Nasen/Spangen an Griffschale (hinter Türöffner) gebrochen

  • Hallo allerseits,


    hab schon überall nach einer Lösung für dieses Problem gesucht, aber noch nichts gefunden.


    Seit dem Kauf im Juni ist bei meinem F11 die Griffschale (Fahrerseitig) hinterm Türöffner ziemlich lose und lässt sich nicht einrasten, daher wollte ich das heute mal genauer unter die Lupe nehmen.

    Der Vorbesitzer dürfte hier die Nasen bzw. Spangen sowohl an der Schale selbst, als auch an der Türverkleidung gebrochen haben.

    Eine neue Schale habe ich mir bereits organisiert, allerdings wird die ohne den Halter an der Tür selbst auch nicht wirklich besser halten.

    Meine Frage nun: kann man das Innenleben der Tür separat tauschen oder muss da eine komplette Türverkleidung her?


    LG

  • DiBierski

    Hat den Titel des Themas von „Nasen/Spangen an Griffschale (unter Türöffner) gebrochen“ zu „Nasen/Spangen an Griffschale (hinter Türöffner) gebrochen“ geändert.