PARKASSISTENT nachrüsten möglich????

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • PARKASSISTENT nachrüsten möglich????

      Hallo.... ich habe einen F11 BJ 2011 mit originaler PDC. Ist es möglich den Parkassistenten nachzurüsten?

      Danke für Eure Antworten.

      ""
    • RE: PARKASSISTENT nachrüsten möglich????

      mtuaw schrieb:

      Hallo.... ich habe einen F11 BJ 2011 mit originaler PDC. Ist es möglich den Parkassistenten nachzurüsten?

      Danke für Eure Antworten.

      Grüß dich, also von den Teilen an sich sicherlich nachrüstbar de.bmwfans.info/parts-catalog/…e_control/park_assistent/

      Brauchst "nur" die seitlichen Ultraschallsensoren im Bereich der A-Säulen/Seitenblinker und das Steuergerät im Kofferraum nachrüsten. Wie es aber mit der Verkabelung aussieht kann ich dir nicht sagen. Is ein weiter weg vom Kofferraum bis vorne. Musst halt den Dicken auseinander nehmen. Ganz zu schweigen von der Ansteuerung des Lenkrades. Codieren bzw. den Assi als FA ins Auto einpflegen ist selbstredend ;)
    • hallo... muss auch OHNE den anderen Dingen gehen. Bin am WE einen mit Parkassistent gefahren OHNE irgendwelche anderen Kamerasysteme. Daher ja auch der Gedanke mit der Nachrüstung. Da ich nach dem googeln keine passende Antwort gefunden habe, frage ich deshalb hier :)

    • oli_b schrieb:

      Wenn man aktuell den Neuwagenkonfigurator bei BMW bedient, werden beim Hinzufügen von "Parkassistent" auch "PDC" und "Rückfahrkamera" aktiviert bzw. erfordert.
      Das ist aber eher der Aufpreispolitik seitens BMW geschuldet als den technischen Voraussetzungen für die autarke Funktion des Einparkassis. Die Rückfahrkamera wird keine Parklücke erkennen ;) Das PDC zwingend benötigt wird kann ich mir auch nicht vorstellen, dass System bremst ja nicht selbstständig wenn ein Hindernis kommt. Daher muss es auch nicht wissen wann es zu spät ist :D
    • Den Parkassi benutzt Du am Anfang mal weil es cool ist und weil man es mal jemandem vorführen will. Danach rührst Du den nie wieder an. Er ist auch recht langsam, der Parkvorgang dauert erheblich länger als manuell zu parken.
      Ich würde sowas niemals nachrüsten.
      Surrond view hingegen empfinde ich als echten Mehrwert, selbst nur die Rückfahr-Kamera ist schon klasse.

    • Hallo... Danke Jungs dass es nicht gleich wieder in eine PRO und KONTRA Diskussion ausgegangen ist und das System an sich zerrissen wurde und gute Antworten kamen.

      Mir ging es wirklich nur um das NAchrüsten. Also wenn ich mir die 3 Teile ansehe ist der Aufwand nicht so groß. Ich besorge mir morgen mal den Stromlaufplan. Klar muss es noch codiert werden, aber da habe ich den BEsten :)

      Es ist halt neben meinen 3 Kindern zum Hobby geworden, Extras die mein Auto nicht hat nachträglich einzubauen. Habe auch schon vieeeeeeeeeeeeele Projekte zum Laufen bekommen. Ist halt immer Interessant zu sehen was man kann und was nicht.

      Ich halte Euch auf den Laufenden.

      Grüße

    • hallo... an diversen E61 die orig. DWA, Navi Prof, origi. HIFI Sound, abblend. Außenspiegel, Umbau auf Komfortsitze, orig. TV Tuner, Bluetooth Mulf und viel codiert u.s.w. Ach und bei allen 3 E61 die ich hatte habe ich das M Paket inkl. originalem M Fahrwerk nachgerüstet. (inkl. Himmel und Lenkräder)
      Beim letzten Fahrzeug vor den F11 einen Mercedes S212 habe ich die SpeedLimitKamera, Spurwechselwarnung, Comand Navi und eine Rückfahrkamera nachträglich verbaut.
      Beim F11 noch nicht ganz so viel. Shadowline komplett und jetzt kommt das M Paket dran. In Naher Zukunft möchte ich halt noch auf Nav. Prof umbauen und versuchen die 530d Softwrae auf meinen 525d zu bekommen. Dran bin ich auch halt beim Parkassistenten und ich werde noch das Klimabedienteil auf das HIGH wechseln. Die orig. DWA lege ich auf Eis, da zu viele Teile gewechelt werden müssen, genau so wie eine RFK. War beim E61 bzw. Mercedes um einiges einfacher.
      Gruß

    • ANZEIGE