Neue Federn von Eibach für den F10 : 45/40mm Sportline Kit

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hi,

      einfach mal googeln. Habe das hier gefunden.

      google.de/shopping/product/525…7PO3zgKgI&ved=0CF8QpiswAQ


      250€uro. Ist doch ein guter Preis.

      MfG

      Jens

      ""
    • saftschubse schrieb:

      Hi,

      einfach mal googeln. Habe das hier gefunden.

      google.de/shopping/product/626…PY6-gLAK&ved=0COEBEKYrMAg


      200€uro. Ist doch ein guter Preis.

      MfG

      Jens


      Nur fährt er nen F10.
      Da kosten die etwas mehr, da nicht nur die VA Federn geliefert werden. ;)

      EDIT: Hab zu spät gesehen, dass Du Deinen Post überarbeitet hast! :D

      Zylinder statt Kinder, Hubraum statt Wohnraum

    • Hi,

      hab den Fehler gleich bemerkt. Steckt irgendwie drin, weil ich nen F11 fahre.

      Seltsam ist nur, dass die Sportline auf der Eibach Seite nicht gelistet sind. Warum auch immer.

      MfG

      Jens

    • Mir ging's genauso.

      Die Eibach Sportline Federn wurden im Auftrag der Firma Deimann produziert und werden auch nur über Vertriebspartner der Firma vertrieben.

      Zylinder statt Kinder, Hubraum statt Wohnraum

    • Hi,

      bin am Dienstag auch dran mit Tieferlegung. Kann leider nur die 30er Federn nehmen, weil ich nen X-Drive hab. Bin mal gespannt wie es aussieht und wie es sich fährt.

      MfG

      Jens

    • Vielen Dank an alle, die mir gepostet haben. Ich werde mal mein Glück versuchen, auf Eure Aussagen bzgl. der hohen Eibach-Qualität vertrauen, und mir die Eibach Sportline bestellen. Mal schauen wie es wird.

      Aber ich habe noch vier Fragen, die mir auf dem Herzen liegen, eh ich kaufe:

      1. Im Gutachten steht auf S.4/8 was von "Einfederungsbegrenzungen". Sind die da erwähnten Teile ("Original-PUR-Endanschläge") serienmäßig verbaut oder muss da was ausgetauscht werden für die Eibach Federn ???

      2. Muß ich der Werkstatt noch irgendwelche Schrauben vom Fahrwerk (Querlenker) etc. anschleppen, die getauscht werden müssen ? (Die vorderen Querlenker wurden komplett neu eingebaut vor Übernahme des Autos)

      3. Ich kenne es noch so, dass beim Einbau anderer federn die Querlenker gelöst werden müssen, das Rad hochgedrückt wird und erst dann die Fahrwerksschrauben angezogen werden, also im NICHT ausgefederten Zustand !! Ist wohl auch beim F10 so ?

      4. Meiner ist derzeit vorne 1 - 1,5 cm höher als hinten, vor allem auf der Fahrerseite. Beifahrerseite sieht recht gleichförmig aus VA und HA. Meiner Meinung ist es nun so, das bei Einbau neuer Federn die Karten sozusagen komplett neu gemischt werden. Man kann also nicht sagen, wenn er vorher vorne so und so viel höher war und man baut z.B 30/30 ein, das er dann vorne immer noch genauso viel höher ist als hinten nach dem Umbau. Verwendet BMW denn auf der Fahrerseite eine etwas andere feder als auf der Beifahrerseite ? Scheinbar gibt es ja im unbeladenen Zustand oft diesen Unterschied von links zu rechts...

      Rede ich Unsinn oder ist das so ? Wenn es so ist, müsste ich mit dem Eibach Sportline ja eigentlich eine minimale Keilform bekommen. 50/25 z.B gefällt mir gar nicht mehr so gut, das ist zu viel, aber 45/40 ist toll.

      Das Leben ist zu kurz, um schlechte Autos zu fahren :thumbup:

    • Hallo,

      So meine Eibach Sportline Federn liegen nun auch zuhause :thumbsup:
      Werde sie am Wochenende einbauen und mal ein paar Fotos posten.

      Zu.Post 45: Habe die Federn auch bei Ego-Autotuning bestellt, für 240€.
      Sehr netter Kontakt und waren unter 24 Stunden bei mir. Kann ich nur empfehelen.

      Zum letzten Post:

      1. Kannst deine Original-Begrenzer drinne lassen. (werde ich auch so machen)

      2. Viele hier im Forum machen die unter Schraube von den Voderen Dämpfern neu, da es sich hier um Dehnschrauben handeln soll.

      3. Ja ich werde beim anziehen auch etwas druck auf die Querlenker geben.

      4. Das BMW unterschiedliche Ferden verwendet glaube ich nicht ;) Meiner (F10) ist auf allen Seiten gleich.
      Hast du mal geschaut ob dein Hof Grade ist? ;) das macht auch viel aus.

      Mal schauen ob man bei der Fahrzeuglänge wirklich die 5mm sieht, ich denke eher nicht, wird aber trotzdem nachher super da stehen, werde dann am Sonntag rum mal ein paar Bilder hochladen.

      +++Freude am fahren+++

    • So nach mehreren Versuchen hat es heute endlich geklappt und ich habe meine Eibach Sportline Federn eingebaut bekommen, Fahrverhalten ist wie von Eibach gewohnt angenehm straff aber nicht zu hart, Optik ist in Ordnung aber so richtig zufrieden bin ich nicht da es wie schon befürchtet, aber auch im Serienzustand schon vorhanden zu einem minimalen "Hängearsch" kommt, jedoch ist die Tiefe an der VA für mich Perfekt und an der HA wird demnächst noch eine 1cm Höherlegung verbaut dann sollte es passen.

      Maße (Radnabenmitte bis Kotflügelkante) vor Tieferlegung: VA 39,0 cm, HA 38,0 cm

      Maße nach Tieferlegung: VA 35,0 cm, HA 34,5 cm

      Anbei ein Paar Bilder aber nur Handyqualität.
      Vorher Gesamt vorher.jpg, VA VA vorher.jpg, HA HA vorher.jpg

      Nachher Gesamt nacher 2.jpg, VA VA nachher.jpg, HA HA nachher.jpg

    • Bumer schrieb:

      Sieht zimlich Tief aus :thumbsup:

      Aber teuscht es wegen den licht oder ist er hienten tiefer?
      Ist leider hinten tiefer, wie schon im Serienzustand, wird aber demnächst was dagegen unternommen ;)

      FridayX schrieb:


      @fjp88 hab mal eine Frage sind deine Federn auch unterschiedlich beschriftet? Ist mir bei mir nur mal so aufgefallen..


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk


      Nein bei mir waren sie vorne und hinten gleich beschriftet 8|
    • Bumer schrieb:

      Das heist trotz 45/40 Sportline kommt der Arsch tiefer


      Ja, ist aber auch logisch, wenn du dir die Maße in meinem Post oben anschaust ;) leider hätte es mir auch anders gewünscht aber gut is nun mal jetzt so
    • ANZEIGE