt 1 ist gelöst, es handelt sich immer um US Sitze. Die was ich Morgen abhole sind aus einem kanadischen M5, da haben sie ja auch kmh... darum dachte ich es ist ein EU Fahrzeug. Schlachter meinte aber es gibt auch US M5 die haben die Wangenverstellung, also denke ich dass es Aufpreis war... US Preisliste wäre hier Interessant. In unserer steht das nicht einzeln.
    • Svenner schrieb:

      Da ich auch in diesem Thema mit einbezogen bin schreib ich mal was ich bis jetzt ermitteln konnte.
      Die Sitzmodule der Komfortsitze (Vollausstattung) werden auch für die M5 Sitze verwendet. Hardware, Software ist gleich. Unterschiede ergeben sich bei der Codierung der Sitzheizung und dem Verstellweg KHV_VERSTELLWEG_HALL. Dieser ist im M5 auf US und nicht ECE codiert.
      Vielen Dank für deine Hilfe!
      Ich habe im ETK aber bei den Komfortsitzen folgende Teilenummer gefunden 61359369126 und beim M5 diese 61359369124 die ...124 wird beim normalen F10 bei den normalen Sitzen verwendet, ohne Komfortsitz...
      Warum ist das so und wie weisst du dass sie gleich sind? In dem Bimmerfest Thread schreiben sie, sie haben die eigenen Module übernommen, was ich komplett unlogisch finde!


      Svenner schrieb:

      In den Schaltplänen vom TIS ist einiges durcheinander, dort steht zum Beispiel etwas von mit/ohne SA451. Diese SA gibt es im M5 aber nicht.
      Denke nicht das es so große gravierende Unterschiede gibt. Kann man aber erst genau betrachten wenn man beide "Versionen" nebeneinander sieht.
      Funktionsfähig eingebaut bekommt man das bestimmt.
      Hier habe ich in der Preisliste geschaut und es gibt den M Sitz dieser war Serie und den M Multifunktionssitz, dieser kostetet 1100Euro Aufpreis. Liste ist vom Fl.

      M Sitze.jpgM Multifunktionssitz.jpg

      Die M Prägung soll es nur mit Vollleder gegeben habe, ich hab noch nie welche ihne gesehen, also entweder hatten die alle Vollleder oder das ist Quatsch

      M Prägung.jpg


      Svenner schrieb:

      Funktionsfähig eingebaut bekommt man das bestimmt.
      Okay, das beruhigt erstmal! Ich möchte nicht meine jetzigen Module nehmen, da ich sie gerne komplett verkaufen würde.
    • Wenn ich mit ESYS eine Kalkulation mit einem M5 starte und dann die Hardware der Sitzmodule mit einem normalen F10 und Komfortsitzen vergleiche, sind die Sitzmodule in Hardware und Software gleich.
      Ein Vergleich der beiden Fahrzeuge in der Codierung ergibt Unterschiede, das ist ja normal.

      Nachrüstungen: NBT-EVO+G30-Display, ATM+CD+RTTi, KAFAS2, 2TB, 3AG, 5AC, 5AD, 5DF, 6NR, 6CP, 654, 8TL, 360W H&K-AMP, CAN3901V+508A

    • Das war für mich auch komplett unlogisch im TIS. Laut Schaltplan ist im Pin 1 des Sitzsteckers (Plus) von der JunctionBox kommend und für den Verstellschalter, da dieser über den LinBus (S-Bus) läuft.
      Genau dieses Pluskabel brauchte aber mein Komfortsitz, damit er läuft. Ohne wäre es nicht gegangen.

      Beim normalen Komfortsitz läuft die Verstellung über den Verstellschalter, beim M5 über das Sitzmodul. Der Verstellschalter sagt dem SM nur was er bewegt haben möchte...

      Naja, bin gespannt, ob alles so klappt, wie gedacht.
      Großen Dank nochmal an dich, @Svenner, dass du dich gestern von mir bis spät in die Nacht hast nerven lassen :D

    • Ausstattung abgeholt... 1350km gemacht heute.

      Beifahrersitz ist drin und vorerst codiert. Hab nen FA gemacht mit M5 und den SA Komfortsitz raus, Multifunktionssitz rein, Aktiv rein und Lüftung rein.

      Elektrische Verstellung ging sofort, ohne codieren.
      Klimabedienteil eingebaut, Kühlung ging auch sofort.

      Aktivfunktion ging erst nach dem Codieren vom Sitz.
      Klimabedienteil codiert und geht auch.

      Hab noch nen Fehler wegen Sitzbelegungsmatte.... die Frage ist ob keine drin ist oder was genau anders ist. Ist ja ein US Sitz. Schau ich mir noch an.

      Und Fehler dass Schalterblock nicht zur Ausstattung passt, vielleicht auch Codierungsfehler von mir.

    • Sitzbelegungsmatte, wissen wir nun warum das so nicht funktioniert....

      Hier die Erklärung vom TIS: Sitzbelegungserkennung Beifahrer.pdf

      In der USA muss die Matte erkennen ob ein Kind im Kindersitz auf dem Sitzt sitzt und dann sind die Airbags aus. Darum auch kein Airbag off Schalter, das ist mir schon bei dem Vergleich der CAFD aufgefallen. Müsst ihr euch mal durchlesen, die schreiben schon dass es nicht immer funktioniert oder nicht zuverlässig... davon ist abhängig ob Airbag auf geht oder nicht! Dargestellt wird das ganze mittels Airbaglampe.

      In der EU wird die Matte nur für den Gurtwarner verwendet, Airbags gehen immer auf, egal ob da einer sitzt oder nicht, damit sollten die Gerüchte ausgeräumt sein.

      Mal schauen ob wir sie in einem EU Auto auch zum laufen bringen, die Codierung hierfür ist: NHTSA-EDR

    • Verkabelung ist leider auch anders.. also nur codieren bringt auch nichts. Dachte vll kann ich nur umpinnen, geht auch nicht einfach so, denn USA hat 3 Drähte.

      Oben ist Airbag, Mitte ist Sitzstecker und unten die Matten

      Pinbelegung Sitz Belegungsmatte.jpg

      Heisst, rauscodieren und die Gurtwarnung dazu!

    • Dann gabs noch eine kleine Überraschung, mein Komfortsitz hatte die Funktion Aufrollstrammer Fahrersitz, dieser ist zwar am Gurt mit dran, aber am Sitz muss es verkabelt sein.

      IMG-0888.JPG

      Beim neuen Sitz fehlt dieses Kabel, habs mal rauscodiert und kümmer mich um den Stecker, ist ja schnell verkabelt.

    • Schinder_Hans schrieb:

      Aufrollstrammer ... was soll das sein ?
      Das auf dem Bild... ist am Sitz montiert und TIS hab ich auch angehängt mit Beschreibung.


      Schinder_Hans schrieb:

      Bein hatte sich der Gurt auch imme nahgespannt ... war so ne spezielle SA.
      Wie Pingu sagt ist es was anderes, das zieht immer fest und nennt sich Active Protection.


      Schinder_Hans schrieb:

      Hast jetz nur 1 Sitz oder für n Beifahrer auch ?
      Das hat nur mein Fahrersitz.
    • ANZEIGE