Frage wegen eventueller Kulanz

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kurty schrieb:

      Ich würde mal lieber gepflegt bei Alpina nach Kulanz frage.
      Dito.

      Was fehlt ihm denn ?
      ""
    • Ich hab auch schon gelesen, das 10 Jahre alte Fahrzeuge Kulanz bekommen haben.
      Ist aber auch egal, im Fall der Fälle einfach mal bei BMW anfragen, dann weiss man es genau.
      Bis dahin werd ich mein Auto aber in einer freien Werkstatt warten lassen. Und Reifen kauf ich auch ohne Stern.

    • wh3003 schrieb:

      Ich hab auch schon gelesen, das 10 Jahre alte Fahrzeuge Kulanz bekommen haben.
      Ist aber auch egal, im Fall der Fälle einfach mal bei BMW anfragen, dann weiss man es genau.
      Bis dahin werd ich mein Auto aber in einer freien Werkstatt warten lassen. Und Reifen kauf ich auch ohne Stern.
      Also dann gibt es sehr wahrscheinlich keine Art von Kulanz, wenn keine Wartung usw. bei BMW gemacht wurde, warum sollten sie dann Kulanz gewähren? Da hätte man sich auch die Kaffeesatzleserei ersparen können...
    • Neu

      Kaffeesatzleserei ist das Stichwort. Letzendlich weiß man es erst genau, wenn es so weit ist. Darum ja auch die Frage ans Forum, vielleicht hätte ja einer so einen ähnlichen Fall gehabt. Ich werde jetzt auf jeden Fall nicht die nächsten Jahre in eine BMW Niederlassung fahren, um dann irgendwann zu hören, Kulanz gibts aus genannten Gründen eh nicht.
      Ich hab hier bei mir in München einen bekannten mit ner freien BMW Werkstatt , da werd ich meinen BMW ab sofort warten lassen.

      Gruss
      Werner

    • ANZEIGE