Erfahrungen mit Autogas?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Erfahrungen mit Autogas?

      Hallo,

      gibt es im Forum eigentlich Mitglieder die ihren F10 bereits mit Autogas nachgerüstet haben?

      Vielen Dank für Erfahrungen, Tipps, Nachrüstkosten, Verbrauch insbesonders für die 6-Zylinder 528i, 530i, 535i.

      Gruss

      ""
    • Vielen Dank für Erfahrungen, Tipps, Nachrüstkosten, Verbrauch insbesonders für die 6-Zylinder 528i, 530i, 535i.


      Ich hab mal eine Gegenfrage: warum kauft man sich einen 528i oder 535 wenn man sparsam fahren will??? wenn ich einen kleinen Verbrauch haben will, dann kauf ich mir doch einen Kleinwagen mit einem kleinen sparsamen Dieselmotor?!? Ich fahre einen F11 528i, ja er schluckt seine 12L in der Stadt, aber das wusste ich auch vorher! Es ist doch klar, das ein Wagen mit diesem Gewicht und einem 6-Zylinder einiges schluckt?!? und wer auf bekannte hört, dass deren Wagen 5L bei 200 verbraucht, dem ist nicht zu helfen?!? Für Freude am Fahren braucht man Leistung und davon hat der 528i genug und der 535i noch ein Tick mehr, aber für Leistung braucht man Sprit, ohne gibts auch keine Leistung!

      wenn ich falsch liege, verbessert mich bitte?!
    • Naja, also der NEUE 528i mit dem 4-Zylinder verbraucht ja fast nichts mehr.

      Verbrauch*
      Innerorts in l/100 km 9,1-9,4 [8,6-8,9]

      Außerorts in l/100 km 5,5-5,8 [5,3-5,5]

      Kombiniert in l/100 km 6,8-7,1 [6,5-6,8]


      Fahrleistung
      Höchstgeschwindigkeit in km/h 250

      Beschleunigung 0–100 km/h in s 6,2 [6,3]


      Was mich aber sehr beeindruckt ist die Tatsache, dass dieser kleine 4-Zylinder meinen Ex-39 540iA mit V8-Motor stehen gelassen hätte. (0-100 Km/h 6,5 sec.) Und das bei bis zu 11 Liter WENIGER Verbrauch.

      8|


      Gruss
      Ralle

    • Wenn man nur nach dem Datenblatt geht, kauft man sich beim F10 ohnehin einen Diesel. Die Benziner sind leider kaum noch konkurrenzfähig. Man vergleiche nur mal 535i und 535d. Sound ist ja leider seit DI auch kein Argument mehr. Beim M550d wird ja sogar künstlich mit der Hifi-Anlage nachgeholfen. Sechszylinder Benziner gibt es auch kaum noch. Und wenn, dann sind sie nicht überzeugend: Der 530i beschleunigt bspw. trotz mehr Leistung langsamer auf 100 km/h als der 528i. Da verstehe einer die Motorenpolitik von BMW. Ich habe den Eindruck, dass in der Automobilindustrie fast nur noch die Diesel weiterentwickelt werden.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von bmw_fan ()

    • Servus Ralle, woher hast du die Verbrauchswerte? aus einem BMW Datenblatt?
      ich habe ja den 528i 6-Zylinder, der Verbraucht LOCKER 12l, den 4-Zylinder bin ich noch nicht gefahren, aber was man so liest, verbraucht der auch nicht viel weniger, also bisher habe ich nichts überzeugendes über den 4-Zylinder gelesen. gibt es bei F10 oder F11 einen 530i???? hab ich noch nicht gehört. 535i bin ich selber gefahren, ist ein super Motor, nur ich finde für normalfahrer, macht er nicht so ein riesen Unterschied zum 528i?!?

      BMW_fan wieviel verbraucht den ein Diesel? 8-10l l??? Ein 530d oder 535d lohnt sich meiner meinung nach, erst ab MINDESTENS 50.000km/Jahr. Steuer VIEL höher als bei Benziner, Versicherung teuerer, Öl-Wechsel teuerer, diesel kostet auch nur 10Cent weniger als Benzin.

      Aber egal Diesel oder Benziner 528i, 535i oder 530/535d, die verbrauchen alle nicht wenig, das weis man bevor man den Wagen kauft, warum kauft man dann so einen Wagen wenn man Geld sparen will, ich persönlich werde NIE Gas nachrüsten!


      Gruß

    • Ja klar. Die Daten kann doch jeder bei BMW einsehen.

      bmw.de/de/de/newvehicles/5seri…technical_data/index.html

      Hier mal ein Testvideo: youtube.com/watch?v=WZvttfYmKyo

      Hier mal ein Beschleunigungsvideo: youtube.com/watch?v=0YqDeh6rvKo


      Ich finde dass die jetzigen BMWs extrem wenig verbrauchen. Mein Ex-E39 540iA hatte einen Stadtverbrauch von 19,9 Liter!!!

      Mein jetziger 545iA nur noch 15,8 Liter und der 6-Zylinder mit 306 PS nur noch 10,7 Liter.

      Also ich nenne das Fortschritt!!!

      :thumbsup::thumbup:

    • Interessant ... Ein 520d F10 verraucht unter 5 Liter ... Ein 550d etwas über 6( Werksangabe )

      Da sag ma einer das dass viel is

      Hubraum statt Spoiler - N53B25

      Euch gefällt mein Beitrag? Dann klickt bitte auf "Bedanken" :)
    • Hey,

      Da muss ich denn meisten hier zustimmen. Wofür ein starken Motor um diesen dann mit Gas betreiben?

      Aber jeden das seine, nur ich denke es gibt andere schöne Autos von bmw falls das Portemonnaie für ein f10 nicht mitspielt.

      Nichtböse gemeint. ;)

      Viele Grüße
      Andy
    • Na ja... also einen 520d unter 5Litern zu kriegen ist auch sehr schwierig. Ich denke 6Liter ist da schon realistischer. Alles in allem sind die Motoren schon um einiges sparsamer geworden. Aber die eigentliche Frage des TE war doch ob schon jemand Erfahrungen im Bezug auf den Gasumbau eines F10/11 hat. Mich würde dies auch mal interessieren. Mal ehrlich... wer möchte nicht flott unterwegs sein und dabei vielleicht noch den einen oder anderen Euro sparen?

      Gruss BAsti

    • Es gab einen F1X 530i - 3 Liter und 272 PS ;)

      Hubraum statt Spoiler - N53B25

      Euch gefällt mein Beitrag? Dann klickt bitte auf "Bedanken" :)
    • Für die die sparren wollen gibst doch bald den 5er f1x mit 3 zylinder Motor :staunen:

      Um beim Thema zur bleiben bekannter fährt einen e61 5??xiA mit Gaß und er ist unzufrieden
      verbraucht viel muss oft zur und weis nicht ob es mit dem Gaß zussamen liegt er hatt zimlich viel
      Problemme mit den wagen. Er selber sagt sein nexter wird ein Diesel

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bumer ()

    • Ralle2912 schrieb:

      Naja, also der NEUE 528i mit dem 4-Zylinder verbraucht ja fast nichts mehr.

      Verbrauch*
      Innerorts in l/100 km 9,1-9,4 [8,6-8,9]

      Außerorts in l/100 km 5,5-5,8 [5,3-5,5]

      Kombiniert in l/100 km 6,8-7,1 [6,5-6,8]


      Fahrleistung
      Höchstgeschwindigkeit in km/h 250

      Beschleunigung 0–100 km/h in s 6,2 [6,3]


      Was mich aber sehr beeindruckt ist die Tatsache, dass dieser kleine 4-Zylinder meinen Ex-39 540iA mit V8-Motor stehen gelassen hätte. (0-100 Km/h 6,5 sec.) Und das bei bis zu 11 Liter WENIGER Verbrauch.

      8|


      Gruss
      Ralle
      Naja das mit dem Verbrauch stimmt nicht wirklich.

      Der Motor geht schon irgendwie sehr gut für einen 4-Zylinder.

      Bin den Motor im neuen 4er Coupé gefahren, aber habe auf 280km circa. 55,- € getankt. Aber der war auch dauerhaft auf Sport+ und ESP komplett ausgeschaltet.

      Das schöne an dem Fahrzeug ist, dass der auch einen künstlichen Soundgenerator von innen hat.

      P.S: Meiner war noch mit xDrive.
    • ANZEIGE