Biete: Chiptuning Box DTE Systems 120d 320d 420d 520d X1 X3 mit 184PS

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Preisvorstellung / Gegenleistung:
    • 270 VB
    • Erledigt

    -marcus- (Gültig bis: 6. Februar 2019)

    Die Box passt bei Fahrzeugen mit manuellem, als auch automatischem Getriebe.

    Die Box besitzt ein Bedienfeld über welches zwischen drei verschiedenen Programmen gewechselt werden, ECO, Normal und Sport, welche nochmal in drei Leistungsstufen einstellbar sind.

    Leistungssteigerung auf 220 PS (+ 36 PS)
    Drehmomentsteigerung auf 465 NM (+ 65 NM)

    Eine Chiptuning Box bietet 3 Vorteile gegenüber dem klassischem Chiptuning:

    - Das Tuning kann nicht durch routinemäßige bei der Inspektion durchgeführte Updates überschrieben werden.

    - Das Fahrzeug kann jederzeit wieder in den Serienzustand versetzt werden.

    - Eine DTE Box ist sehr wertstabil und kann jederzeit wieder zu einem guten Preis veräußert werden.

    Lieferumfang:

    - Box + Kabelbaum

    - Einbauanleitung

    - Tüv Gutachten für oben genannte Fahrzeuge (mit Schaltgetriebe)

    - Rechnung über 700€

    Es handelt sich eine moderne Multikanalbox welche drei Sensoren abgreift, Raildruck-, Ladedruck-und Nockenwellensor. Über die Ansteuerung des Rail- und Ladedrucksensors werden die Einspritzmenge und der Ladedruck lastabhängig angepasst. Zusätzlich wird über den Nockenwellensensor die Motordrehzahl abgenommen. Erst hierdurch entsteht die Möglichkeit der Programmierung einer individuellen Drehzahl- und Last abhängigen Kennlinie. Hier lag bisher auch immer der Vorteil eines herkömmlichen Chiptunings gegenüber einer Box, ohne die Drehzahldaten kann die original Kennlinie nicht verändert werden, wodurch einfach nur pauschal mehr eingespritzt wird.

    Es gibt auch heutzutage noch Hersteller welche sich auf eine reine, seit fast 10 Jahren antiquierte, Anhebung des Raildrucks beschränken. Die kann zu zahlreichen Problemen gerade bei modernen Fahrzeugen führen. Da der Ladedruck nicht angepasst wird, entwickeln diese Boxen einen höheren Rußausstoß, was zumeist zu Problemen mit dem Partikelfilter führt. Darüber hinaus fällt die Leistungssteigerung geringer aus, da ohne Anhebung der Luftmasse nur bedingt mehr Kraftstoff eingespritzt werden kann. Ohne die Anpassung der Kennlinie kann es eher zu diversen Fehlern kommen, Motorruckeln bei bestimmten Drehzahlen, Notlauf etc?..

    DTE gehört neben dem Premium Hersteller Steinbauer zum seriösestem Anbieter in dieser Branche.

    DTE legt besonderen Wert auf die Haltbarkeit des Motors und des Antriebstrangs.

    Somit wird nicht versucht das Maximum aus dem jeweiligen Motor heraus zu holen sondern den bestmöglichen Kompromiss aus Mehrleistung und Haltbarkeit zu finden.
    Andere Hersteller glänzen oft mit höheren Leistungsangaben, welche Auswirkungen dies auf die Abgastemperatur, die Haltbarkeit des Turbos, auf das (DSG-) Getriebe und den Motor im Allgemeinen haben kann wird natürlich nicht erwähnt. Um diese negativen Auswirkungen zu verhindern, bietet ein Hersteller zum Beispiel eine Volllastabschaltung. Hier schaltet sich die Box nach 20 Sekunden Vollgas ab und aktiviert sich erst wieder bei einem Lastwechsel. Ich persönlich möchte diese Entscheidung immer noch selber und ohne schlechtes Gewissen treffen können.

    Ein wesentlicher Vorteil der Box gegenüber einer Modifizierung des Motorsteuergerätes liegt darin, dass das Fahrzeug problemlos wieder zurückgerüstet werden kann. Da vor allem eine DTE Box sehr wertstabil ist, kann diese jederzeit wieder zu einem guten Preis verkauft werden. Hinzu kommt, dass im Falle eines Updates der Motorsteuergerätesoftware, was häufig im Rahmen einer Inspektion durchgeführt wird, das Tuning, im Gegenteil zum herkömmlichen Chiptuning, davon unberührt bleibt.

    Sie können die Box auch gerne vor Ort testen.

    Bilder
    • $_57.JPG

      78,46 kB, 768×1.024, 2 mal angesehen
    • $_57(1).JPG

      117,2 kB, 1.024×768, 3 mal angesehen
    • $_57(2).JPG

      91,05 kB, 768×1.024, 3 mal angesehen
    • $_57(3).JPG

      103,27 kB, 1.024×768, 4 mal angesehen
    • $_57(4).JPG

      111,16 kB, 768×1.024, 3 mal angesehen
    • $_57(5).JPG

      106,77 kB, 1.024×768, 3 mal angesehen
    • $_57(6).JPG

      136,69 kB, 1.024×768, 2 mal angesehen
    • $_57(7).JPG

      105,44 kB, 1.024×768, 1 mal angesehen

    1 mal editiert (zuletzt: )

    73 mal gelesen