Wie hoch ist eure Versicherung ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kommt drauf an, kann man nicht pauschal beantworten

      Nein

      Ja, aber auch das kommt auf die Versicherung an

      ""
      aktuell: 2002 Pontiac Trans Am WS6 Collectors Edition 5,7l 6-Gang, 2015 BMW F11 535d Touring
      gone: 1991 Pontiac Trans Am GTA 5,0l, 2001 BMW E39 530i 5-Gang Touring, 1996 Pontiac Firebird WS6 5,7l 6-Gang, 1995 Chevrolet Impala SS 5,7l, 1998 BMW E39 540i 6-Gang 4,4l Limo, 1988 Pontiac Trans Am GTA Notchback 5-Gang 5,0l, 1990 Chevrolet Corvette C4 5,7l, 2004 Jeep Grand Cherokee Overland 4,7l
    • N55F10 schrieb:

      Was meint ihr? Lohnt sich eine Vollkasko noch für ein 8 Jahre altes Fahrzeug? :rolleyes2:
      Wie ist es beim Unfall, wird bei der TK ein Teil vom Fahrzeug erstattet?
      Bei der VK wird ja der Zeitwert bei Unfall oder Diebstahl erstattet oder?
      In meinem früheren Leben als Versicherungsfuzzi habe ich meinen Kunden das immer so erklärt. Du brauchst keine VK mehr, wenn du im Ernstfall, ohne dich zu ruinieren dasselbe Auto wieder kaufen kannst. (roundabout)
      TK zahlt dir beim selbstverschuldeten Unfall den Glasbruch, abzügl. SB
      ja

      hier ganz ordentl. erklärt.....verti.de/blog/kfz-versicherung-autodiebstahl.jsp

      Gruss Andi
    • In Ö brauchst nur ne VK, wenn DU einem reinfährst.

      Für alles andere eine TK.

      In der VK ist auch ein selbst zugetragener Schaden, aber ich kenne so gut wie keinen, der sich das dann über die Versicherung richten lässt, weil die Stufe steigt und du dann jährlich mehr zahlst.

      Persönlich würde ich sagen - bei fast jedem Auto, was einem halbwegs wichtig ist, auf jeden Fall TK.

    • N55F10 schrieb:

      Was meint ihr? Lohnt sich eine Vollkasko noch für ein 8 Jahre altes Fahrzeug?
      Naja, ob dein Wagen jetzt 3 Jahre alt ist oder 8 Jahre, die Ersatzteile werden beim F10 nicht viel günstiger.
      Daher sehr teuer, wenn man den Schaden selbst bezahlen muß.
      Meine Meinung, auch jetzt lohnt noch eine VK.
    • mein 3er is Bj 2005 und er ist immer noch VK versichert.

      und das wird auch weiterhin so bleiben...

      geht ja nicht nur um die eigenschäden sondern auch um schäden bei dem keiner ermittelt werden kann als Verursacher

      Fahrerflucht des Unfallgegners z.b. oder Vandalismus etc

      denn sowas zahlt weder die KH noch die TK

      Navi Road Map Experte 2021-1 PM an mich

      Road Maps pro Navi:
      M-ASK = BUSINESS
      CCC = PROFESSIONAL
      CIC HIGH = PREMIUM
      CIC MID = MOTION
      CHAMP2 = MOVE
      NBT = NEXT
      NBT EVO = EVO
      ENTRYNAV = ROUTE
    • AltinB1306 schrieb:

      Bei uns zahlt das die TK...
      hier in DIN-NORM Deutschland nicht...



      TK zahlt hier nur glasbruch, diebstahl (vandalismus nur in folge ein einbruch/diebstahl), brand, sturm/hagel

      normaler vandalismus is hier vollkasko
      wenns die karre selber vor die wand setzt ebenfalls vollkasko..

      und wenn der unfallgegner nicht zu ermitteln ist solltest auch vollkasko haben sonst haste n problem..
      Navi Road Map Experte 2021-1 PM an mich

      Road Maps pro Navi:
      M-ASK = BUSINESS
      CCC = PROFESSIONAL
      CIC HIGH = PREMIUM
      CIC MID = MOTION
      CHAMP2 = MOVE
      NBT = NEXT
      NBT EVO = EVO
      ENTRYNAV = ROUTE
    • Habt es wohl sehr bescheiden...

      Einziger Vorteil von VK zu TK in Ö ist, dass wennst den Wagen wo anfährst, SB bezahlst und es gerichtet würde.
      Rest ist TK

    • andi_at1 schrieb:

      Du brauchst keine VK mehr, wenn du im Ernstfall, ohne dich zu ruinieren dasselbe Auto wieder kaufen kannst. (roundabout)

      So find ich das eine gute Erklärung - außer, dass noch fehlt, dass es aufjeden Fall sein muss, wenn noch irgendeine Finanzierung für das Auto läuft.
    • N55F10 schrieb:

      Was meint ihr? Lohnt sich eine Vollkasko noch für ein 8 Jahre altes Fahrzeug? :rolleyes2:
      Wie ist es beim Unfall, wird bei der TK ein Teil vom Fahrzeug erstattet?
      Bei der VK wird ja der Zeitwert bei Unfall oder Diebstahl erstattet oder?
      In dem Preissegment fahre ich nicht ohne VK, die nun wirklich nicht so teuer ist, denn die TK ist ja bereits enthalten.die 25€ im Monat habe ich und brauche mir keine Sorgen machen. Lieber auf Nummer sicher, als nur auf billig und blöd schauen, wenn es dann dumm läuft.
      Wieso hat Dein 535i 350 PS ?

      Gruß

      australia

    • australia schrieb:

      N55F10 schrieb:

      Was meint ihr? Lohnt sich eine Vollkasko noch für ein 8 Jahre altes Fahrzeug? :rolleyes2:
      Wie ist es beim Unfall, wird bei der TK ein Teil vom Fahrzeug erstattet?
      Bei der VK wird ja der Zeitwert bei Unfall oder Diebstahl erstattet oder?
      In dem Preissegment fahre ich nicht ohne VK, die nun wirklich nicht so teuer ist, denn die TK ist ja bereits enthalten.die 25€ im Monat habe ich und brauche mir keine Sorgen machen. Lieber auf Nummer sicher, als nur auf billig und blöd schauen, wenn es dann dumm läuft.Wieso hat Dein 535i 350 PS ?
      Kennfeldoptimiert

      Aktuell: F10 535i, E39 520iT LPG (2001 und 541.000km)
      Ex: E36 316i (1992), 525i E39 LPG (2001), E39 525iA (2003), E46 320iA LPG (2000)

    • blackbm5xx schrieb:

      Werde mir einen F10 530xd zulegen und habe es mir von meiner Versicherung ausrechnen lassen

      Habe SF 18
      Vollkakasko SF 0 (nie eine gehabt)
      KM pro Jahr 15000

      TK 150 € SB
      VK 500 € SB

      48,71 €/ Monat

      Habe für meinen E61 530d nur Teilkasko soviel bezahlt!

      Hä?! Auch wenn man nie eine Vollkasko hatte wird beim ersten Abschluss die SF der Haftpflicht genommen und nicht 0.
    • Neu

      Sorry wenn Off-Topic:

      Verstehe ich das richtig: Wenn ich mein Fahrzeug nur Teilkasko versichere, 5 Jahre fahre und mir dann ein neues Auto hole. Wird dann die Vollkasko automatisch auch bei SF5 eingestuft?

      Ich frage deshalb, da meine bessere Hälfte zum ersten Mal ein Fahrzeug auf ihren Namen versichert hat und wir deshalb Vollkasko gewählt haben. Sollte Teilkasko wirklich reichen und im Fall der Fälle z.B. für ein Neufahrzeug Vollkasko benötigt werden ist die Einstufung gleich mit der Teilkasko die bis dahin ausgefahren wurde?

      Ist nicht gerade wenig Geld, was hier gespart werden kann. :)

    • ANZEIGE