Technische Daten / Funktionen Navi Pro NBT

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Technische Daten / Funktionen Navi Pro NBT

      Hallo Zusammen,

      gibt es irgendwo eine Übersicht und bessere Beschreibung des Navi Pro NBT von meinem 2014er F11?

      Konkret interessieren mich

      • Größe der verbauten SSD für Hinterlegung MP3?
      • Auch Videos möglich auf SSD? (und welche Formate sind erlaubt)?
      • Bereits gespeicherte MP3s können vermutlich nicht zurück auf einen USB-Stick geladen werden, sondern nur in Richtung Navi, oder?
      • Ohne Connect Vertrag mit BMW (was kostet der monatlich) vermutlich keine automatische Uhrzeit möglich?
      • Finden des Fahrzeugs auch nur mit Connect möglich, dito Einschalten Standheizung usw.?
      • Weitere Vorteile des Connect neben dem Concierge - Service, die man brauchen könnte? Z.B. Staumeldungen zusätzlich zu TMC?



      Fragen über Fragen :)

      Danke vorab und Gruß
      Mmickey
      ""
    • Moin,

      ich versuche mal einige deiner Fragen zu beantworten.

      1. Größe der verbauten Festplatte: 200 GB, wovon dir ca. 20GB für Musik bzw. Entertainment zur Verfügung stehen

      2. Auch Videos möglich?: Kann ich dir leider nicht beantworten, denke aber ja. NBT kann gängige Formate, MP4, MKV...

      3. Bereits gespeicherte MP3s können vermutlich nicht zurück auf einen USB-Stick geladen werden, sondern nur in Richtung Navi, oder?: Geht, du kannst deine Musiksammlung sichern, empfiehlt BMW auch, für den Fall der Fälle

      4. Ohne Connect Vertrag mit BMW (was kostet der monatlich) vermutlich keine automatische Uhrzeit möglich?: Doch, Uhrzeit wird automatisch eingestellt. Auch Sommer/Winter

      5. Finden des Fahrzeugs auch nur mit Connect möglich, dito Einschalten Standheizung usw.?: Ich habe keine kostenpflichtigen Services gebucht und kann mein Fahrzeug orten, verriegeln/entriegeln, Lüftung einstellen usw.

      6. Weitere Vorteile des Connect neben dem Concierge - Service, die man brauchen könnte? Z.B. Staumeldungen zusätzlich zu TMC?: Einfach mal anmelden und nachsehen ;) Staumeldungen bzw. Verkehrsfluss im Radio ist schon sehr geil. Im Prinzip so wie bei Google Maps..

    • Hallo Florian,

      vielen Dank! :)

      Zu 5. Das geht tatsächlich ohne (Connect-) Vertrag? Wie nimmt die App dann Kontakt zum Fahrzeug auf?
      Zu 6. Einfach mal anmelden heißt ein Vertrag für 12 Monate abschließen, Basis 79.- Euro, mit Real Time Traffic sind es 139.- Euro laut BMW-Webseite, richtig?

      Gruß
      Mmickey

    • TMC ist klar, aber es ging mir um die Realtimeanzeige wie in Google oder ADAC Maps. Die kostet einzeln 59.- im Jahr.

      Die arme Festplatte ... auf rumänischen oder noch weiter östlich gelegenen Straßen hält die vermutlich nicht lange ... :) . Einfach gegen SSD tauschen und Inhalte übertragen ist vermutlich nicht, da sicherlich in einem propritären Format formatiert?!

      Für die Remote Services möchten die Jungs 35.- im Jahr, laut Darstellung auf der Webseite umfasst das die Themen "orten, verriegeln/entriegeln, Lüftung einstellen" usw. Also nix umsonst ... was ist denn jetzt richtig? :|

      Falls so zutreffend, bringt die Anmeldung ohne zugebuchte kostenpflichtigen Services KEINERLEI Mehrwert ... ?(

      Gruß
      Mmickey

    • Doch das geht, man kann die Festplatte auf SSD klonen. Hat aber keinen Mehrwert.
      Glaub mir, die halten mehr aus als normale Laptop-Festplatten ;)
      Probiers doch einfach aus, ob du dein Fzg. orten kannst etc... bei mir ging es auch ohne es zu buchen bzw. jetzt geht es aufgrund von Nachrüstungen nicht mehr :whistling:

    • Könnte mir vorstellen, dass der Navi - Rechner mehr Geschwindigkeit aufnehmen kann, neben der Stabilität. Was passiert, wenn die Platte kaputt geht und man nicht mehr klonen kann? Dann darf ich zum Hersteller?

      Jepp, wird heute Abend probiert, bin mal gespannt :)

    • Beim CIC hat es sich ordentlich was gebracht. Boot Zeiten waren geringer und das Laden der Navikarte (als auch Zoom) waren auch entsprechend schneller.

      Wie sich das beim NBT auswirkt weiß ich nicht, da der soweit ich weiß, eine fix eingebaute hat :)

    • Mmickey schrieb:

      TMC ist klar, aber es ging mir um die Realtimeanzeige wie in Google oder ADAC Maps. Die kostet einzeln 59.- im Jahr.

      Die arme Festplatte ... auf rumänischen oder noch weiter östlich gelegenen Straßen hält die vermutlich nicht lange ... :) . Einfach gegen SSD tauschen und Inhalte übertragen ist vermutlich nicht, da sicherlich in einem propritären Format formatiert?!

      Für die Remote Services möchten die Jungs 35.- im Jahr, laut Darstellung auf der Webseite umfasst das die Themen "orten, verriegeln/entriegeln, Lüftung einstellen" usw. Also nix umsonst ... was ist denn jetzt richtig? :|

      Falls so zutreffend, bringt die Anmeldung ohne zugebuchte kostenpflichtigen Services KEINERLEI Mehrwert ... ?(

      Gruß
      Mmickey

      Die Festplatte ist keine "normale" HD wie du sie im Computerladen um die Ecke kaufst. Die hat schon einen robusteren Aufbau. Das Teil muss Erschuetterungen und Temperaturschwankungen ueber einen laengeren Zeitraum abkoennen.
      Bei MT gibt es einen Thread dazu.
      Dein Auto ist noch nicht so alt, oder ?
      Dann sind naemlich die Remoteservices noch eine gewisse Zeit vom Vorbesitzer inklu. Wenn die Laufzeit rum ist musst du, so du die Funktionen weiter nutzen willst, bezahlen.
    • Denke ich mir, dass die HDs einen robusteren Aufbau haben, sonst würden sie nicht lange leben. Vermutlich auch noch zusätzlich mit Gummipuffern versehen ... hast Du den Link dazu vom MT zur Hand? :)

      Auto ist 2014, soweit ich nach ersten Versuchen gesehen habe, ist bezüglich Connect alles tot ... viel Hoffnung mache ich mir nach Euren Hinweisen hier nicht, dass ohne Bezahlen irgendwas funktioniert 8) . Wenn die Standheizung drin ist, werden mir die Remote - Services 35.- wert sein, ... um sie auch im Mobilfunkbereich einschalten zu können und nicht nur auf die Reichweite der FB beschränkt zu sein ...

    • Mmickey schrieb:

      Denke ich mir, dass die HDs einen robusteren Aufbau haben, sonst würden sie nicht lange leben. Vermutlich auch noch zusätzlich mit Gummipuffern versehen ... hast Du den Link dazu vom MT zur Hand? :)

      Gummipuffer sind noch das geringste Uebel ;) .

      Hier -> motor-talk.de/forum/festplatte…unit-defekt-t6119035.html der Link den du wolltest.Besonders das, was wolli schreibt sollte einiges aussagen.Und glaube mir, der Typ weiss definitiv wovon er redet.

      Mmickey schrieb:


      Auto ist 2014, soweit ich nach ersten Versuchen gesehen habe, ist bezüglich Connect alles tot ... viel Hoffnung mache ich mir nach Euren Hinweisen hier nicht, dass ohne Bezahlen irgendwas funktioniert 8) . Wenn die Standheizung drin ist, werden mir die Remote - Services 35.- wert sein, ... um sie auch im Mobilfunkbereich einschalten zu können und nicht nur auf die Reichweite der FB beschränkt zu sein ...

      Ohne Bezahlung gibt es bei BMW gerade mal die Tele Services.Mehr nicht !
    • Tele Service - damit der :) mitbekommt, dass mein Auto in den Service soll ... :rolleyes: . Das sollte man noch knapp ohne den "nach Hause telefonieren" - Service hinbekommen ... :)

    • ANZEIGE