Farbgebung der Instrumentenkombination unklar.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Farbgebung der Instrumentenkombination unklar.

      Bei meinem 530 D GT x-Drive (F 07, Baujahr Febr. 2016) scheint die Farbgebung der einzelnen Fahrmodi in der Instrumentenkombination nicht klar zu sein.
      Im Sportmodus ist die Instrumentenkombi Orange-rot hinterlegt. Im Eco-Modus hellblau. Im "Normalmodus" (Comfort u. Comfort+) leuchtet die Kombi weiß hinterlegt, wenn Tagfahrlicht genutzt wird. Schalte ich das Fahrlicht o. Lichtautomatik ein, wechselt die Beleuchtung auf Orange-rot. So sollte es sein, oder irre ich mich?
      Folgende Probleme treten auf: Mal im Normalmodus Orangerot hinterlegt, mal weiß. Die Farbe wechselt ohne ersichtlichen Grund. Teilweise zeigt die Kombi nicht die genutzten Sybole, die i.d.R. grün leuchten (Fahrlicht: grünes Lämpchen, Lichtautomatik eingeschaltet: ein zweites, größeres, grünes Symbol). Oder wenn ich Fernlicht einschalte, soll ein blaues Lämpchen leuchten. Wird teilweise nicht gezeigt, wenn die Störung anfällt. Leidglich die Blinkeranzeige scheint dann in der Kombi zu funktionieren.
      Hat jemand gleiche oder ähnliche Probleme bzw. kennt jemand die Ursache und/oder Beseitigung? Die Werkstatt hat keine Lösung und die Bedienungsanleitung lässt sich gar nicht aus.
      Für Tipps und Hinweise wäre ich dankbar.
      Gruß
      col_harti

      ""
    • Das Kombi hat einen Helligkeitssensor, die Beleuchtungsfarbe ändert sich im Modus "A" (Lichtschalterstellung Automatik) erst auf Orange um, wenn es draußen dunkel ist.
      Damit kann es sein, dass das Abblendlicht an ist (grünes Lämpchen), aber der Tacho noch weiß ist. Bei manuellem Einschalten des Abblendlichts schaltet die Farbe unabhängig vom Sensor um.
      It's not a bug, it's a feature. Deswegen gibt es auch keine Lösung, da keine notwendig ist.

      Edit: grade erst gesehen, wie alt der Thread ist :D Offenbar hatte der TE seitdem keine Lust mehr

    • ANZEIGE