F10 535i Tiefseeblau M-Paket Umbau (Seite 2), M Performance ESD, Diffusor, Hecklippe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • F10 535i Tiefseeblau M-Paket Umbau (Seite 2), M Performance ESD, Diffusor, Hecklippe

      Hallo,

      ich heiße Siim und ich bin 25 Jahre alt und komme aus Estland (Stadt ist Pärnu) . [Blockierte Grafik: http://www.n54tech.de/forum/images/smilies/smile.gif] So auch Entschuldigung - mein Muttersprache ist Estnisch. :rolleyes:
      Meiner Ex war natürlich auch BMW, nur e39 520i, über 9 Jahren in meiner Familie, man kann hier sehen: upload.ee/image/5644103/ex520i.jpg
      Ich bin nun jetzt fast 7 Monate ein Besitzer für BMW F10 535i. In meiner Heimatland gibt es nicht viele (nur 2-3) 535i für Verkauf, so habe ich diese BMW aus Deutschland (Widmann + Winterholler Gebrauchtfahrzeuge) gekauft.
      Der Wagen hat 115 000 km auf dem Tacho. Wichtige N55 Rückruf für VANOS Verschrau ist gemacht und ich hoffe dass im Zukunft keine Probleme mit Hockdruckpumpe uzw im Motor habe.
      Wichtig für mich war: Wagen muss Limousine und N55 twin-scroll unter der Haube sein mit Pro-Navi, helles Leder Komfort-Sitze und natürlich Automatik-Getriebe.
      Die andere Ausstattung war nicht wichtig: EDC, Adaptive Drive, Dynamic Drive, Integral Aktivenlenkung, hydraulische Heckklappe, HUD, Lenkrad-Heizung, Adaptive Tempomat mit Stop und Go. Ambient Licht amber nach am ersten Probefahrt war es klar ich muss es mit dieses Ausstattung haben. (habe auch Angst für zukünftiges Kosten mit Dämper, Lenkradgetriebe uzw)
      Habe mich selbst auch etwas codiert: Blinker im Hud, Speedlock De-akivierung, Heckklappe Schliessung auch mit dem Tastern, sehr geil sind nun auch Sport-Display funktion, Navi 2016-1 update gemacht
      Ich habe auch mich selbst Leerlauf mit INPA +50 RPM erhöhert...Leerlauf ist stabiler nun.


      Fahrzeugdaten:

      - Modell: F10 535i N55
      - Farbe: Tiefseeblau-metallic (am erstens nicht begeistert nun absolutes Favorit)
      - Innen: Dakota Oyster Leder
      - Erstzulassung: 06/2010
      - KW/PS: 306 PS
      - Antrieb: Heck
      - Getriebe: Automatik

      In Zukunft:
      - N55 ALU Ladeluftrohr (für Leistungsteigerung) - gemacht
      - JB4 Stage 2
      - 20" 9J und 10,5J ET35 OEMS CVT - gemacht und nun auch Eibach -30 mm Federn sind bestellt
      - Software update (hoffe Besserungen für klopfen am Lenkrad)
      - Getribeölwechsel
      - Tönung
      - M-paket mit M-Heckspoiler
      - Wagen hat keine Kameras, so Rückfahrt-Kamera könnte mindestens sein

      Viele Grüsse an alle

      Siim

      ""
      Dateien

      F10 535i Tiefseeblau M-Paket Umbau + JB4 ISO mit BM BEF via MHD flasher (270kw/550Nm) Getriebe mit xHP Flashtool S2

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von siim .j ()

    • Viel Spaß damit im kalten Norden. Beim Anblick der Bilder... Hast Du Standheizung im Auto? ;)

      Ich bin nicht die Signatur. Wie komme ich hier wieder raus?

    • :hal:
      :thumbsup: Meine 5er: E39 (VFL) 525tds Limousine / E60 (LCI) 530d Limousine / E61 (LCI) 525d xdrive Touring / F11 (VFL) 530d xdrive Touring / F11 (LCI) 530d xdrive Touring ... addicted to BMW since 2000. :thumbsup:
    • Danke!
      Zur Schade keine Standheizung, aber Sitzheizung und Lenkradheizung macht gutes Arbeit. ^^ Ganz wärme Luft ist auch nach etwa ~3 km Fahrt verfügbar (mit Aussentemperatur etwa 0 bis +3 aber mehr frühiger). Aber ja Januar war ganz extrem -25 Grad am Morgen und etwa 12-15 km Stadttempo Fahrt für Öl zu 70 Grade geht.

      F10 535i Tiefseeblau M-Paket Umbau + JB4 ISO mit BM BEF via MHD flasher (270kw/550Nm) Getriebe mit xHP Flashtool S2

    • Da würde ich anstelle eines M Paketes lieber eine Standheizung nachrüsten... ;)

      Gibt es in Estland eigentlich vernünftige Werkstätten für so ein Auto?

      Ich bin nicht die Signatur. Wie komme ich hier wieder raus?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Harakiri ()

    • Ja das ist eine spannende Frage...

      Das BMW Händlernetz ist wirklich nicht das Größte... ich weiß aber zufällig, das es z.B. in Tallin einen BMW Händler gibt, weil ein Kollege von Mir im Rahmen seines Baltikum-Aufenthalts dort einen BMW als Leihwagen hatte und es dort abgeholt hat - das ist jetzt zwar 5 Jahre her, ich denke der Händler existiert noch :D

      Ansonsten würde ich auch zu Bosch gehen - dort kriegt man i.d.R. auch eine gute Standheizung her und Bosch gibts denke ich auch in Estland :thumbsup:

    • Jungs, amtliche BMW Händler sind (natürlich) auch hier :D. Der Name ist United Motors und ist schon am Jahr 1999 begründet. Im Web und im estnisch sieht es so aus : bmw.ee/et/index.html
      Aber ja am 1991 war es möglich BMW als neu-Wagen im Estland zu kaufen, dann war Händler mit der Name AS ASC (AS als AG) was war die erste estnische Partner mit BMW Group.
      Im Tallinn (Hauptstadt) ist die grösste: img3.auto24.ee/auto24/news/770/937/11077937.jpg aber auch im andere 3 kleinere Städte (Tartu,Pärnu, Kohtla-Järve) sind United Motors/ Estnische BMW Händler Filialen.
      Und über der ganze Estland gibt es auch 8 Bosch Car Service Werkstätten. :thumbsup:






      F10 535i Tiefseeblau M-Paket Umbau + JB4 ISO mit BM BEF via MHD flasher (270kw/550Nm) Getriebe mit xHP Flashtool S2

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von siim .j ()

    • kurtain schrieb:

      Ohh jemand aus der schönen Studentenstadt Pärnu, werde im Sommer wieder einen Baltikum Roadtrip mit meinem E91 dorthin machen...

      Du weißt, daß Du auf dem Weg dorthin durch Litauen mußt... :D

      Ich bin nicht die Signatur. Wie komme ich hier wieder raus?

    • Harakiri schrieb:

      kurtain schrieb:

      Ohh jemand aus der schönen Studentenstadt Pärnu, werde im Sommer wieder einen Baltikum Roadtrip mit meinem E91 dorthin machen...

      Du weißt, daß Du auf dem Weg dorthin durch Litauen mußt... :D


      Man könnte auch von Lübeck nach Liepāja (Lettland) mit der Fähre aber ja es ist mir durchaus bekannt, dass ich durch Litauen fahren muss, ist ja nicht das erste Mal. Im Mai erstmal nach Königsberg (Russland) und Danzig (Polen). :thumbsup:
    • Ja korrekt, wir haben 14 gram. Fälle im Estnisch, aber für uns ist es ganz fremde alles was mit den,dem, des, der,die das uzw geht :huh:
      Kurtain, sehr toll dass auch manche Menschen Roadtrip nach hier machen. Hier wir wunschen nur gern nach Deutschland, Österreich, Frankreich, Kroatien uzw roadtrippen. ;) Ich traume hauptsächlich über die AB-Fahrten uzw im DE. :thumbup: Hier ist rundum des Jahr maximal nur 90 km/h erlaubt... nur erlaubt :rolleyes:Pärnu ist es auch als Sommerstadt sehr bekannt, trotztdem wir hier nur 3 wärme Sommer-Monate haben. und 25-30 Grade Tagen sind ganz selten im Sommer. Aber ja im Sommer sieht Meer und Strand mega aus: youtu.be/UJdKBPCotys?t=411

      So was is denn mit Litauen? :D Die Este kennen Litauen für ihres schlechtes Ruf (besonders die Autodieben, Scrott-Aufbau uzw). Mit der Litauen-Polizei ist es payoff (englisches Wort) auch möglich...wenn du aber in Estland mit der Polizei treffen, geht es nicht so leicht... :whistling:

      F10 535i Tiefseeblau M-Paket Umbau + JB4 ISO mit BM BEF via MHD flasher (270kw/550Nm) Getriebe mit xHP Flashtool S2

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von siim .j ()

    • ANZEIGE