Motorhaube offen F11 530d

  • Hallo,mein Name ist Rico und ich besitze seit einem Jahr einen 530d Touring BJ 2016.Ich bin bisschen am verzweifeln.Seit ein paar Tagen bekomme ich immer wieder die Meldung,daß die Motorhaube offen ist.Habe erst an den Microschalter gedacht und diesen dann auch auf Funktion überprüft.Der ist aber i.O.und tut eigentlich das was er soll.Wenn ich das Fahrzeug verriegelt dauert es nicht lange bis sich die Alarmanlage meldet,da anscheinend ja die Haube offen ist.Ich habe Fehler ausgelesen und werde auf Klemme 15 und Klemme 30B hingewiesen.Diagnosegerät verweist auch darauf,daß das CAS Steuergerät ständig geweckt wird.Wo und wie kann ich auf weitere Fehlersuche gehen? Vielleicht kann mir jemand weiter helfen und ich bedanke mich schon mal im Vorraus

  • Denke das lieg trotzdem am Frontklappenkontaktschalter. Die Steckverbindung am Schloss kontrollieren. Wenn diese i.O. ist die Pin‘s am Steckkontakt mit einer Drahtbrücke schließen. Auto absperren und beobachten.

    Nachrüstungen: NBT-EVO+G30-Display, ATM+CD+RTTi, ZBE4 (Metall), ASD, KAFAS2, 2TB, 2VB, 302, 3AG, 5AC, 5AD, 5AG, 5AT, 5AR, 5DP (Auto), 6NR, 6CP, 654, 6WB, 8TL, 360W HK-AMP+HK-Speaker (674), G30-Innensp., AK-Motion-Display

  • Habe den Stecker zum Schalter überbrückt und kurzfristig Ruhe gehabt.Dann wieder die Meldung Motorhaube offen.Tester dran und nochmal geschaut nachdem ich den Schalter wieder eingesteckt habe. Jetzt zeigt der Tester an wenn ich den Schalter betätige ob offen oder geschlossen.Könnte es an dem Steuergerät oder Kabelbruch liegen?Werde wohl in den sauren Apfel beissen müssen und ab in die Werkstatt.

  • Erste Aktion der Werkstatt ist Tausch des Schlosses, geh Ich jetzt mal davon aus.

    Nachrüstungen: NBT-EVO+G30-Display, ATM+CD+RTTi, ZBE4 (Metall), ASD, KAFAS2, 2TB, 2VB, 302, 3AG, 5AC, 5AD, 5AG, 5AT, 5AR, 5DP (Auto), 6NR, 6CP, 654, 6WB, 8TL, 360W HK-AMP+HK-Speaker (674), G30-Innensp., AK-Motion-Display

  • Problem ist bei der ganzen Sache das es Kurzschluss und Leitungsbruch überwacht ist. Das befindet sich alles im Schloss. Durch das „Brücken“ hast du die Leitung getestet, welche I.O. ist.

    Die reine Funktion des Kontakts vom Schloss lässt sich schwer testen.

    Nachrüstungen: NBT-EVO+G30-Display, ATM+CD+RTTi, ZBE4 (Metall), ASD, KAFAS2, 2TB, 2VB, 302, 3AG, 5AC, 5AD, 5AG, 5AT, 5AR, 5DP (Auto), 6NR, 6CP, 654, 6WB, 8TL, 360W HK-AMP+HK-Speaker (674), G30-Innensp., AK-Motion-Display

  • Ich habe am Stecker gemessen,da kommen nur 1,9 V raus.Ob das richtig ist weiss ich nicht. Evtl der Stecker ? Ich hab das Auto erst 9Monate bin somit noch in der Gewährleistung beim Händler. Hobbymässig schraube ich auch an Autos und mich juckt es immer mich weiterzubilden um unnötige Kosten zu vermeiden.Aber hier stoss ich an meine Grenze.Es fehlen Schaltpläne und mit Sicherheit auch Grundwissen,das ich noch nicht habe.

  • Wenn du Gewährleistung hast dann ab zum Händler.

    Nachrüstungen: NBT-EVO+G30-Display, ATM+CD+RTTi, ZBE4 (Metall), ASD, KAFAS2, 2TB, 2VB, 302, 3AG, 5AC, 5AD, 5AG, 5AT, 5AR, 5DP (Auto), 6NR, 6CP, 654, 6WB, 8TL, 360W HK-AMP+HK-Speaker (674), G30-Innensp., AK-Motion-Display

  • Das ist ein extra Eingang am CAS Steuergerät. Mit welcher Spannung das Ganze funktioniert kann man nicht sagen. Gehe davon aus das läuft auch über „Widerstandsmessung“, in dem Fall wären 1,9V jetzt nicht außergewöhnlich. Das ist hier aber nur eine Vermutung. Damit hatte ich persönlich bis jetzt noch nicht wirklich zu tun.

    Nachrüstungen: NBT-EVO+G30-Display, ATM+CD+RTTi, ZBE4 (Metall), ASD, KAFAS2, 2TB, 2VB, 302, 3AG, 5AC, 5AD, 5AG, 5AT, 5AR, 5DP (Auto), 6NR, 6CP, 654, 6WB, 8TL, 360W HK-AMP+HK-Speaker (674), G30-Innensp., AK-Motion-Display