Beiträge von zidane

    Verwirrend...man muss unterscheiden zwischen "aufpolstern" und "neu beledern"


    Beim aufpolstern (so wurde es mir erklärt) wird das alte Leder abgenommen und eine Moosgummischicht zwischen Lenkrad und neuem Leder eingebracht.

    Hier hat mein Dienstleister gesagt, er macht das nicht weil man das Kabel(?) für die Handerkennung beschädigen könnte.

    Dementsprechend habe ich (und wohl auch Stefansince87) neues Leder bekommen aber eben keine Aufpolsterung.

    Das Lenkrad wird natürlich etwas dicker, wenn man eine zusätzliche Schicht Leder auf das bestehende Lenkrad aufträgt, aber "aufgepolstert" ist das dann nicht.

    Bei meinem Lenkrad ist es so, dass es nur unwesentlich dicker und kaum spürbar weicher geworden ist. Optik und Haptik hat sich jedoch verbessert an und der Stauassistent funktioniert weiterhin.


    Scheinbar gibt es jedoch Dienstleister, die trotzdem eine Aufpolsterung durchführen können/wollen.


    Hoffe das ist nun verständlich :)

    Das Lenkrad hat neues Leder mit Ziernaht (anthrazit) bekommen. Das gewünschte Aufpolstern wurde nicht gemacht, wegen dem Stauassistent.

    Ich habe später in einem 7er-Forum gelesen, dass Stauassistent und aufpolstern funktioniert.

    Kosten ca. 220€ wenn mich die Erinnerung nicht trügt.

    Kann ich alles so bestätigen. Die Dienstleistung hat in meinem Fall meinlenkrad.de erbracht.

    Handy neu verbinden, der fragt dich dann, ob Musik oder Telefon (bei beidem den Haken setzen) und dann sollte es klappen.


    Bei meinem ist es so, dass er sich verbindet, aber öfter zickt er mit der Musikwiedergabe rum. Muss entkoppeln, neu koppeln und dann geht Musik (iPhone 11). Am Evo hatte ich noch nie so ein Problem, bzw mit dem CIC im Alten…

    Hi,


    hatte den Fehler auch, der kam bei mir erst nach Update auf iOS15. Habe dann Auto und Handy getrennt, Verbindungen bei beiden gelöscht, Handy neugestartet und erneut gekoppelt. Seitdem funktioniert es wieder ohne Stottern (seit ca. 8 Fahrten).

    Vielleicht hilft das auch bei dir.

    Ich hab nur das automatische Lenken ohne Heizung und konnte nach dem Neubeziehen keinen Unterschied feststellen.
    Es geht also.
    Ausgeführt wurden die Arbeiten von "meinlenkrad", Leder wurde darüber bezogen, weil man das innenliegende Kabel nicht beschädigen wollte.
    Dabei wurde das Lenkrad zwar dicker, jedoch nicht wesentlich weicher weil man eben keine zusätzliche Schicht dazwischen packen wollte.


    PS: Mir ging es genauso, habe einige Monate gegrübelt ob es das Risiko wert ist.

    Hätte ich vielleicht erwähnen sollen, dass Lenkrad hat noch Schaltwippen und Handerkennung (Stauassistent?)
    Zum Vibrationsmotor: Das wäre dann also dieses Bild?
    https://www.newtis.info/tisv2/…eparture-warning/G8L7sJye


    Rheingold hab ich nicht und BMW hat auch gleich auf das Kabel getippt(ich hab allerdings auch an der Stelle Brotkrümel fallen lassen ;))


    Ich weiß nur, dass er den Kabelbaum gewechselt hat, an dem also die beiden Steuergeräte angeschlossen werden, wenn ich das richtig verstanden habe.
    Selber rumfummeln an der Hardware mag ich nicht, Airbag lösen war schon aufregend.

    Hallo zusammen,


    ich habe mein Lenkrad aufbereiten lassen und nun funktioniert die Spurverlassenswarnung nicht mehr.


    Nachdem ich das System aktiviert(grüne Bereitschaft im Tacho) habe und die Fahrspur ohne zu blinken verlassen habe vibriert das Lenkrad nicht mehr.
    Auf dem Display in der Mitte gibt es dann eine Info dazu und das System lässt sich erst nach AUS/EIN des Autos wieder aktivieren.


    Der Fehler wurde mit BimmerLink ausgelesen: Fehler "Integrated Chassis Management":
    "480004: HC KOORDINATOR HAPTIK - BETRIEBSBEREITSCHAFT - SPURVERLASSENSWARNUNG (TLC) NICHT BEREIT"
    "48004A: HC KOORDINATOR HAPTIK - BETRIEBSBEREITSCHAFT - VIRBRATIONSAKTUATOR LENKRAD NICHT BEREIT"


    So hat es sich zugetragen:
    Tauschlenkrad bekommen, war allerdings aus dem VFL statt FL (wusste ich nicht)
    Werkstatt hat das Lenkrad verbaut und den Kabelbaum gewechselt weil dieser nicht passte -> Spurverlassenswarnung hat funktioniert.
    Mein FL-Lenkrad zum Aufbereiter und wieder zurück
    Werkstatt wechselt das Lenkrad -> Spurverlassenswarnung funktioniert nicht mehr.


    Nun ist meine Vermutung, dass der Fehler an dem Kabelbaum liegt, denn ich bin der Meinung das dieser nicht zurückgetauscht wurde.
    Ich habe zwei Bilder angehängt, man sieht, dass es einmal ein weiß-braunes Kabel ist und einmal ein weiß-blaues Kabel ist.
    Original: So sag mein Lenkrad aus, bevor es zum Aufbereiter ging.
    Neu: So sieht mein Lenkrad jetzt aus.


    Laut BMW gibt es den Kabelbaum nicht einzeln zu kaufen, sondern nur komplett mit Lenkrad.


    Meine Fragen dazu:
    Ist das Kabel die Ursache?
    Gibts das Kabel irgendwo?



    Vielen Dank schonmal vorab
    Gruß zidane

    Wie ist das eigentlich mit dem Driving Assistant Plus?
    Da ist doch ein Handsensor im Lenkrad. Funktioniert der dann noch, wenn eine zweite Schicht Leder draufkommt?

    Hi,


    ist kein Problem, funktioniert nach meinem Empfinden danach genauso gut, jedenfalls wenn nur Leder drüber kommt.
    Wie es sich mit Aufpolstern verhält, kann ich nicht beurteilen.

    Hi,


    ich habe diese Felgen in 19" seit dieser Saison und bin sehr zufrieden.
    Lackierung nicht ganz so astrein wie Originale.
    Gekauft Ende 2018 mit Sommerreifen.
    Eine gewisse Ähnlichkeit lässt sich von weitem nicht verleugnen, aber die sehen schon anders aus. (verglichen mit den 351(19") bzw. 613(18"))



    Gruß Thomas