An die Codierer: Bedieneinheit Sitzzusatzfunktionen Beifahrer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • An die Codierer: Bedieneinheit Sitzzusatzfunktionen Beifahrer

      Guten Morgen zusammen,

      sicherlich werden mich einige für verrückt halten aber ich hätte eine Frage wie groß der Aufwand für folgende Nachrüstung wäre:


      Mein Fahrzeug hat die Aktiv- Komfortsitze mit Memory vorne. Soweit so gut. Jetzt würde ich mir aber wünschen meine Frau (insbesondere wenn sie schläft) in einer bequemere Position zu schieben.
      Diese Funktion gibt es beim 7er soweit ich weiß immer wenn Komfortsitze gebucht sind.

      Hierzu gibt es in der Türe bei den Memory Tasten eine Zusatztaste für den Beifahrersitz. Drück man diese steuert man mit den Bedienelementen des Fahrersitzes den Beifahrersitz.

      Das hierfür notwendige Teil wäre die Nr. 61319215755 (Schalter Fahrertüre)


      Die Frage ist nun, sind die Sitzmodule zwischen 7er und 5er gleich? Wenn es wirklich nur der Aufwand ist den Schalterblock zu tauschen + Codieren wäre es mir der Spaß wirklich wert.
      Ich frage deshalb so, weil die Teilenummer interessanter Weiße auch für den 5er laut ETK gilt. Ich habe zwar noch nie einen 5er mit dieser Funktion gesehen aber das steigert meine Hoffnung das es wirklich so einfach zu realisieren wäre.

      ""
    • Kleines Update:

      Mein Codierer ist der Meinung das die Funktion an den Komfort-Aktivsitzen hängt. Sowohl beim 5er als auch beim 7er ist das die SA455a. Soweit wir das überflogen haben, sind die Steuergeräte gleich. Also sollte man die Funktion integrieren können. Unter Umständen funktioniert sie sogar schon...

      Zum Schalter:

      Die oben beschriebene Teile Nummer wurde aufgekündigt. Es gibt Sie (obwohl angegeben bis Produktion 07/14) nicht mehr. Hintergrund ist eine Änderung Platinenlayout + Tastenlayout des Schalters. Die Neue Nummer 61319361187 ist im aktuellen ETKs (selbst im Hochoffiziellen von ASAP) nicht aufgeführt. Offiziell kann man sie auch noch nicht bestellen. Mit viel Diskussion bei BMW und einem sehr freundlichen Teileberater konnten wir bewirken die Nummer doch bestellen zu können.
      Angeblich wird die Nummer aufgenommen für Fahrzeuge ab 07/14.


      zur Änderung: Ich hoffe das sich an der Kabelbelegung nichts ändert. Im neuen Schalter sind das 3-Pins. Vom alten kann ich noch nichts sagen, da das Auto gerade beim Freundlichen zur Reperatur (AGR defekt) steht.
      Das wirklich erkennbar neue ist die Speichertaste. Früher war das ein "M" für Memory. Jetzt steht da aber "SET". Bei BMW kann man für ca. 5€ einen neuen Schalter "M-Symbol" nachbestellen. Das erspare ich mir und hol mir den "M" Taster aus dem alten Schalterblock wenn es funktioniert.

      Dank Saftschubse habe ich die notwendigen Infos bekommen wie man den Schalter aus der Türverkleidung bekommt und wie man den Taster tauscht. An sich alles sehr einfach. Mal sehen ob es in der Realität dann auch so sein wird.

      Ich halte euch auf dem laufenden...

    • Hallo Morpheus,

      Danke für die Infos! Ich bin gespannt, ob das funktioniert. Bitte halte uns auf dem Laufenden.

      An dieser Funktion hätte ich auch großes Interesse - allein um einen "verstellten" Beifahrersitz wieder in eine sinnvolle Position zurückzuführen. ;)

      Viele Grüße
      Tim

    • Guten Abend zusammen...!

      Codiertermin erfolgreich. BMW hat sein Versprechen gehalten und ich habe ein Software Update bekommen das noch weiterhin codierbar bleibt...


      Zum Schalter:
      Ausbau ging mit einem Plastik KFZ Spatel recht gut. Von Vorne also Motorhaubenseitig abhebeln. Erst vorne versuchen ein Stück raus zu kriegen und dann von unten nach hinten arbeiten...

      Am Schalter selbst hat sich doch etwas mehr geändert. Der Stecker in der Türe ist blau gewesen, ebenso die Rückseite des Schaltzentrums (Ohne Chauffeurfunktion) das dort angeschlossen wird. Da ich sowieso das alte auseinander nehmen musste um den "M" Taster auszubauen war der blaue Deckel schnell ab.

      Am Neuen Schalter ist die Rückseite weiß. Ich dachte na und. Von wegen! Die Form des Stecker hat sich geändert. Er ist beim neuen genau verkehrt rum! Da aber die PIN Belegung offenkundig gleich blieb habe ich einfach den blauen Deckel des alten Schalters auf den neuen drauf gemacht.

      Funktion des Schalters 1:1 wie der alte. Sprich alles geht bis auf die Chauffeurfunktion. Heute beim Codieren war der Wert auch schnell gefunden.

      Er steht in beiden Sitzsteuergeräten unter "Gentlemen". Werden diese in beiden Modulen aktiviert kann man nach Drücken der Cheuffeurtaste mit den Bedieneinheiten des Fahrersitzes den Beifahrersitz komplett einstellen.

      Kostenpunkt 65€ für das neue Schaltzentrum + ca. 15€ fürs Codieren...

      Kann es nur empfehlen.

    • paalap schrieb:

      Danke!

      Kann man mit der "neuen Taste" auch auf die Memorypositionen zugreifen?

      Nein leider nicht! Wenn du den Beifahrersitz aktivierst und die Memorytasten drückst passiert nix. Nur freie Verstellung. Ebenso bei "Aktivsitz-Funktion" wird diese am Fahrersitz aktiviert.

      Thorsten schrieb:


      Hallo,

      vielen Dank für das Feedback.
      Hast du eventuell noch ein Foto?


      Thorsten

      Mache ich heute abend und stelle sie morgen ein...

      lupi87 schrieb:


      Foto wäre super.
      Habe zwar keinen Aktivsitz, aber das dürfte keine Rolle spielen...?!?

      Was definitiv erforderlich ist, sind Komfortsitze SA455a weil nur dann hast du die Sitz Steuergeräte. Das wäre auf der Bildtafel in deinem Fall wohl die Nr. 3

      Am leichtesten findet man die Teile unterm 7er (egal welche Motorisierung) dann Fahrzeug-Elektrik und dann unter "Bedieneinheit Sitzzusatzfunktionen vorne". Wer meinen Kontakt zu meinem Teilevertriebler in der Niederlassung haben will kann mir gerne eine PN schreiben.
      Dateien
      • 171872.jpg

        (27,47 kB, 224 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • ANZEIGE